Fußball Bundesliga heute live: Tipps und Prognose

Fußball heute gibt einen Ausblick auf das Bundesliga-Duell zwischen dem FC Köln und Werder Bremen am Samstag, einschließlich Vorhersagen, Team-News und möglichen Aufstellungen.

Beide Mannschaften wollen ihre Durststrecke beenden, wenn der FC Köln am Samstagabend gegen Werder Bremen antritt.

Köln verlor drei Spiele in Folge und fiel vor der Weltmeisterschaft auf den 13. Tabellenplatz zurück, während Bremen trotz zweier Niederlagen in Folge an einer Top-Hälfte-Position festhielt.

Spielvorschau

Sichere dir jetzt deine tägliche E-Mail mit Vorschauen und Vorhersagen zu allen wichtigen Spielen!

Nach dem siebten Platz in der ersten Saison von Steffen Baumgart im Club war die aktuelle Saison für Köln im Vergleich dazu bisher etwas enttäuschend.

Ihr erster Europapokal-Einsatz seit fünf Saisons endete vorzeitig mit dem Ausscheiden aus der Gruppenphase in der Europa Conference League, während sie im DFB-Pokal im Elfmeterschießen von Jahn Regensburg in der ersten Runde ausgeschieden sind.

Daher konzentriert sich Baumgart für den Rest der Saison ausschließlich darauf, sicherzustellen, dass seine Mannschaft nicht in einen Abstiegskampf hineingezogen wird, da sie nach einer schlechten Form vor der Weltmeisterschaft nur drei Punkte von den gefürchteten gepunkteten Linien trennen.

Der ehemalige Trainer von Paderborn wird mehr als zuversichtlich sein, dass er genug Qualität in seinen Reihen hat, um den Verein von jeder potenziellen Gefahr fernzuhalten, aber am Samstag gegen einen Aufsteiger durchzustarten, würde ihm und seinen Spielern zweifellos gut tun gut.

Fußball heute: Champions League auf Amazon

Erst in dieser Saison wieder in die Bundesliga zurückgekehrt und Ole Werner den Verein nach seinem Wechsel von Holstein Kiel im November 2021 im ersten Anlauf wieder in die Königsklasse geführt hat, hat Bremen deutlich über den Erwartungen abgeschnitten.

Obwohl die Niederlagen gegen Bayern München und RB Leipzig vor der Weltmeisterschaft die Dynamik und die Ligaposition der Werderaner leicht beeinträchtigten, ist der Platz in der oberen Tabellenhälfte fast zur Halbzeit der Saison mehr als jeder, der mit dem Verein verbunden ist realistisch gehofft haben.

Niclas Fullkrug, der in Katar ein Überraschungsstar für Deutschland war, hat mit einer beeindruckenden Bilanz von 10 Toren in 14 Ligaspielen einen großen Anteil an ihrem Erfolg. Say-Die-Haltung, die ihnen während der bisherigen Kampagne zu vielen dramatischen Comebacks verholfen hat.

Ob Werner sich darauf verlassen kann, dass beide Aspekte bis Mai im gleichen Tempo weitergehen, bleibt abzuwarten, aber am Ende sicher vor den Abstiegsplätzen zu landen, wäre eine beeindruckende Rückkehr, daher wird er bestrebt sein, mehr Abstand zu gewinnen zwischen sich und den letzten Drei mit einem positiven Ergebnis in Köln an diesem Wochenende.

FC Köln Bundesliga Form:

FC Köln Form (alle Wettbewerbe):

Werder Bremen Bundesliga-Form:

Form Werder Bremen (alle Wettbewerbe):

Team-News

Die Verletztenliste der Kölner zeigt kaum Anzeichen einer Entspannung, obwohl sie seit mehr als zwei Monaten kein Pflichtspiel bestritten hat. Sebastian Andersson, Jan Thielmann, Kristian Pedersen, Luca Kilian, Mark Uth, Dimitrios Limnios, Tim Lemperle und Florian Dietz werden wahrscheinlich alle nicht auflaufen einige Wochen.

Auch Marvin Schwabe und Sargis Adamyan waren zuletzt erkrankt, könnten aber beide an diesem Wochenende in Baumgarts Spieltagskader berufen werden.

Bremen muss derweil auf Romano Schmid (Knie), Oliver Burke (Oberschenkel) und Felix Agu (Patella) verzichten, während Amos Pieper wegen einer Sprunggelenksverletzung, die er sich im letzten Pflichtspiel gegen Leipzig zugezogen hatte, auf der sicheren Seite ist .

Fullkrug und Marvin Ducksch werden mit ziemlicher Sicherheit gemeinsam die Gästereihe anführen, wobei Werner hofft, dass das Duo dort weitermachen kann, wo es aufgehört hat, bevor sich der ehemalige Star auf der Weltbühne für Deutschland ankündigt.

FC Köln mögliche Startaufstellung: Schwabe; Schmitz, Hubers, Chabot, Hector; Skhiri, Martel; Ljubicic, Duda, Kainz; Tigges

Werder Bremen mögliche Startelf: Pavlenka; Pieper, Veljkovic, Friedl; Weiser, Bittencourt, Gross, Schmid, Jung; Vollkrug, Ducksch

Tipp: FC Köln – Werder Bremen 1:2

Da Köln noch einige wichtige Spieler verletzungsbedingt fehlen, können wir uns vorstellen, dass die Gäste an diesem Wochenende einen wichtigen Auswärtssieg einfahren werden.

Fullkrug und Ducksch können an ihrem Tag jedem Gegner Probleme beim Umschalten bereiten, wobei ersterer nach dem Tor gegen Spanien bei der Weltmeisterschaft wahrscheinlich voller Selbstvertrauen ist.

Sichere dir 100 Euro Bonus und eine 20 Euro Freiwette!Auf Fußball heute Wetten bei Betano

Weitere Artikel zur Bundesliga

Weiter scrollen für weitere News von Fußball heute mit Vorschauen und Prognosen für alle wichtigen Spiele zu erhalten!