Fußball heute Ligue 1 (Frankreich) 10

Fußball heute gibt einen Ausblick auf das Duell in der Ligue 1 am Samstag zwischen Marseille und Monaco, einschließlich Prognosen, Team-News und möglichen Aufstellungen.

Die heißeste Mannschaft der Ligue 1 kehrt am Samstag ins Stade Velodrome zurück, während Marseille nach seinem siebten nationalen Triumph in Folge strebt, wenn sie Monaco empfangen.

🏆 Empfehlungen

⭐⭐⭐⭐⭐
200€ Freebets
KEINE WETTGEBÜHR
⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €80
Mindestquote: 1,65
⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50

Les Olympiens und Les Monegasques haben seit der Wiederaufnahme der heimischen Saison im vergangenen Monat mit 12 bzw. 10 Punkten von beiden Teams die meisten Punkte in der Liga geholt.

Spielvorschau

Das enttäuschende Ausscheiden aus der Champions League scheint bei diesen Spielern ein Feuer entzündet zu haben, da Marseille in den letzten acht Spielen in allen Wettbewerben ungeschlagen war.

Zu Beginn der zweiten Hälfte der Saison hat Igor Tudor seine Mannschaft gut positioniert, um sich in der nächsten Saison einen Platz in Europa zu sichern. Derzeit hat er 42 Punkte, nur zwei hinter Lens als Zweiter und fünf hinter Tabellenführer Paris Saint-Germain.

Vor einer Saison gehörten sie zu den besten Defensiveinheiten in der höchsten französischen Spielklasse, und das hat sich bis 2022/23 fortgesetzt, wobei OM bisher nur 16 Gegentore kassiert hat, die drittwenigsten in der Ligue 1.

Sie haben fünf aufeinanderfolgende Spiele im Stade Velodrome in allen Wettbewerben gewonnen und ihre Gegner auf dieser Strecke mit 13: 2 geschlagen, einschließlich eines 1: 0-Triumphs über Rennes am vergangenen Freitag, um beim Coupe de France unter die letzten 16 zu kommen.

Les Minots hat vier seiner letzten sechs Ligaspiele gegen Les Monegasques gewonnen, aber seit 2007/08 kein Top-Double mehr gegen sie absolviert.

Sie haben die ganze Saison über nur drei Gegentore in drei nationalen Spielen kassiert, eines davon im Fürstentum im vergangenen November, als sie Monaco mit 3:2 besiegten.

Aktuelles Video

Hier ist das aktuelle Video aus unserem YouTube-Kanal. Für mehr Videos mit Wett-Tipps und Sport-News abonniere den Kanal!

Es waren ein paar frustrierende Wochen für Monaco, aber die Männer von Philippe Clement ließen diese Frustrationen am vergangenen Wochenende bei Ajaccio aus und gewannen mit 7: 1, ihrem größten Sieg in der höchsten Spielklasse seit dem 6: 0-Sieg gegen Guingamp im November 2017.

Monaco traf am vergangenen Sonntag innerhalb der ersten 35 Minuten fünfmal ins Netz, das war ihnen erstmals seit August 1984, als sie Metz mit 7:0 besiegten, in der höchsten Spielklasse gelungen.

Während sie während der gesamten Kampagne zeitweise relativ unbeständig waren, haben die Monegasken seit September 10 ihrer 14 Spiele in diesem Wettbewerb gewonnen, wobei PSG das einzige Team war, das in dieser Zeitspanne besser abgeschnitten hat.

Der an der Côte d’Azur ansässige Klub ist in seinen sieben Begegnungen im Inland gegen Mannschaften, die derzeit unter den ersten sieben stehen, sieglos, darunter auch gegen Lorient, das im letzten Auswärtsspiel mit 2:2 unentschieden gespielt wurde.

Sie haben in drei ihrer letzten vier Auswärtsspiele in der Ligue 1 mehrere Treffer kassiert, obwohl sie in allen Wettbewerben in 12 aufeinanderfolgenden Spielen das Netz getroffen haben.

Les Monegasques haben in allen Wettbewerben nur einmal in sechs früheren Besuchen im Stade Velodrome gewonnen, obwohl dieser Sieg eine Saison zurückliegt, als sie Marseille mit 1:0 besiegten.

Form der Marseiller Ligue 1:

Form Marseille (alle Wettbewerbe):

Monaco Ligue 1-Form:

Monaco-Form (alle Wettbewerbe):

Team-News

Matteo Guendouzi erzielte am vergangenen Wochenende das einzige Tor für Marseille beim Triumph der Coupe de France gegen Rennes, da Pau Lopez nur einen Stopp für das Gegentor machen musste, Jordan Veretout hat in aufeinanderfolgenden nationalen Begegnungen getroffen, ebenso wie er, Alexis Sanchez und Sead Kolasinac trafen jeweils die Rückseite des Netzes, als sie Lorient mit 3:1 besiegten.

Dimitri Payet war sowohl an den Ausgleichs- als auch an den Siegtoren von Marseille beteiligt, als sie im vergangenen November gegen Monaco zurückkehrten, Jonathan Clauss ist mit sieben Vorlagen Dritter in der Ligue 1, während Nuno Tavares nach seinem ersten Treffer in der Spitze sucht -Flug seit Anfang Januar.

Clauss ist aufgrund einer Leistenverletzung zweifelhaft, Eric Bailly hat seit seiner roten Karte beim Coupe de France-Sieg (2:0) gegen Hyeres nicht mehr gespielt, während Tavares am vergangenen Wochenende der einzige Neuzugang in der Startelf war, als er Chancel Mbemba ersetzte .

Monacos Stürmer Wissam Ben Yedder war der erste Spieler in der Ligue 1 in dieser Saison, der zweimal einen Hattrick erzielte, mit drei Treffern gegen Ajaccio, Breel Embolo erzielte in dieser Begegnung einen Doppelpack, während Krepin Diatta und Axel Disasi beide trafen gut zum zweiten Mal in dieser nationalen Kampagne.

Alexander Nubel führt die Liga mit 73 Paraden und sechs Gegentoren an, Aleksandr Golovin liegt mit fünf Vorlagen auf dem vierten Platz, während Gelson Martins, der in dieser Saison kein Tor erzielt hat, das einzige Tor erzielte, als sie Marseille in genau diesem Spiel besiegten 2021-22.

Martins wird wegen einer Wadenzerrung wahrscheinlich nicht auf dem Feld stehen, Kevin Volland trainiert wieder, ist aber an diesem Wochenende möglicherweise nicht bereit, da er sich von einer Rippenverletzung erholt, während Mohamed Camara gesperrt ist.

Marseille mögliche Startaufstellung: Lopez; Mbemba, Gigot, Kolasinac; Unter, Rongier, Veretout, Malinowskij; Guendouzi; Sánchez, Dieng

Monaco mögliche Startaufstellung: Nübel; Vanderson, Disasi, Maripan, Henrique; Fofana; Diatta, Ben Seghir, Golowin; Ben Yedder, Embolo

Tipp: Marseille 2-2 Monaco

Beide Mannschaften haben am vergangenen Wochenende aus unterschiedlichen Gründen starke Leistungen gezeigt, und so gut Marseille zu Hause war, die Monegassen haben sich in dieser Saison auswärts gut geschlagen, mit nur einer nationalen Niederlage in der ganzen Saison.

Sichere dir 100 Euro Bonus und eine 20 Euro Freiwette!Auf Fußball heute Wetten bei Betano

Weitere Artikel zur Ligue 1 in Frankreich

Weiter scrollen für weitere News von Fußball heute mit Vorschauen und Prognosen für alle wichtigen Spiele zu erhalten!

Winamax EM-Bonus für die EM2024