Fußball Bundesliga heute Live: Prognose & Vorhersage mit Wett-Tipps 15

Fußball-heute.de gibt eine Vorschau auf das DFL-Supercup-Duell zwischen Bayern München und RB Leipzig am Samstag, inklusive Vorhersagen, Mannschafts-News und mehr.

Bayern München trifft am Samstag im DFL-Supercup zum zweiten Mal in Folge auf RB Leipzig.

🏆 Empfehlungen

⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €80
Mindestquote: 1,65
⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50
⭐⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50

Beim letzten Mal gewannen die Bayern in einem spannenden Spiel mit 5:3 und wollen diesen Wettbewerb zum siebten Mal in den letzten acht Jahren gewinnen.

Spielvorschau

In acht der letzten zehn DFL-Supercups standen die Bayern Borussia Dortmund gegenüber, bevor sie in der letzten Saison in der Red Bull Arena gegen Leipzig gewannen. Die jüngsten Erfolge der Leipziger im DFB-Pokal sind also eine willkommene Abwechslung.

Natürlich sind die Bayern, die sich am letzten Spieltag der Bundesliga-Saison in dramatischer Weise gegen Dortmund durchsetzten und damit ihren elften Titel in Folge holten, ein regelmäßiger Vertreter im deutschen Vorhang.

Die Mannschaft von Thomas Tuchel geht als heißer Favorit in die Saison, um ihre Serie bis zum nächsten Mai auf 12 Titel zu verlängern. Mit den Neuzugängen Kim Min-jae, Konrad Laimer und Raphael Guerreiro hat sich die Mannschaft im Sommer verstärkt.

Die Abgänge von Lucas Hernandez, Sadio Mane, Marcel Sabitzer und Yann Sommer haben jedoch dazu geführt, dass der ohnehin schon dünn besetzte Kader noch weiter aufgestockt werden muss, wenn man sich sicher sein will, an mehreren Fronten kämpfen zu können, wie es die Hierarchie der Bayern erwartet.

Die Bayern bemühen sich um Harry Kane von Tottenham Hotspur als verspäteten Ersatz für Robert Lewandowski, der letztes Jahr zum FC Barcelona wechselte. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels überlegt der englische Stürmer jedoch noch, ob er wechseln soll, nachdem die Bayern am Donnerstagmorgen ein Angebot von den Spurs angenommen haben.

In der Zwischenzeit muss Tuchel Lösungen für den zweifellos talentierten Kader finden, der ihm zur Verfügung steht, und der ehemalige Chelsea-Coach will nicht mit einer Niederlage gegen einen der Hauptkonkurrenten in die am nächsten Wochenende beginnende Bundesliga-Saison starten.

Aktuelles Video

Hier ist das aktuelle Video aus unserem YouTube-Kanal. Für mehr Videos mit Wett-Tipps und Sport-News abonniere den Kanal!

Nach den Abgängen von Josko Gvardiol, Dominik Szoboszlai und Christopher Nkunku, die für viel Geld an Premier-League-Klubs verkauft wurden, und den Abgängen von Marcel Halstenberg, Angelino, Andre Silva und Laimer, die den Klub entweder dauerhaft oder auf Leihbasis verlassen haben, könnte Leipzig jedoch eine Phase des Umbruchs bevorstehen.

Wie so oft unter dem Red-Bull-Eigentümermodell haben die Roten Bullen einen langfristigen Ansatz verfolgt, indem sie auf junge Spieler als Ersatz gesetzt haben: Lois Openda, Benjamin Sesko, Nicolas Seiwald, Christoph Baumgartner und El Chadaille Bitshiabu wurden bisher auf Dauer verpflichtet.

Auch die talentierten offensiven Mittelfeldspieler Xavi Simons und Fabio Carvalho wurden von Paris Saint-Germain bzw. Liverpool für eine Saison ausgeliehen. In Anbetracht der Tatsache, dass die Mannschaft rund 250 Millionen Pfund durch Verkäufe eingenommen hat, könnte Marco Rose weitere Neuzugänge benötigen, um an den anhaltenden Erfolg nach seiner Ernennung zum Trainer im vergangenen September anknüpfen zu können.

Nach der Niederlage im DFL-Supercup gegen die Bayern Ende Juli konnte Roses Vorgänger Domenico Tedesco nur zwei Siege aus sieben Spielen verbuchen – darunter ein 8:0 gegen den Viertligisten Teutonia Ottensen im DFB-Pokal – und beendete damit seine 22-monatige Amtszeit vorzeitig.

Rose setzte einen konsequenten Spielstil um, gewann 28 von 41 Spielen in allen Wettbewerben und führte Leipzig souverän in die K.o.-Runde der Champions League und sicherte sich auch in dieser Saison einen Platz in Europas Elitewettbewerb. Besonders erwähnenswert ist, dass er die Leipziger mit einem klaren 2:0-Finalsieg gegen Eintracht Frankfurt zum Gewinn des deutschen Pokals führte.

Fußball heute: Champions League auf Amazon

Die Leipziger Neuzugänge werden am Samstag in der Allianz-Arena gegen die stärkste deutsche Mannschaft auf eigenem Platz überzeugen wollen, aber es könnte einige Zeit dauern, bis der jüngste Umbau in Leipzig seine volle Wirkung entfaltet.

Bayern München DFL-Supercup Form:

Bayern München Form (alle Wettbewerbe):

RB Leipzig DFL-Supercup Form:

RB Leipzig Form (alle Wettbewerbe):

Team-Nachrichten

Die Bayern müssen bis nach der anstehenden Länderspielpause Anfang September auf Torwartlegende Manuel Neuer verzichten, der sich bei einem Ski-Unfall im vergangenen Dezember einen Beinbruch zuzog und die Saison vorzeitig beendete.

Da sein Ersatzmann für den Rest der Saison, Sommer, im vergangenen Monat zu Inter abgewandert ist, wird Sven Ulreich wohl wieder zwischen den Pfosten stehen müssen.

Thomas Müller, Eric Choupo-Moting und Gabriel Marusic fallen für das Supercup-Spiel am Samstag aus, während Neuzugang Guerreiro wegen einer Wadenzerrung noch auf sein Debüt warten muss.

Laimer wird darauf brennen, gegen seinen Ex-Klub aus dem Maschinenraum heraus sofort Akzente zu setzen, denn der 26-Jährige ist mit seiner intensiven Spielweise ein wichtiger Bestandteil von Tuchels gewünschtem Pressingstil.

Auch Leipzig musste in der vergangenen Saison auf seinen Stammtorhüter verzichten, Peter Gulasci wird nach seiner Kreuzbandverletzung noch einige Wochen fehlen.

Amadou Haidara und Lukas Klostermann haben sich beide eine Muskelzerrung zugezogen und werden daher vor dem schwierigen Bundesligaspiel bei Bayer Leverkusen am kommenden Wochenende wahrscheinlich nicht zum Einsatz kommen, während Baumgartner aufgrund seiner anhaltenden Blessur ebenfalls nicht zum Einsatz kommen wird.

Trotz der hohen Fluktuation im Sommer werden Dani Olmo, Timo Werner und Emil Forsberg ein Gefühl der Vertrautheit vermitteln, während Openda und Sesko wahrscheinlich darum kämpfen werden, neben ihnen in der vorderen Viererkette der Gäste in München zu spielen.

Bayern München mögliche Startaufstellung:Ulrich; Pavard, De Ligt, Kim, Davies; Laimer, Kimmich, Goretzka; Sane, Gnabry, Coman

RB Leipzig mögliche Startaufstellung:Blaswich; Henrichs, Simakan, Orban, Raum; Seiwald, Schlager; Forsberg, Olmo, Werner; Openda

Wett-Tipps heute: Bayern München 3-1 RB Leipzig

Auch wenn beide Mannschaften aufgrund von Verletzungsproblemen und einigen Neuzugängen nicht in Bestform sind, erwarten wir am Samstag ein weiteres unterhaltsames Spiel im DFL-Supercup zwischen diesen beiden Teams.

Auch wenn es den Bayern im Vergleich zu den letzten Jahren an Kadertiefe mangelt, ist die Startelf der Bayern nach wie vor sehr stark und sollte für Leipzig wieder zu viel Offensivkraft haben.

Für eine Datenanalyse der wahrscheinlichsten Ergebnisse, Torschützen und mehr für dieses Spiel klicken Sie bitte hier.

Weitere Wett-Tipps & Aufstellungen zum Bundesliga-Fußball in Deutschland

Klicken Sie hier, um die täglichen Vorschauen und Prognosen von Fußball-heute.de für jedes wichtige Spiel per E-Mail zu erhalten!

Betano Sportwetten Bonus für die Bundesliga