Fußball heute Premiere League Wett-Tipps

Fußball heute gibt eine Vorschau auf das Meisterschaftsspiel zwischen Birmingham City und Leeds United am Samstag, u.a. mit Vorhersagen, Mannschaftsnachrichten und möglichen Aufstellungen.

Nach dem Unentschieden in der ersten Runde der Championship am vergangenen Wochenende treffen Birmingham City und Leeds United am Samstag in St. Andrews aufeinander und wollen den ersten Sieg in der neuen Saison einfahren.

🏆 Empfehlungen

⭐⭐⭐⭐⭐
200€ Freebets
KEINE WETTGEBÜHR
⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €80
Mindestquote: 1,65
⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50

Die Blues starteten am vergangenen Samstag mit einem 1:1-Unentschieden gegen Swansea City in die neue Saison, während die Gäste nach dem Abstieg in die zweite englische Liga Cardiff City in der Elland Road in einem dramatischen Spiel besiegten.

Spielvorschau

Birmingham City geht mit einer gewissen Zuversicht in die Saison 2023-24 – die zweite volle Saison unter der Leitung von John Eustace – nach einem arbeitsreichen Sommer und dem 17. Platz beim letzten Mal, als man 53 Punkte aus 46 Meisterschaftsspielen holte.

Nach Siegen gegen Cartagena, Northampton Town und Cheltenham Town sowie einer Niederlage gegen Peterborough United starteten die Blues am vergangenen Samstag mit einem Auswärtsspiel bei Swansea City in ihre 13. Saison in der zweiten englischen Liga und gingen bereits zur Halbzeit durch ein Tor von Siriki Dembele in Führung.

Die Mannschaft aus den Midlands musste sich schließlich mit einem Punkt begnügen, da Jerry Yates 14 Minuten vor dem Ende den Ausgleich für die Gastgeber erzielte. Nach diesem achtbaren Ergebnis in Südwales reiste man am Dienstag in der ersten Runde des EFL-Pokals zu Cheltenham Town.

Juninho Bacuna brachte die Eustace-Elf in der ersten Halbzeit mit seinen Toren in der 24. und 32. Minute in Führung, und dieser Doppelpack sollte sich als entscheidend für das Weiterkommen erweisen, da die Mannschaft den drittklassigen Gastgeber mit 2:0 besiegte.

Birmingham City dürfte der Start in die neue Spielzeit ermutigt haben und hofft nun, darauf aufbauen zu können und am Samstag im ersten Pflichtspiel der Saison in St. Andrews den ersten Ligasieg einzufahren.

Die Gäste aus den Midlands wollen nach dem Abstieg aus der Premier League in der letzten Saison ebenfalls den ersten Ligasieg einfahren, nachdem sie unter der Woche auch im Pokal erfolgreich waren.

Aktuelles Video

Hier ist das aktuelle Video aus unserem YouTube-Kanal. Für mehr Videos mit Wett-Tipps und Sport-News abonniere den Kanal!

In ihrer dritten Saison in der Königsklasse in Folge konnten die Weißen den Abstieg nicht verhindern und beendeten die Saison unter der vorübergehenden Leitung von Sam Allardyce mit nur 31 Punkten auf Platz 19, bevor die Hierarchie Daniel Farke mit dem Ziel einer schnellen Rückkehr in die Premier League verpflichtete.

Nach den Siegen in den Freundschaftsspielen gegen Nottingham Forest und Hearts begann Leeds’ Saison in der Championship mit einem Heimspiel gegen Cardiff City. Die Gäste gingen zur Pause durch Josh Bowler und Ike Ugbo mit zwei Toren in Führung, doch Liam Cooper glich zu Beginn der zweiten Halbzeit aus, bevor Crycensio Summerville in der 95.

In der ersten Runde des EFL-Pokals trafen die Farke-Schützlinge am Mittwoch auf Shrewsbury Town und gerieten durch ein Tor von Taylor Perry in der 28. Minute erneut in Rückstand, doch in der zweiten Halbzeit drehten sie das Spiel, als Joe Gelhardt in der 52. Minute den Ausgleich erzielte und Pascal Struijk nach einer Stunde den Siegtreffer erzielte und damit den Einzug in die nächste Runde sicherte.

Nach dem späten Ausgleichstreffer am vergangenen Wochenende, aber auch nach der Enttäuschung, nicht alle drei Punkte geholt zu haben, will Leeds United nun an die ersten beiden Spiele anknüpfen und am Samstag in St. Andrews den ersten Saisonsieg einfahren.

Birmingham City Meisterschaft Form:

Form von Birmingham City (alle Wettbewerbe):

Leeds United Meisterschaft Form:

Form von Leeds United (alle Wettbewerbe):

Team-Nachrichten

John Eustace hat seinen Kader bei Birmingham City zwischen dem Ligaspiel und dem EFL-Pokalspiel am Dienstag stark verändert und dürfte auf eine ähnliche Startelf wie am Samstag zurückgreifen, obwohl Juninho Bacuna nach seinem Doppelpack gegen Cheltenham sicherlich Anspruch auf einen Platz im Mittelfeld hat, während Koji Miyoshi bei seinem ersten Einsatz für die Blues ebenfalls beeindruckte.

Kevin Long und Dion Sanderson waren in beiden Spielen eine wichtige Stütze und werden auch dieses Mal wieder das Herzstück der Viererkette bilden, während John Ruddy gegen Swansea den Vorzug vor Neil Etheridge in der Abwehr erhielt und an diesem Wochenende seinen Platz wieder einnehmen dürfte.

Bacuna könnte an der Seite von Krystian Bielik in der Innenverteidigung spielen, während Scott Hogan nach den Sommerneuzugängen Tyler Roberts und Siriki Dembele, die im Sommer von Leeds United und Bournemouth gekommen sind, in die Innenverteidigung zurückkehren dürfte, wobei letzterer in Swansea sein Debüt für den Verein gab.

Leeds United hatte vor dem Spiel gegen Cardiff City einige Probleme bei der Aufstellung, da neben Tyler Adams, Stuart Dallas und Junior Firpo auch die Angreifer Patrick Bamford, Georginio Rutter und Jack Harrison verletzungsbedingt ausfielen. Hinzu kamen die Abgänge von Rasmus Kristensen, Max Wober, Robin Koch, Diego Llorente, Marc Roca und Brenden Aaronson.

Diese Sorgen haben sich für Farke noch verschlimmert: Der wichtige Innenverteidiger und Kapitän Liam Cooper, der am vergangenen Wochenende das erste Tor köpfte, fällt verletzungsbedingt aus, Crycensio Summerville hat sich ebenfalls eine Verletzung zugezogen, Adams wird wohl zum FC Chelsea wechseln und Stürmer Wilfried Gnonto wird mit einem Wechsel in Verbindung gebracht, nachdem er das EFL-Cup-Spiel gegen Shrewsbury verpasst hat.

In Coopers Abwesenheit dürfte Charlie Cresswell wieder zusammen mit Pascal Struijk in der Innenverteidigung spielen, während der 17-jährige Archie Gray wieder zusammen mit Neuzugang Ethan Ampadu im Mittelfeld spielen wird. Im Angriff könnten nach den jüngsten Entwicklungen Daniel James, Luis Sinisterra, Ian Poveda und Joe Gelhardt zum Einsatz kommen.

Birmingham City mögliche Startaufstellung: Ruddy; Laird, Sanderson, Long, Buchanan; Bacuna, Bielik; Roberts, Anderson, Dembele; Hogan

Leeds United mögliche Startaufstellung:Meslier; Ayling, Cresswell, Struijk, Hjelde; Gray, Ampadu; Poveda, Sinisterra, James; Gelhardt

Wett-Tipps heute: Birmingham City – Leeds United 1:1

Leeds United hat zwar immer noch viel Qualität im Kader, aber die Stimmung im Lager dürfte einen großen Dämpfer bekommen haben. Wenn man mit einer geschwächten Mannschaft auswärts bei Birmingham City antritt, das mit einer neu formierten Elf voller Optimismus ist, sehen wir nicht, dass der frischgebackene Absteiger alle drei Punkte mitnimmt und sich stattdessen für eine Punkteteilung entscheidet.

Für eine Datenanalyse der wahrscheinlichsten Ergebnisse, Torschützen und mehr für dieses Spiel klicken Sie bitte hier.

Weitere Wett-Tipps & Aufstellungen zum Premier-League-Fußball in England

Klicken Sie hier, um die täglichen Vorschauen und Prognosen von Fußball heute für jedes wichtige Spiel per E-Mail zu erhalten!

Winamax EM-Bonus für die EM2024