Fußball-heute.de gibt eine Vorschau auf das Bundesligaduell zwischen Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen am Sonntag, inklusive Vorhersagen, Mannschaftsnachrichten und mehr.

Borussia Dortmund hofft, sich nach der Aufregung unter der Woche wieder zu fokussieren, wenn sie am Sonntag den ungeschlagenen Bundesliga-Meister Bayer Leverkusen im Signal Iduna Park empfangen.

🏆 Empfehlungen

⭐⭐⭐⭐⭐
200€ Freebets
KEINE WETTGEBÜHR
⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €80
Mindestquote: 1,65
⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50

Die Mannschaft von Edin Terzic hat sich zum ersten Mal seit 2012/13 den Einzug ins Halbfinale der Champions League gesichert, doch die Teilnahme am Wettbewerb im nächsten Jahr ist noch nicht gesichert, und man hofft, in der 30.

Spielvorschau

Während Dortmunds Champions-League-Kampagne lobenswert war, hat der Bundesliga-Vizemeister der letzten Saison in der Liga um Konstanz gekämpft, was durch den fünften Platz in den letzten Wochen der Saison 2023-24 unterstrichen wird.

Das hat die Teilnahme an der Champions League in Frage gestellt, selbst wenn Deutschland einen von zwei zusätzlichen Plätzen für den Wettbewerb im nächsten Jahr erhalten könnte. In dieser Woche hat England nicht weniger als vier Viertelfinalisten in der Königsklasse und der Europa League verloren – Manchester City, Arsenal, Liverpool und West Ham United.

Die Terzic-Truppe kehrt am Sonntag nach dem furiosen Triumph gegen Atletico Madrid nach Nordrhein-Westfalen zurück und will Leverkusen die erste Saisonniederlage in der Bundesliga zufügen. Allerdings hat der BVB in dieser Saison eine durchwachsene Heimbilanz und verlor vier von zwölf Spielen vor eigenem Publikum (acht Siege).

Im Gegensatz dazu sind die Borussen in der laufenden Champions-League-Saison seit fünf Spielen ungeschlagen. Seit der 1:3-Niederlage gegen Ajax im November 2021 sind es bereits zehn.

Nach zwei Niederlagen in den letzten drei Bundesligaspielen im Signal Iduna Park hoffen die Dortmunder auf eine Kurskorrektur im letzten Spiel der Saison, um die Serie des Meisters zu beenden.

Die Truppe von Xabi Alonso ist nach dem 1:1-Unentschieden bei West Ham United am Donnerstag seit 44 Spielen in der Saison 2023/24 ungeschlagen und damit so lange wie kein anderes europäisches Team zuvor – und übertrifft damit die 43 Spiele von Juventus Turin zwischen Mai 2011 und Mai 2012.

Aktuelles Video

Hier ist das aktuelle Video aus unserem YouTube-Kanal. Für mehr Videos mit Wett-Tipps und Sport-News abonniere den Kanal!

Mit dem klaren 5:0-Sieg gegen Werder Bremen am vergangenen Wochenende zog man nicht nur mit der “Alten Dame” gleich, sondern sicherte sich auch den ersten Bundesliga-Titel der Vereinsgeschichte und hofft, sich in dieser herausragenden Saison nicht auf den Lorbeeren auszuruhen.

Die Werkself hat zwar einen Triumph in der Königsklasse errungen, aber die Aufgabe ist noch lange nicht erledigt, denn der Klub will der erste in der höchsten deutschen Spielklasse sein, der eine ganze Saison lang ohne Niederlage geblieben ist. Nach 29 Spielen ohne Niederlage könnte sich diese Zahl auf 30 erhöhen, womit die Alonso-Mannschaft ihrem Ziel der Unbesiegbarkeit näher käme.

Die Mannschaft hat Grund zur Zuversicht, dass sie ihre Ungeschlagenheit weiter ausbauen kann, denn seit dem torlosen Spiel gegen Borussia Mönchengladbach Ende Januar hat sie zehn Siege in Folge eingefahren.

Allerdings hat Alonso Terzic in zwei Bundesliga-Begegnungen noch nicht besiegt – eine Niederlage in der vergangenen Saison und ein Unentschieden im Rückspiel im Dezember – und es bleibt abzuwarten, ob er diese Siegesserie im dritten Anlauf beenden kann.

Borussia Dortmund Bundesliga Form:

Form von Borussia Dortmund (alle Wettbewerbe):

Bayer Leverkusen Bundesliga Form:

Form von Bayer Leverkusen (alle Wettbewerbe):

Team-Nachrichten

Ian Maatsen erzielte Mitte der Woche sein erstes Champions-League-Tor, und der Leihspieler vom FC Chelsea sollte seinen Platz auf der linken Abwehrseite behalten.

Terzic wird am Sonntag voraussichtlich auf Marcel Sabitzer zurückgreifen, der als erster Österreicher drei Tore in einem Champions-League-Spiel beisteuerte (ein Tor, zwei Vorlagen), und zwar von Beginn an.

Donyell Malen (Knie) ist für die 30. Spielwoche wieder einsatzbereit, Karim Adeyemi (Sperre), Ramy Bensebaini (Knie) und Sebastien Haller (Knöchel) fallen dagegen aus.

Yacine Adli fehlt am Wochenende wegen einer Sperre, während Adam Hlozek (Knöchel) und Borja Iglesias (Muskel) voraussichtlich nicht zum Einsatz kommen werden.

Florian Wirtz, der in der letzten Saison als erster Spieler überhaupt einen Hattrick in einem Meisterschaftsspiel der Bundesliga erzielte, dürfte am Sonntag in der Startelf stehen und möchte Leverkusen helfen, seine Siegesserie im Signal Iduna Park zu beenden.

Victor Boniface dürfte wieder ins Aufgebot zurückkehren und Patrik Schick ersetzen, der am Donnerstag als Mittelstürmer von Beginn an spielte.

Borussia Dortmund mögliche Startaufstellung: Kobel; Ryerson, Hummels, Schlotterbeck, Maatsen; Sabitzer, Can; Sancho, Brandt, Bynoe-Gittens; Fullkrug

Bayer Leverkusen mögliche Startaufstellung:Hradecky; Tapsoba, Tah, Kossounou; Frimpong, Andrich, Xhaka, Grimaldo; Hofmann, Wirtz; Boniface

Prognose & Wett-Tipps heute: Borussia Dortmund 2-2 Bayer Leverkusen

Viele Beobachter tippen auf einen Sieg der Leverkusener in Dortmund, doch die Werkself hat sieben der letzten acht Gastspiele im Signal Iduna Park verloren und den BVB in drei aufeinanderfolgenden Ligaspielen nicht besiegt.

Der Bundesligameister sollte eine Niederlage in Nordrhein-Westfalen vermeiden, auch wenn es vielleicht nicht zu einem Punktgewinn reicht.

Für eine Datenanalyse der wahrscheinlichsten Ergebnisse, Torschützen und mehr für dieses Spiel klicken Sie bitte hier.

Weitere Wett-Tipps & Aufstellungen zum Bundesliga-Fußball in Deutschland

Klicken Sie hier, um Fußball-heute.de’s tägliche E-Mail mit Vorschauen und Vorhersagen für jedes wichtige Spiel zu erhalten!

Winamax EM-Bonus für die EM2024