Fussball heute News am 03.09.2020 mit dem Länderspiel Deutschland gegen Spanien, 3 Corona-Fällen bei Paris St. Germain und der Hoffnung auf einen Bundesliga-Saison-Start mit Fans.

Fussball heute News [VIDEO]

Heute: Deutschland gegen Spanien – das Erste Länderspiel nach 10 Monaten

Bei einer Pressekonferenz verrät Joachim Löw erste Aufstellungs- und Taktik Details.

Geplant wird mit Robin Gosens als Linksverteidiger, der damit sein erstes Spiel für die deutsche Nationalmannschaft absolviert.

Kevin Trapp erhält den Vorzug vor Bernd Leno und steht damit heute im Tor.

Die Abwehr soll aus einer Dreier-Kette bestehen.

Löw kündigt mehrere Wechsel an, da er nicht glaubt, dass alle Spieler 90 Minuten Vollgas geben können.

Paris Saint Germain – Drei Covid-19-Fälle

Neymar Jr. und di María wohl unter den Infizierten.

Der französische Meister PSG teilte mit, dass sich drei Spieler mit Corona angesteckt haben sollen.

Wer die Infizierten sind hat der Verein nicht mitgeteilt, laut dem Fachmagazin „L’Équipe“ soll es sich um Neymar, Angel di María und Leandro Paredes handeln.

Die drei sollen sich vermutlich in einem Kurzurlaub auf Ibiza angesteckt haben. Der Verein teilte mit, dass diese sich an das Gesundheitsprotokoll in Frankreich halten.

Damit werden die Spieler bei den ersten beiden Saisonspielen kommende Woche fehlen.

Bundesliga mit Fans? – Flickenteppich zu erwarten

Laut des Bund -Länder-Beschlusses dürfen mit Hygienekonzept in der kommenden Saison wieder Fans ins Stadion.

RB Leipzig plant zum Saisonstart mit 8.500 Fans. Sachsen hat aber eine sehr geringe Infektionsrate. In anderen Bundesländern sieht es jedoch ganz anders aus.

In Bayern soll es weiterhin nur Geisterspiele geben.

In Niedersachsen sind bis jetzt 1000 Zuschauer erlaubt, jedoch gibt es dort die Chancen auf mehr.

Die meisten anderen Bundesländern erlauben zwischen 250 und 500 Zuschauer.