Fußball heute Live: La Liga in Spanien 05

Fußball heute gibt eine Vorschau auf das La Liga-Spiel am Sonntag zwischen Granada und Celta Vigo, mit Prognosen, Wett-Tipps, Aufstellungen und möglichen Aufstellungen.

Mit der Chance, das Überleben in La Liga vor dem letzten Spieltag der Saison zu sichern, reist Celta Vigo am Sonntag nach Los Carmenes, um auf den bereits abgestiegenen Granada zu treffen.

🏆 Empfehlungen

⭐⭐⭐⭐⭐
200€ Freebets
KEINE WETTGEBÜHR
⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €80
Mindestquote: 1,65
⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50

Die Gäste führen dank eines Sieges beim letzten Mal zwei Spiele vor Schluss mit fünf Punkten Vorsprung auf die letzten drei Plätze an, während die Gäste nicht über den 19. Platz hinauskommen und versuchen werden, sich vom Kellerteam Almeria fernzuhalten.

Spielvorschau

Granada kehrt am Sonntag zu seinem letzten Heimspiel in einer besonders schwierigen La Liga-Saison nach Los Carmenes zurück, nachdem es beim letzten Mal die zweite Liga zum ersten Mal gewonnen hatte.

In der Tat sitzen die Nazaries seit September ununterbrochen in der Abstiegszone, haben aus ihren bisherigen 36 Spielen nur 21 Punkte geholt, nur vier davon gewonnen und 23 Niederlagen erlitten.

Zwei dieser Siege wurden im April in einer verbesserten Phase erzielt, als die Mannschaft von Jose Ramon Sandoval ihre schwachen Überlebenshoffnungen am Leben hielt, indem sie Alaves und Osasuna auf beiden Seiten eines Unentschiedens gegen Athletic Bilbao besiegte, aber seitdem haben sie alle Chancen zunichte gemacht und drei weitere Niederlagen in Folge erlitten, während die Ergebnisse anderswo ihren Abstieg am vergangenen Wochenende bestätigten.

Am Tag dieser Bestätigung standen die Nazaries vor einem wenig beneidenswerten Duell mit Meister Real Madrid und mussten eine 0:4-Niederlage hinnehmen, wobei Fran Garcia und Arda Güler in der zweiten Halbzeit trafen, bevor sie zuletzt am Mittwoch bei Rayo Vallecano zu Gast waren und erneut mit leeren Händen nach Hause gingen, wobei Lucas Boyes Tor in der 89. Minute zu spät kam, um eine Wende bei einer 1:2-Niederlage einzuleiten, obwohl die Gastgeber in der ersten Halbzeit auf 10 Mann reduziert waren fünf Minuten.

Da Granada nun zwei Spieltage vor Schluss nicht mehr in der Lage ist, seine derzeitige Position auf dem 19. Platz zu verbessern, und mit einem Vorsprung von vier Punkten auf den Kellerverein Almeria wird Granada versuchen, sich zumindest mit einem Hoch aus der ersten Liga zu verabschieden, beginnend mit einem fünften Ligasieg der Saison und einem fünften zu Hause am Sonntag.

Das wird jedoch keine leichte Aufgabe, da die Gäste mit dem Ziel anreisen, einen verbesserten Lauf fortzusetzen und ihre Sicherheit vor dem Finaltag zu gewährleisten.

Aktuelles Video

Hier ist das aktuelle Video aus unserem YouTube-Kanal. Für mehr Videos mit Wett-Tipps und Sport-News abonniere den Kanal!

Nach zwei aufeinanderfolgenden sicheren Plätzen im Mittelfeld der Tabelle in La Liga hat Celta Vigo dieses Mal sicherlich eine härtere Saison hinter sich, kämpfte fast die gesamte Saison um die Abstiegszone und befand sich sieben Spiele vor Schluss in einer besorgniserregenden Position und belegte mit nur 28 Punkten aus 31 Spielen den 17. Platz.

Unter dem neuen Management von Claudio Giraldez haben sie seitdem einen entscheidenden Formaufschwung hingelegt und sich im Kampf um das Überleben deutlich abgesetzt, indem sie in den letzten fünf Versuchen drei Siege einfuhren, als sie zunächst Las Palmas und Villarreal besiegten, beide Seiten einer enttäuschenden Auswärtsniederlage gegen Alaves.

Nach einer knappen 0:1-Auswärtsniederlage bei Atlético Madrid, bei der die Verfolger erneut dicht auf den Fersen waren, empfingen Los Celestes zuletzt am Mittwoch Athletic Bilbao in einem weiteren harten Test, kehrten aber nach einem 0:1-Rückstand zu einem 2:1-Sieg dank der Tore von Williot Swedberg und Hugo Alvarez in der zweiten Halbzeit zurück.

Celta Vigo liegt nun auf Platz 16 und hat dank der jüngsten Ergebnisse fünf Punkte Vorsprung auf die letzten drei Plätze und geht mit dem Wissen in das Wochenende, dass sie mit einem Sieg in Granada oder etwas anderem als drei Punkten für den 18. Platz Cádiz ihren Verbleib in La Liga auf 13 Spielzeiten in Folge verlängern würden.

Granada La Liga Form:

Celta Vigo La Liga Form:

Team-News

Granada hat vor dem Wochenende weiterhin mit mehreren erzwungenen Ausfällen zu kämpfen, wobei Kamil Jozwiak, Myrto Uzuni, Antonio Puertas und Raul Fernandez voraussichtlich weiterhin im Behandlungsraum bleiben werden, nachdem sie beim letzten Mal die Reise nach Rayo Vallecano verpasst hatten.

Flügelspieler Uzuni ist ein besonders bemerkenswerter Verlust, der in dieser Saison in 34 La Liga-Spielen 11 Tore erzielt hat, und in seiner Abwesenheit wird ein Großteil der offensiven Verantwortung auf Stürmer Lucas Boye fallen, der am Mittwoch seine eigene Bilanz auf sechs Saisontore erhöhte.

Jose Callejon wird von Anfang an um seine Rückkehr kämpfen, nachdem Theo Corbeanu und Manchester United-Leihgabe Facundo Pellistri beim letzten Mal auf den Flügeln in einem unterstützenden Trio bevorzugt wurden, während Sergio Ruiz und Gerard Gumbau ihre Partnerschaft im unteren Mittelfeld in einer 4-2-3-1-Aufstellung fortsetzen werden.

Celta Vigo geht mit zwei eigenen Verletzungen in die Reise am Sonntag, da Mihailo Ristic und Joseph Aidoo wird weiterhin ausfallen.

Claudio Giraldez könnte sich dafür entscheiden, eine unveränderte Startelf aus dem Sieg gegen Athletic Bilbao unter der Woche zu nominieren, obwohl Hugo Alvarez und Routinier Iago Aspas beide anstelle von Jorgen Strand Larsen einspringen und die Linie anführen werden, nachdem er in diesem Spiel eingewechselt wurde, wobei ersterer das entscheidende Tor erzielte.

Welcher einzelne Stürmer auch immer bevorzugt wird, wird von Jonathan Bamba und Williot Swedberg unterstützt, der beim letzten Mal sein fünftes Saisontor in La Liga erzielte, während der ehemalige Barcelona-Spieler Oscar Mingueza von Anfang an als rechter Außenverteidiger zurückkehren könnte, während Javi Manquillo, Carl Starfelt und Carlos Dominguez weiterhin in einer Dreierkette spielen.

Granada mögliche Startaufstellung:Martinez; Sanchez, Rubio, Torrente, Newa; Gumbau, Ruiz; Pellistri, Melendo, Callejon; Boye

Mögliche Startaufstellung von Celta Vigo: Villar; Manquillo, Starfelt, Dominguez; Mingueza, Beltran, Rodriguez, Sanchez; Bamba, Aspas, Swedberg

Wett-Tipps heute: Granada – Celta Vigo 0:2

Mit viel mehr zu kämpfen und mehr Qualität in den eigenen Reihen, die auch das Selbstvertrauen mit einem Aufschwung in der Form wiederhergestellt haben, setzen wir darauf, dass Celta Vigo am Sonntag zu stark für die abgestiegenen Gastgeber ist, und sehen, dass Giraldez’ Männer ihren Klassenerhalt mit einem Auswärtssieg besiegeln.

Für eine Datenanalyse der wahrscheinlichsten Ergebnisse, Spielstände und mehr für dieses Spiel klicken Sie bitte hier.

Vorschau per E-Mail

Weiter scrollen für weitere News von Fußball heute mit Vorschauen und Vorhersagen für jedes wichtige Spiel zu erhalten!

Winamax EM-Bonus für die EM2024