Fußball Bundesliga heute Live: Prognose & Vorhersage mit Wett-Tipps 04

Fußball-heute.de gibt eine Vorschau auf das WM-Qualifikationsspiel zwischen Guinea und Uganda am Freitagmit Prognose, Wett-Tipps, Mannschaftsnachrichten und mehr.

Am Freitag treffen Guinea und Uganda im Stade Municipal de Berkane zum Auftakt der WM-Qualifikation 2016 aufeinander.

🏆 Empfehlungen

⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €80
Mindestquote: 1,65
⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50
⭐⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50

Beide Länder wurden in die Gruppe G gelost, zusammen mit Somalia, Botsuana, Mosambik, dem Zweitplatzierten des COSAFA-Pokals 2015, und Algerien, dem zweimaligen Gewinner des Afrikanischen Nationen-Pokals.

Spielvorschau

Sichere dir jetzt deine tägliche E-Mail mit Vorschauen und Vorhersagen zu allen wichtigen Spielen!

Guinea beendete sein Freundschaftsspielprogramm am 17. Oktober mit einem enttäuschenden 1:1-Unentschieden gegen Gabun im Estadio Algarve.

Der Stuttgarter Stürmer Serhou Guirassy brachte Syli National in der 36. Minute in Führung, doch Aaron-Salem Boupendza glich zwei Minuten nach der Halbzeitpause vom Elfmeterpunkt aus.

Aktuelles Video

Hier ist das aktuelle Video aus unserem YouTube-Kanal. Für mehr Videos mit Wett-Tipps und Sport-News abonniere den Kanal!

Guinea ist nun in den letzten drei Spielen ungeschlagen und hat dabei einen Sieg und zwei Unentschieden erreicht, darunter ein 2:2-Unentschieden gegen Malawi im letzten Qualifikationsspiel für den Afrikanischen Nationen-Pokal am 9. September.

Trotz des Unentschiedens gegen die Flames sicherte sich die Mannschaft von Kaba Diawara mit 10 Punkten aus sechs Spielen den zweiten Platz in der Gruppe D und damit die dritte AFCON-Teilnahme in Folge, nachdem man 2017 das Turnier verpasst hatte.

Fußball heute: Champions League auf Amazon

Guinea will am Donnerstag einen Traumstart in die WM-Qualifikation hinlegen und trifft auf einen Gegner, gegen den man in fünf der letzten sieben Begegnungen ungeschlagen war und seit November 2014 drei Siege und zwei Unentschieden holte.

Uganda hingegen musste am 17. Oktober im Al Hamriya Sports Club Stadium mit 0:3 gegen Sambia die zweite Niederlage in Folge hinnehmen.

Nachdem die Kraniche vier Tage zuvor eine 0:1-Niederlage gegen Mali erlitten hatten, fanden sie nicht zu ihrem Spiel, da Sambia durch einen Doppelpack von Patson Daka von Leicester City und einen Treffer von Fashion Sakala (63. Minute) zu einem komfortablen Sieg kam.

Vor den beiden Freundschaftsspielen beendete Uganda am 7. September seine Qualifikation für die AFCON 2023 mit einem 2:0-Sieg gegen Niger im Stade de Marrakech.

Nach nur einem Sieg in den ersten fünf Spielen belegte die Mannschaft von Paul Put mit sieben Punkten den dritten Platz in der Gruppe F und verpasste damit erstmals seit 2019 die Teilnahme am kontinentalen Turnier.

Uganda geht mit einer Serie von vier Niederlagen in den letzten fünf Spielen in allen Wettbewerben in das letzte Gruppenspiel am Donnerstag, hat dabei sieben Gegentore kassiert und seit März nur ein einziges Tor erzielt.

Allerdings ist die Mannschaft seit August 2022 in jedem ihrer fünf Auswärtsspiele ungeschlagen (vier Siege und ein Unentschieden) und wird darauf setzen, diese beeindruckende Serie fortzusetzen, um ihre Jagd nach der ersten WM-Teilnahme auf dem richtigen Weg zu beginnen.

Form Guineas (alle Wettbewerbe):

Uganda Form (alle Wettbewerbe):

Anzeige – Inhalt unten:

Team News

Guinea hat 23 Spieler für die anstehenden Qualifikationsspiele einberufen, wobei der Kapitän und ehemalige Liverpooler Naby Keita seit der 1:4-Niederlage gegen Brasilien im Juni wieder im Kader steht.

Der 27-jährige Stürmer Guirassy, der ebenfalls in den Kader der Sylter Nationalmannschaft berufen wurde, soll neben Morgan Guilavogui von Lens und Mohamed Bayo von Le Havre erneut die Offensive anführen.

Guirassy hat in dieser Saison in der deutschen Bundesliga auf sich aufmerksam gemacht und in neun Spielen 15 Tore für Stuttgart erzielt, das derzeit auf dem dritten Tabellenplatz liegt.

Diawara hat auch Boluspor-Verteidiger Naby Oulare in den Kader von Guinea berufen, und der 21-jährige Verteidiger wird am Wochenende sein Debüt in der A-Nationalmannschaft geben.

Uganda hat für die Qualifikationsspiele im November gegen Guinea und Somalia einen erfahrenen 26-köpfigen Kader nominiert, darunter das Trio Kenneth Semakula, Gavin Kizito Mugweri und Umaru Lutalo vom SC Villa.

Während der Kern der Spieler in der ugandischen Spitzenklasse beheimatet ist, gehört Bobosi Byaruhanga vom Austin FC neben Joseph Kizito Luwagga, Ibrahim Juma von Leganes und Bevis Kristofer Mugabi von Motherwell zu den ausländischen Spielern, die im Kader stehen.

Guinea mögliche Startaufstellung:Kone; D Sylla, M Camara, Sow, O Sylla; Diawara, Konate, Cisse; Guirassy, Guilavogui, Bayo

Uganda mögliche Startaufstellung:Salim; Semakula, Okello, Mugabi, Kayondo; Bobosi, Aucho, Oyirwoth; Omedi, Amaku, Karisa

Prognose & Wett-Tipps heute: Guinea 2-1 Uganda

Guinea und Uganda gehen in gegensätzlicher Form in das Wochenende, denn Puts Mannschaft hat vier ihrer letzten fünf Spiele in allen Wettbewerben verloren. Die Sylianer haben einen starken Kader für die Qualifikationsspiele aufgestellt und wir glauben, dass sie die Kraniche vor heimischem Publikum schlagen werden.

Für eine Datenanalyse der wahrscheinlichsten Ergebnisse, Torschützen und mehr für dieses Spiel klicken Sie bitte hier.

Weitere Wett-Tipps & Aufstellungen zum Bundesliga-Fußball in Deutschland

Klicken Sie hier, um Fußball-heute.de’s tägliche E-Mail mit Vorschauen und Vorhersagen für jedes wichtige Spiel zu erhalten!

Betano Sportwetten Bonus für die Bundesliga