Fußball heute gibt eine Vorschau auf das Serie-A-Duell zwischen Inter Mailand und Juventus Turin am Sonntag, einschließlich Vorhersagen, Aufstellungen und möglichen Aufstellungen.

Die beiden besten Italiener treffen am Samstagabend im Showdown der Serie A aufeinander, wenn Inter Mailand in einem mit Spannung erwarteten Derby d’Italia auf Juventus Turin trifft.

🏆 Empfehlungen

⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €80
Mindestquote: 1,65
⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50
⭐⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50

Die Calcio-Giganten treffen im San Siro aufeinander, Inter führt in der Tabelle mit einem Punkt Vorsprung auf Juve – und die Nerazzurri haben auch noch ein Spiel in der Hand.

Vorschau des Spiels

Vor einem Schwergewichtskampf, der das italienische Titelrennen bestimmen könnte, ist Inter mit fünf Siegen in Folge – darunter zwei in Saudi-Arabien, wo sie die Supercoppa Italiana erfolgreich verteidigten – zu Beginn des Jahres 2024 in hervorragender Form.

Das letzte Mal, dass die Nerazzurri ihre ersten sechs Spiele eines Kalenderjahres gewannen, war vor etwa 17 Jahren, aber jetzt könnten sie dieses Kunststück wiederholen, indem sie ihre erbitterten Rivalen im 248. Derby d’Italia besiegen.

Die Mannschaft von Simone Inzaghi hat in dieser Saison in allen 21 Erstligaspielen getroffen und wäre nach dem 1:0-Sieg gegen Fiorentina in der vergangenen Woche nach Juventus Turin erst der zweite Klub überhaupt, der in 22 Spielen in Folge getroffen hat – neben Juventus.

Inter, das im vergangenen Monat mit einem Sieg gegen Napoli zum dritten Mal in Folge die Supercoppa gewann, hatte in den letzten Pokalspielen einen Vorteil gegenüber Juve und ist trotz des jüngsten Wiederauflebens ihrer alten Feinde immer noch der Favorit auf die Tabellenführung.

Ein Zweikampf um den Scudetto scheint sich abzuzeichnen – nur der AC Mailand liegt in Reichweite der beiden Hauptkonkurrenten, aber schon weit zurück – so dass der Einsatz am Sonntagabend nicht viel höher sein könnte.

Während Inter seit dem abrupten Ende der unerbittlichen Erfolgsserie der Bianconeri vor drei Jahren zum Meister gekrönt wurde und Juventus Turin in die Coppa Italia und die Supercoppa verdrängte, ist es in letzter Zeit schwieriger geworden, sie in der Serie A zu schlagen.

Aktuelles Video

Hier ist das aktuelle Video aus unserem YouTube-Kanal. Für mehr Videos mit Wett-Tipps und Sport-News abonniere den Kanal!

Nach einem 1:1-Unentschieden im Rückspiel im November, als Dusan Vlahovic und Lautaro Martinez in Turin die Beute teilten, hat Juventus in den letzten drei Ligaspielen mit Inter sieben von neun möglichen Punkten auf dem Konto.

Mit einem Sieg in Mailand würden sie nun an ihren alten Feinden vorbeiziehen und wieder an die Spitze der Serie A zurückkehren, nachdem sie lange Zeit im Schatten der Nerazzurri gestanden hatten.

Die Mannschaft von Max Allegri wird sicherlich mit der Zuversicht nach San Siro kommen, ein weiteres positives Ergebnis zu erzielen, nachdem sie bisher 53 Punkte erzielt hat – bei allen 10 vorherigen Gelegenheiten, in denen Juve in dieser Phase der Saison so viele Punkte geholt hat, wurden sie immer Erster.

Sieben Siege in acht Spielen in allen Wettbewerben haben den Bianconeri geholfen, den Rückstand auf Inter zu verringern und sich einen Platz im Halbfinale der Coppa Italia zu sichern, obwohl sie letzte Woche beim 1:1-Unentschieden zu Hause gegen Empoli zum ersten Mal in diesem Jahr Punkte abgegeben haben.

Die frühe Rote Karte von Arkadiusz Milik brachte Juve im Allianz Stadion in Bedrängnis, aber der brandheiße Vlahovic – wiedergeboren im Jahr 2024 – traf nach der Pause, bevor Tommaso Baldanzi später den Ausgleich für die Gäste erzielte.

Fußball heute: Champions League auf Amazon

Damit wartete Allegri darauf, als erster Trainer den Meilenstein von 1000 Punkten in der Serie A zu erreichen, aber ein Sieg am Sonntag würde ihn über die Ziellinie bringen. Juventus Turin dabei an die Spitze zu heben.

Inter Mailand Serie A Form:

Form von Inter Mailand (alle Wettbewerbe):

Juventus Serie A Form:

Juventus-Form (alle Wettbewerbe):

News aus dem Team

Simone Inzaghi, der im Derby d’Italia mit 4:2 vor Max Allegri liegt, hat in dieser Woche keine größeren Ausfälle zu verkraften – nur Ex-Juve-Außenverteidiger Juan Cuadrado wird verletzungsbedingt fehlen.

Die italienischen Nationalspieler Francesco Acerbi und Federico Dimarco dürften in die Startelf der Gastgeber zurückkehren, während sowohl Nicolo Barella als auch Hakan Calhanoglu nach ihrer Sperre wieder im Einsatz sind.

Kapitän und Torschützenkönig Lautaro Martinez steht erneut an der Seite von Marcus Thuram, der in dieser Saison in 19 Ligaspielen 19 Mal getroffen hat: Mit einem weiteren Treffer in der Serie A wäre „El Toro“ erst der dritte Inter-Spieler, der in drei aufeinanderfolgenden Spielzeiten 20 Tore erzielte.

Juves wichtigster Torschütze, Dusan Vlahovic, hat in den letzten sieben Spielen gegen beide Mailänder Klubs im San Siro kein Tor erzielt, aber der serbische Stürmer hat in seinen letzten drei Spielen fünf Treffer erzielt und wird sicher in der Startelf stehen, da Arkadiusz Milik gesperrt ist.

Inmitten eines ruhigen Winterfensters am scharfen Ende der Serie A verpflichtete Juventus Carlos Alcaraz auf Leihbasis von Southampton, aber der argentinische Mittelfeldspieler sollte auf der Bank beginnen, da sich Adrien Rabiot rechtzeitig von seinen Wadenproblemen erholen könnte.

Federico Chiesa ist immer noch beunruhigt über eine mEr könnte aber als Einwechselspieler zum Einsatz kommen, während sein Stürmerkollege Moise Kean nicht dabei sein wird, nachdem ein Wechsel zu Atletico Madrid gescheitert ist, als er eine medizinische Untersuchung nicht bestanden hat.

Inter Mailand mögliche Startaufstellung:Sommer; Pavard, Acerbi, Bastoni; Darmian, Barella, Calhanoglu, Mkhitaryan, Dimarco; Thuram, Martinez

Mögliche Startelf von Juventus Turin:Szczesny; Gatti, Bremer, Danilo; Cambiaso, McKennie, Locatelli, Rabiot, Kostic; Yildiz, Vlahovic

Wett-Tipps heute: Inter Mailand 0-0 Juventus Turin

Inter (13) und Juventus Turin (12) haben in dieser Saison die meisten Gegentore in der Serie A kassiert, die wenigsten Torschüsse kassiert und die wenigsten Tore kassiert. Nach einem angespannten Patt im Rückspiel im November könnten die beiden nun zum ersten Mal seit 2002 beide Ligaspiele unentschieden spielen: Im San Siro steht die Vorsicht an erster Stelle.

Für eine Datenanalyse der wahrscheinlichsten Ergebnisse, Spielstände und mehr für dieses Spiel klicken Sie bitte hier.

Weitere Wett-Tipps & Aufstellungen zur Serie A in Italien

Weiter scrollen für weitere News von Fußball heute mit Vorschauen und Vorhersagen für jedes wichtige Spiel zu erhalten!

Betano Sportwetten Bonus für die Bundesliga