Fußball heute gibt eine Vorschau auf das Serie-A-Duell zwischen Juventus und Roma am Samstag, einschließlich Vorhersagen, Aufstellungen und möglichen Aufstellungen.

Zwei Giganten von Calcio treffen am Samstagabend beim Anpfiff der Serie A aufeinander, wenn Scudetto-Anwärter Juventus Turin die Roma im Allianz Stadion empfängt.

🏆 Empfehlungen

⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €80
Mindestquote: 1,65
⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50
⭐⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50

In der Tabelle trennen sich 12 Punkte, beide Mannschaften gewannen ihr letztes Spiel vor Weihnachten und hoffen nun, das Jahr 2023 stilvoll abschließen zu können.

Vorschau des Spiels

Nach einem enttäuschenden Remis gegen Genua eine Woche zuvor kehrte Juventus am vergangenen Wochenende auf die Siegerstraße zurück, als sie sich einen Sieg gegen eine junge Mannschaft aus Frosinone sicherten, in der mehrere Spieler von der Alten Dame ausgeliehen wurden.

Nach dem Führungstreffer des türkischen Teenagers Kenan Yildiz, der bei seinem Debüt überzeugte, glich Juve kurz nach der Pause wieder aus, doch Dusan Vlahovic kam von der Bank und erzielte in der 81. Minute den Siegtreffer im Stadio Benito Stirpe.

Mit drei weiteren Punkten bleiben sie auf dem unbändigen Tabellenführer Inter Mailand, der zur Halbzeit der Saison vier Punkte Vorsprung auf die Mannschaft von Max Allegri hat.

Vor dem Auftakt des Jahres 2024 mit einem Doppelspiel gegen Salernitana – zunächst empfängt Juventus die Mannschaft aus dem Süden in der Coppa Italia, bevor es zu einem Serie-A-Spiel nach Salerno reist – kehrt an diesem Wochenende nach Turin zurück.

Die Bianconeri haben in jedem ihrer letzten 13 Heimspiele nicht mehr als ein Gegentor kassiert und dabei nur sieben Tore kassiert – ihre beste Serie seit 2019, während Allegris supererfolgreicher erster Amtszeit als Trainer.

Obwohl er Juve nach seinem Comeback im Jahr 2021 noch nicht zum Titel geführt hat, hat der toskanische Trainer sie sicherlich schwerer zu schlagen gemacht, und sie sind wieder ein ernsthafter Titelanwärter.

Aktuelles Video

Hier ist das aktuelle Video aus unserem YouTube-Kanal. Für mehr Videos mit Wett-Tipps und Sport-News abonniere den Kanal!

Den Druck auf Inter aufrecht zu erhalten, dürfte sich als keine leichte Aufgabe erweisen, aber Juventus hat 10 seiner letzten 12 Heimspiele gegen Roma in der Serie A gewonnen und wird zuversichtlich sein, diesen Trend am Samstag fortzusetzen.

Die Roma hat die Bianconeri zwar im letzten Aufeinandertreffen der beiden Klubs, einem 1:0-Heimsieg im März, besiegt, aber sie haben zuletzt 1995 zwei Siege in Folge gegen Juventus Turin eingefahren.

Beflügelt durch den Sieg gegen Napoli im letzten Spiel, als Lorenzo Pellegrini und Romelu Lukaku im Stadio Olimpico spät trafen, könnten sich die Männer von Jose Mourinho nun Chancen ausrechnen, dies an diesem Wochenende endlich zu tun.

Obwohl sie von der Implosion des Scudetto-Titelverteidigers profitierten – Matteo Politano wurde kurz vor Pellegrinis Führungstreffer des Feldes verwiesen, und Victor Osimhen folgte ihm später in den Tunnel – hielt die Roma stand, sicherte sich die maximale Punktzahl und erholte sich sofort von der Niederlage gegen Bologna.

Im gesamten Jahr 2023 haben die Giallorossi in den letzten 15 Minuten der Spiele der Serie A 26 Mal getroffen – darunter nicht weniger als neun der letzten 11 – und damit einen Vereinsrekord in der höchsten Spielklasse aufgestellt.

Fußball heute: Champions League auf Amazon

Dieser Kampfgeist spiegelt Mourinhos stählernen Einfluss wider, auch wenn seine rigide Taktik kaum schmackhafter ist als die von Allegri. Dennoch ist es dem erfahrenen Trainer nicht gelungen, die schwächelnde Form der Roma umzukehren.

Allein in der Liga hat der Hauptstadtklub in diesem Jahr bereits neunmal auswärts verloren – die dritthöchste Ausbeute in den vergangenen vier Jahrzehnten; Außerdem bleiben sie gegen die größten Mannschaften Italiens flockig.

Die Roma hat seit dem Sieg gegen Juve im Allianz Stadium im August 2020 10 ihrer letzten 15 Spiele gegen Mannschaften verloren, die einen der ersten beiden Plätze in der Tabelle der Serie A belegen – und nicht einmal gewonnen.

Juventus Serie A Form:

Roma Serie A Form:

Roma-Form (alle Wettbewerbe):

Anzeige – Inhalt unten:

News aus dem Team

Federico Chiesa, der seine neun Spiele andauernde Torflaute gegen den AS Rom beenden will, wurde für Juventus Turin fit erklärt, so dass Kenan Yildiz auf die Bank zurückkehren könnte.

Das verletzte Trio Moise Kean, Alex Sandro und Mattia De Sciglio schließt sich dem gesperrten Duo Paul Pogba und Nicolo Fagioli an der Seitenlinie an, und Max Allegri muss an diesem Wochenende auf einen weiteren Außenverteidiger verzichten.

Andrea Cambiaso muss eine Sperre absitzen, was die Tür für eine Rückkehr von Tim Weah in die Startelf öffnet. alternativ könnte dessen US-Teamkollege Weston McKennie auf die rechte Außenbahn ausgetauscht werden.

Die Roma muss derweil weiterhin auf Houssem Aouar, Chris Smalling und Tammy Abraham verzichten, aber Ex-Juve-Stürmer Paulo Dybala könnte dabei sein – wenn auch nur von der Bank aus.

Der argentinische Nationalspieler ist nach seiner jüngsten Muskelverletzung wieder voll ins Training eingestiegen, und Jose Mourinho könnte versucht sein, ihn irgendwann in der zweiten Halbzeit mit Romelu Lukaku zusammenzubringen, der in jedem seiner letzten drei Spiele getroffen hat.

Ein weiteres Auswahldilemma für den Cheftrainer der Gäste ist ein Duell zwischen dem jungen Mittelfeldspieler Edoardo Bove und Kapitän Lorenzo Pellegrini, der am vergangenen Wochenende als Einwechselspieler für Furore sorgte.

Mögliche Startelf von Juventus Turin:Szczesny; Gatti, Bremer, Danilo; McKennie, Miretti, Locatelli, Rabiot, Kostic; Chiesa, Vlahovic

Mögliche Startaufstellung der Roma: Patricio; Mancini, Llorente, Ndicka; Kristensen, Cristante, Paredes, Bove, Zalewski; El Shaarawy; Lukaku

Wett-Tipps heute: Juventus Turin – AS Rom 1:0

Der 1:0-Sieg ist tief in der DNA von Juve verankert, und ein taktisches Gerangel zwischen Allegri und Mourinho wird sich wahrscheinlich nicht zu einem Torfest entwickeln. Daher könnte ein einziger Treffer über das Schicksal der Punkte entscheiden, und die Fähigkeit der Gastgeber, den Job gegen andere Top-Vier-Anwärter zu erledigen, sollte ausreichen, um die Roma zu besiegen.

Für eine Datenanalyse der wahrscheinlichsten Ergebnisse, Spielstände und mehr für dieses Spiel klicken Sie bitte hier.

Weitere Wett-Tipps & Aufstellungen zur Serie A in Italien

Weiter scrollen für weitere News von Fußball heute mit Vorschauen und Vorhersagen für jedes wichtige Spiel zu erhalten!

Betano Sportwetten Bonus für die Bundesliga