Quique Setien, Trainer von Barcelona, ​​sagte, es bestehe kein Zweifel daran, dass Lionel Messi für das Spiel am Samstag gegen Mallorca fit sein wird, da der Verein zum ersten Mal seit der Suspendierung der Liga im März wieder aktiv wird.

Messi verletzte sich am vergangenen Dienstag bei einem Zusammenstoß mit einem Teamkollegen am Oberschenkel und verpasste anschließend zwei Trainingseinheiten, was Zweifel aufkommen ließ, dass er diese Woche den Neustart der spanischen Liga verpassen könnte.

Er konnte jedoch arbeiten am Samstag einzeln im Camp Nou – wo seine Teamkollegen ein Freundschaftsspiel zwischen den Mannschaften spielten – und am Montag wieder zum vollen Training zurückkehrten.

„Wir hatten nie Zweifel an Messis Verfügbarkeit für Mallorca“, sagte Setien gegenüber Cadena COPE. „Ihm geht es gut. Er hatte ein kleines Problem, aber es gab andere, die nach einer so langen Pause ebenfalls Probleme hatten. Er hat vorsichtshalber aufgehört.

„Wenn wir Spieler unnötig riskieren, könnten sie zwei Wochen ausfallen. Und das würde bedeuten, dass sie vier der 00 Spiele verpassen würden, die wir noch haben. “

Nach Mallorca heißt Barca Leganes im Camp Nou willkommen, bevor potenzielle Bananenschalen in Sevilla und zu Hause bei Athletic Bilbao verschwinden.

Zusätzlich zu einem passenden Messi wird Setien auch Luis Suarez zur Auswahl gegen Mallorca zur Verfügung haben, jedoch ohne den langjährigen Abwesenden Ousmane Dembele und den suspendierten Clement Lenglet.

Setien konnte Suarez seit seinem Amtsantritt wegen einer Knieverletzung nicht mehr einsetzen und wird ihn wahrscheinlich nicht geben 90 Minuten an diesem Wochenende.

„Es ist etwas, das es braucht um besprochen zu werden „, fügte er hinzu, als er gefragt wurde, ob Suarez gegen Mallorca antreten wird.“ Ich bin sicher, er könnte es, aber es wäre voreilig für ihn, das ganze Spiel zu spielen.

„Es geht ihm wirklich gut, aber wir müssen vermeiden, ihn in Gefahr zu bringen.

“ Aber es ist nicht nur [Suarez], alle außer [Samuel] Umtiti ist zurückgekommen und hat geschossen. Sie sind frischer als im März. Alle freuen sich darauf, nach drei Monaten ohne Spiele wieder zu spielen. “

Barca hatte zwei Punkte Vorsprung vor Real Madrid, als die Liga gestoppt wurde Setien sagte, dass es in den folgenden Wochen Momente gab, in denen er der Meinung war, dass es am besten wäre, wenn die Saison abgesagt würde, was in Frankreich mit dem gekrönten Ligue 1-Meister von Paris Saint-Germain geschah.

„Nachdem ich mit anderen Trainern gesprochen hatte, fühlte ich, dass die Rückkehr von La Liga düster aussah“, fügte er hinzu. „Wir alle wollen spielen, aber die Realität sieht oft anders aus. Ich weiß nicht, wie ich es definieren soll, es war Angst.

„Aber die Dinge sind jetzt anders. Es gibt immer weniger Ansteckung [in Spain]. Es wird nicht viele Probleme geben. [Seeing the] Die Bundesliga motiviert Sie, aber nicht jeder war in der gleichen Situation – irgendwann hätten wir die Entscheidung Frankreichs als Referenz nehmen können. “