Fußball heute gibt eine Vorschau auf das LaLiga-Duell zwischen Almeria und Valencia am Sonntag, mit Prognosen, Wett-Tipps, News und möglicher Aufstellungen.

Zwei Mannschaften, die um ihr Leben am Ende der La Liga-Tabelle kämpfen, werden am Sonntagabend gegeneinander antreten, wobei der 19. Platz Almeria den 17. Platz Valencia empfängt.

🏆 Empfehlungen

⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €80
Mindestquote: 1,65
⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50
⭐⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50

Almeria wird nach einem 2:2-Unentschieden gegen Celta Vigo am vergangenen Sonntag in den Wettbewerb einsteigen, während Valencia am Montagabend ein 1:1-Unentschieden gegen Rayo Vallecano erzielte.

Spielvorschau

Almeria verbrachte sieben Saisons in Folge in der Segunda Division, bevor sie sich eine Rückkehr in die höchste spanische Spielklasse sicherten, und sie stehen vor einem Kampf, um ihren Status auf diesem Niveau für eine weitere Saison zu behalten.

La Union kann in dieser Saison in 27 Ligaspielen auf eine Bilanz von sieben Siegen, sechs Unentschieden und 14 Niederlagen verweisen, wodurch sie mit 27 Punkten den 19. Tabellenplatz belegen.

Rubis Mannschaft ist jedoch punktgleich mit dem 17. Platz Valencia und liegt nur drei Punkte hinter dem 14. Platz Getafe, sodass sich in relativ kurzer Zeit viel ändern könnte.

Almeria war seit dem Sieg gegen Barcelona Ende Februar in der Liga nicht mehr siegreich und holte nur zwei Punkte aus den letzten vier Spielen, die in den letzten beiden Spielen gegen Cadiz und Celta Vigo Unentschieden waren.

UDA hat in dieser Saison unglaubliche 23 ihrer 27 Punkte auf heimischem Boden gesammelt und vor ihren eigenen Fans die siebtbeste Bilanz aufgestellt, und sie werden ein Team aus Valencia begrüßen, das auf seinen Reisen während der Saison 2022- 23. Kampagne.

Valencias erstes Spiel nach der Länderspielpause war am Montag das Heimspiel gegen Rayo Vallecano, und Los Che brauchte einen späten Elfmeter von Justin Kluivert, um sich einen Teil der Beute zu sichern.

Aktuelles Video

Hier ist das aktuelle Video aus unserem YouTube-Kanal. Für mehr Videos mit Wett-Tipps und Sport-News abonniere den Kanal!

Das Unentschieden brachte die Mannschaft von Ruben Baraja aus der Abstiegszone auf den 17. Platz, aber sie sind punktgleich mit zwei der drei Teams in den unteren drei.

Man kann sich der Tatsache nicht entziehen, dass es eine äußerst enttäuschende Saison für Valencia war und der Abstieg in die Segunda Division einer der größten Schocks in der Geschichte der La Liga wäre.

Los Che hat seit 1987 nicht mehr außerhalb der höchsten spanischen Spielklasse gespielt, während sie 2019 den vierten Platz belegten, aber die spanischen Giganten stehen nun vor der Aussicht, für 2023-24 eine Stufe nach unten zu fallen.

Seit Barajas Ankunft als Cheftrainer Mitte Februar hat Valencia zwei seiner sechs Spiele gewonnen, eines unentschieden gespielt und drei verloren, und sie haben diesen Monat einige große Spiele vor sich, bevor sie vor dem Ende gegen Sevilla, Elche, Real Valladolid und Cadiz antreten April.

Form der Almería La Liga:

Fußball heute: Champions League auf Amazon

LaLiga-Form von Valencia:

Team-News

Almeria wird für diesen Wettbewerb erneut verletzungsbedingt auf Sergio Akieme und El Bilal Toure verzichten.

Dyego Sousa bleibt für die Heimmannschaft fraglich, aber Inigo Eguaras, der beim letzten Mal gegen Celta gesperrt war, wird in den Kader zurückkehren.

Es wird erwartet, dass Cesar de la Hoz im Mittelfeld in die Startelf zurückkehren wird, nachdem er gegen Celta auf der Bank gesessen hatte, aber ansonsten könnte es die gleiche Mannschaft sein, die mit Luis Suarez und Leo zum ersten Pfiff gegen die Sky Blues auf dem Feld stand Bapistao spielt als Front Two.

Bei Valencia bleibt Jaume Domenech aufgrund einer schweren Knieverletzung lange ausgefallen, während Gabriel Paulista am Sonntag voraussichtlich erneut für die Gäste fehlen wird.

Los Che hat keine weiteren Fitnessprobleme, aber Baraja könnte gegenüber dem Spiel am Montag gegen Rayo Vallecano Änderungen vornehmen, wobei Yunus Musah und Hugo Duro möglicherweise in die Mannschaft kommen werden.

Kluivert sollte seinen Platz auf der linken Seite des Angriffs behalten, während Samuel Lino und Andre Almeida ebenfalls für die Gäste in diesem Wettbewerb starten werden.

Almeria mögliche Startaufstellung:Martinez; Chumi, Ely, Babic, Centelles; Puigmal, Melero, De la Hoz, Robertone; Suarez, Baptistao

Valencia mögliche Startaufstellung:Mamardashvili; Correia, Diakhaby, Ozkacar, Gaya; Almeida, Guillamon, Musah; Kluivert, Duro, Lino

Tipp: Almeria – Valencia 1:1

Valencia hat in dieser Saison die drittschlechteste Auswärtsbilanz der Liga, daher fällt es uns schwer, sie zu unterstützen, um alle drei Punkte zu holen. Almerias beeindruckende Heimform in dieser Saison macht sie zum Favoriten, aber wir haben einfach das Gefühl, dass die Punkte in diesem Wettbewerb geteilt werden.

Sichere dir 100 Euro Bonus und eine 20 Euro Freiwette!Auf Fußball heute Wetten bei Betano

Weitere Artikel zur La Liga in Spanien

Weiter scrollen für weitere News von Fußball heute mit Vorschauen und Prognosen für alle wichtigen Spiele zu erhalten!

Betano Sportwetten Bonus für die Bundesliga