Fußball heute gibt eine Vorschau auf das La-Liga-Duell zwischen Mallorca und Valencia am Donnerstag, einschließlich Prognosen, Teamnachrichten und möglichen Aufstellungen.

Valencia hofft, diese Woche den Klassenerhalt in der La Liga zu sichern, wenn es am Donnerstag gegen Mallorca antritt.

🏆 Empfehlungen

⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €80
Mindestquote: 1,65
⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50
⭐⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50

Eine hervorragende Form könnte bereits ausreichen, um einen der größten Vereine Spaniens in dieser Saison vor dem Abstieg zu retten, aber das ist noch nicht mathematisch bestätigt.

Spielvorschau

Sichere dir jetzt deine tägliche E-Mail mit Vorschauen und Vorhersagen zu allen wichtigen Spielen!

Valencias 1:0-Sieg über Real Madrid am Wochenende war ein herausragendes Ergebnis im Kampf gegen den Abstieg, wurde jedoch von den Folgen überschattet, die danach folgten, als Folge der rassistischen Beleidigungen, die Vinicius Junior erlitten hatte.

Auf dem Platz erreichte die Mannschaft von Ruben Baraja jedoch die 40-Punkte-Marke, indem sie am Sonntag im Mestalla drei Punkte sammelte.

Aktuelles Video

Hier ist das aktuelle Video aus unserem YouTube-Kanal. Für mehr Videos mit Wett-Tipps und Sport-News abonniere den Kanal!

Diese Bilanz hat in den letzten 10 La-Liga-Saisons zum Überleben gereicht, doch drei Spiele vor Schluss hat Valencia immer noch nur einen Vorsprung von fünf Punkten auf die letzten drei.

Ihre aktuelle Form deutet jedoch darauf hin, dass sie keine Schwierigkeiten haben werden, noch ein paar weitere Ergebnisse zu erzielen, da in den letzten sechs Spielen 13 Punkte erzielt wurden, wobei nur Real Sociedad in dieser Zeit mehr Punkte gesammelt hat.

Fußball heute: Champions League auf Amazon

Allerdings hatte Baraja in der Vergangenheit beim Spiel gegen Mallorca mit Schwierigkeiten zu kämpfen und konnte keines seiner vier vorherigen Begegnungen gegen Valencias bevorstehenden Gegner gewinnen.

Mallorca geht mit einem Platz Vorsprung vor Valencia in die Wochenmitte-Spiele, geht aber genau in die entgegengesetzte Richtung.

Mit nur vier von 15 möglichen Punkten liegt Mallorca auf dem 12. Platz und hat alle Hoffnungen, die sie hatten, auf die europäischen Plätze vorzustoßen, zunichte gemacht.

Ihre schwache 0:3-Niederlage beim abstiegsbedrohten Almeria war der letzte Nagel im Sarg ihrer Träume von der kontinentalen Qualifikation und ließ sie sechs Punkte hinter dem siebten Platz zurück.

Eine Rückkehr in die gewohnte Umgebung dürfte jedoch von großem Vorteil sein, da Mallorca nur eines seiner letzten 12 Heimspiele in der La Liga verloren hat.

Es war eindeutig ein Vorteil, dass die Spiele hier ruppig ausfielen, da in dieser Saison in keinem Stadion der Liga weniger Tore erzielt wurden und in 17 Spielen nur 30 erzielt wurden.

Form der Mallorca La Liga:

Valencia La Liga-Form:

Teamnachrichten

Der frühere Mittelfeldspieler von Valencia, Lee Kang-in, spielte eine entscheidende Rolle für die starke Heimform Mallorcas in letzter Zeit und erzielte im Son Moix-Stadion vier der letzten sechs Tore der Mannschaft.

Lee kehrte auch zurück, um seine früheren Arbeitgeber zu heimsuchen, indem er zu Beginn dieser Saison im Rückspiel spät den Siegtreffer erzielte.

Allerdings muss der südkoreanische Nationalspieler möglicherweise auf zwei seiner Mittelfeldpartner verzichten, da Manu Morlanes und Inigo Ruiz de Galarreta die Reise nach Almeria verletzungsbedingt verpassten.

Auch die Verteidiger Jaume Costa und Antonio Raillo sind fraglich, nachdem sie letzte Woche ausfielen, während Ludwig Augustinsson und Matija Nastasic voraussichtlich nicht zum Einsatz kommen werden.

Valencia muss sowohl auf Eray Comert als auch auf Yunus Musah verzichten, nachdem das Duo gegen Real Madrid verwarnt wurde, was zu Sperren führte.

Barajas Kader wird jedoch durch die Rückkehr ihrer zentralen Innenverteidiger verstärkt, da sowohl Gabriel Paulista als auch Mouctar Diakhaby entsprechende Sperren abgesessen haben.

Ihre einzige Verletzungssorge betrifft Marcos Andre, der wegen einer Knieverletzung seit über einem Monat ausfällt.

Mögliche Startaufstellung für Mallorca: Rajkovic; Sanchez, Valjent, Hadzikadunic, Copete, Pablo Maffeo; Ndiaye, Rodriguez, Baba, Lee Kang-in; Muriqi

Mögliche Startaufstellung für Valencia: Mamardashvili; Correia, Diakhaby, Gabriel Paulista, Gaya; Nico, Guerra, Andre Almeida; Diego Lopez, Cavani, Kluivert

Tipp: Mallorca – Valencia 0:1

Beide Mannschaften rechnen nun damit, ihre Platzierungen im Mittelfeld der Tabelle zu festigen, aber da Valencia auf dem Höhepunkt einer Welle reitet, könnten sie sich als leichte Favoriten sehen.

Da die beiden stärksten Verteidigungen in der unteren Hälfte an einem Ort gegeneinander antreten, der in dieser Saison nicht mit vielen Toren gesegnet ist, ist es schwierig, sich in dieser Saison viel Torwartspiel vorzustellen.

Für eine Datenanalyse der wahrscheinlichsten Ergebnisse, Spielstände und mehr für dieses Spiel klicken Sie bitte hier.

Weitere Artikel zur La Liga in Spanien

Weiter scrollen für weitere News von Fußball heute mit Vorschauen und Vorhersagen für jedes große Spiel zu erhalten!

Betano Sportwetten Bonus für die Bundesliga