Fußball-heute.de gibt eine Vorschau auf das Serie-A-Duell zwischen Lecce und Lazio am Sonntag, mit Vorhersagen, Mannschaftsnachrichten und mehr.

Nach dem zweiten Platz in der Serie A in der letzten Saison, Lazio will in diesem Jahr noch einen draufsetzen und beginnt die Saison 2023-24 bei LecceDas Stadio Via del Mare.

🏆 Empfehlungen

⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €80
Mindestquote: 1,65
⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50
⭐⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50

Vor der bevorstehenden Rückkehr in die Champions League werden die Biancocelesti einen schnellen Start in der Serie A anstreben, wo die Gastgeber am Sonntag nach dem Abstieg in der letzten Saison verbleiben.

Spielvorschau

Drei Jahre ist es her, dass Lazio das letzte Mal die Gruppenphase der Champions League erreicht hat, an der das Team im Herbst teilnehmen wird, nachdem es im Juni in der Liga den vierten Platz belegt hat, und die Rückkehr in die europäische Königsklasse ist ein Zeichen für Maurizio Sarridie Fortschritte im Stadio Olimpico.

Seine Mannschaft sicherte sich durch einen Sieg gegen Empoli im letzten Spiel der Saison 2022-23 den zweiten Platz und wurde damit „best of the rest“ hinter Scudetto-Sieger Napoli. Mit 74 Punkten lag man vor dem scheidenden Meister Milan, dem Stadtrivalen Roma und dem Champions-League-Finalisten Inter.

Die Biancocelesti haben nicht nur die zweitmeisten Punkte in einer Saison in der Königsklasse geholt, sondern auch bemerkenswerte 21 Mal eine weiße Weste behalten – nur zwei Mannschaften haben in einer einzigen Serie-A-Saison mehr Punkte geholt.

Nicht zuletzt dank ihrer neuen defensiven Stabilität holten Sarris Mannen auswärts 37 Punkte, während der Rekordtorschütze Ciro Immobile – der eine verletzungsbedingte Unterbrechung der Saison hinnehmen musste – wurde durch gute Torvorlagen von Mattia Zaccagni (10), Sergej Milinkovic-Savic und Felipe Anderson (beide neun).

Der als „Sarrisimo“ bekannte Stil hat sich in Rom durchgesetzt, doch die Saisonvorbereitung mit Siegen gegen mehrere kleine Mannschaften und Niederlagen gegen Aston Villa und Girona wurde durch den lange befürchteten Abgang von Milinkovic-Savic überschattet.

Obwohl Stürmerstar und Kapitän Immobile offenbar einen Wechsel in die saudische Profiliga abgelehnt hat, gehört der serbische Mittelfeldspieler zu denjenigen, die sich im Sommer für einen Wechsel in den Osten entschieden haben, und wird daher beim Auftaktspiel von Lazio in der Serie A in Via del Mare fehlen.

Aktuelles Video

Hier ist das aktuelle Video aus unserem YouTube-Kanal. Für mehr Videos mit Wett-Tipps und Sport-News abonniere den Kanal!

Sarri, der im Sommer Daichi Kamada und der dänische Flügelspieler Gustav Isaksen konnte in der letzten Saison nicht gegen Lecce gewinnen und holte nur einen Punkt aus zwei Begegnungen. In den letzten 11 Jahren hat Lazio jedoch acht seiner Spiele am ersten Spieltag gewonnen, darunter die letzten vier Begegnungen.

Lecce war neben Turin eine von nur zwei Mannschaften, die Lazio in der vergangenen Saison in der Serie A drei Punkte vorenthalten haben – mit einem 2:1-Heimsieg und einem 2:2-Unentschieden im Rückspiel im Mai.

Die Salentini sind in den letzten drei Ligaspielen gegen die Hauptstädter ungeschlagen und haben die letzten beiden Begegnungen in der Via del Mare gewonnen.

Allerdings hat Lecce noch nie ein Eröffnungsspiel in der Serie A gewonnen: Bei 17 Versuchen gab es 11 Niederlagen und sechs Unentschieden.

In diesem Jahr starten die Süditaliener ohne ihren Kapitän in die Liga Morten Hjulmand, der auf der Suche nach europäischem Fußball zu Sporting wechselte, nachdem er seinem Team geholfen hatte, sich mit einem Spiel weniger in Sicherheit zu bringen. Obwohl er Lecce nach der Rückkehr in die erste italienische Liga über Wasser gehalten hat, hat der Trainer Marco Baroni schied ebenfalls aus, nachdem er den 16. Platz belegt hatte.

Fußball heute: Champions League auf Amazon

Neuer Chef Roberto D’Aversa – der vor zwei Jahren maßgeblich an Parmas Abstieg beteiligt war und danach eine katastrophale Zeit bei Sampdoria erlebte, ist mit einer Reihe positiver Ergebnisse in die Saisonvorbereitung gestartet und hat in der vergangenen Woche die Coppa Italia gegen Como gewonnen. Sein neues Team steht am Sonntagabend jedoch vor einem großen Schritt in der Klasse.

Lecce Form (alle Wettbewerbe):

Lazio Form der Vorsaison:

Anzeige – Inhalt unten:

Aufstellungen

Mit nur Marcos Antonio und neuer Junge Nicolo Rovella der am Sonntag verletzungsbedingt ausfallen wird, kann Lazio-Trainer Maurizio Sarri in Lecce fast aus dem Vollen schöpfen.

Sommer-Verpflichtungen Valentin Castellanos, Daichi Kamada und Gustav Isaksen könnten allesamt zum Einsatz kommen, doch die Aufstellung der Gäste ist eine vertraute: Ciro Immobile wird in einer 4-3-3-Formation auflaufen.

Der italienische Stürmer hat in den letzten fünf Spielzeiten in der Serie A jeweils in seinem ersten Spiel ein Tor erzielt, und neben ihm dürften entweder Felipe Anderson oder Pedro als Teil eines offensiven Dreizacks, an dem auch Mattia Zaccagni beteiligt ist.

Frankreichs Torhüter Hugo Lloris hat seinen geplanten Wechsel von Tottenham Hotspur noch nicht vollzogen und war damit einer der unwahrscheinlichen Stars der letzten Saison, Ivan Provedel, beginnt zwischen den Pfosten.

Kürzlich von der Fiorentina verpflichtet, Lorenzo Venuti ist Lecces wichtigster Abwesender und wird nach einer Schulterverletzung, die er sich in der Vorsaison zugezogen hat, erst im Oktober zurückkehren. Ein weiterer Außenverteidiger Antonino Gallo hat sich ein Knöchelproblem zugezogen und könnte ebenfalls ausfallen.

Er kam auf Leihbasis vom russischen Klub Rostov nach Salento, Pontus Almqvist hat letzte Woche beim Pokalsieg gegen Como den Siegtreffer erzielt, so dass der ehemalige schwedische U21-Nationalspieler auch weiterhin im Tor stehen wird; Lorenzo Colombo kehrte nach Ablauf des Leihvertrags der letzten Saison nach Mailand zurück.

Die Abwehr der Gastgeber wird angeführt von Federico Baschirotto, der 2022-23 der Feldspieler mit den meisten Spielminuten in der Serie A war (3330) und auch die meisten Torvorlagen gab (186), was ihm am Ende der letzten Saison die Berufung in die Azzurri einbrachte.

Lecce mögliche Startaufstellung:
Falcone; Gendrey, Pongracic, Baschirotto, Dorgu; Ramadani, Rafia, Gonzalez; Strefezza, Almqvist, Banda

Lazio mögliche Startaufstellung:
Provedel; Lazzari, Casale, Romagnoli, Marusic; Vecino, Cataldi, Alberto; Anderson, Immobile, Zaccagni

Wett-Tipps heute: Lecce 0-2 Lazio

Lazio ist eine eingespielte Mannschaft, die sich unter Maurizio Sarri im Aufwind zu befinden scheint und zu Recht an die Erfolge der letzten Saison anknüpfen möchte. Die Biancocelesti haben am ersten Spieltag eine schwierige Reise in den Süden vor sich und sollten Lecce sicher bezwingen, da die Gastgeber durch die Abgänge im Sommer sicherlich geschwächt sind.

Sichere dir 100 Euro Bonus und eine 20 Euro Freiwette!Auf Fußball heute Wetten bei Betano

Weitere Wett-Tipps & Aufstellungen zum Bundesliga-Fußball in Deutschland

Klicken Sie hier, um die Sport-MaulwurfDie tägliche E-Mail mit Vorschauen und Prognosen für jedes wichtige Spiel!

Betano Sportwetten Bonus für die Bundesliga