Fußball heute Ligue 1 (Frankreich) 2

Fußball heute gibt eine Vorschau auf das Duell in der Ligue 1 am Mittwoch zwischen Lens und Nizza, einschließlich Vorhersagen, Mannschaftsnachrichten und möglichen Aufstellungen.

Der Titeljäger Lens will seinen 100-prozentigen Heimrekord in der Ligue 1 halten, wenn er am Mittwochabend im Stade Bollaert-Delelis gegen Nizza antritt.

🏆 Empfehlungen

⭐⭐⭐⭐⭐
100€ Freebets
KEINE WETTGEBÜHR
⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €80
Mindestquote: 1,65
⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50

Der Zweitplatzierte Lens, der in dieser Saison alle zehn Heimspiele in der Liga gewonnen hat, liegt nur drei Punkte hinter Paris Saint-Germain, während Nizza auf dem zehnten Platz liegt.

Spielvorschau

Lens verlängerte seine Serie ohne Niederlagen auf 12 Spiele in allen Wettbewerben mit einem 1:1-Unentschieden gegen Troyes am Samstag, dank eines Ausgleichstreffers von Adrien Thomasson in der 88. Minute, obwohl die Männer von Franck Haise das Geschehen in Aube dominierten.

Die Blood and Gold haben in dieser Saison nur eines ihrer 20 Ligaspiele verloren und dabei 13 Siege und sechs Unentschieden erzielt, wobei die einzige Niederlage Anfang Oktober gegen Lille kassiert wurde.

Es ist kein Geheimnis, dass die Mannschaft von Haise in dieser Saison zu Hause besonders stark war und im Stade Bollaert-Delelis die maximale Punktzahl erzielte. Außerdem kassierten sie 2022/23 zu Hause in der Ligue 1 magere sieben Gegentore.

Wenn man das Gesamtbild betrachtet, hat Lens in der gesamten Saison nur 14 Tore in der Liga kassiert, was bedeutet, dass sie die beste Defensivbilanz der Liga vorweisen können, da sie ein Gegentor weniger als PSG kassiert haben.

Nach einer Serie von sieben Siegen und drei Unentschieden hat kein Team in den letzten 10 Spielen mehr Punkte gesammelt als Lens, sodass die Pas-de-Calais-Mannschaft zuversichtlich sein wird, ihren auffälligen Titelkampf am Mittwoch zu steigern.

Nice trennte sich von Cheftrainer Lucien Favre nach einer Schockniederlage von Coupe de France Anfang Januar gegen Drittligisten, während Didier Digard das Team interimistisch leitete.

Aktuelles Video

Hier ist das aktuelle Video aus unserem YouTube-Kanal. Für mehr Videos mit Wett-Tipps und Sport-News abonniere den Kanal!

Die Hierarchie des Vereins könnte jedoch erwägen, Digard den Job bald auf Vollzeitbasis zu übertragen, da die Eagles seit dem Trainerwechsel sieben von neun möglichen Punkten geholt haben, was bedeutet, dass sie nun in der oberen Hälfte der Tabelle der Ligue 1 sitzen .

Nach dem 6:1-Sieg von Montpellier in Digards erstem Spiel als Verantwortlicher – dank Doppelpacks von Nicolas Pepe und Ross Barkley – erzielte Nice gegen Reims ein torloses Unentschieden, bevor es beim letzten Mal einen hart erkämpften 1:0-Sieg gegen Lille besiegelte.

Angesichts der Tatsache, dass nur fünf Mannschaften in dieser Saison weniger Tore erzielt haben als Nizza, wird Digard bestrebt sein, die Offensivleistung des Teams zu verbessern, obwohl nur die drei besten Mannschaften 2022/23 weniger Gegentore kassiert haben als die Eagles.

Es besteht das Gefühl, dass sich Nizza unter Digards Aufsicht in die richtige Richtung bewegt, aber sie könnten Schwierigkeiten haben, ihren Schwung gegen das Team mit der besten Heimbilanz in der Division aufrechtzuerhalten.

Lens Liga 1 Form:

Fußball heute: Champions League auf Amazon

Linsenform (alle Wettbewerbe):

Schöne Form der Ligue 1:

Schöne Form (alle Wettbewerbe):

Team-News

Lens muss weiterhin verletzungsbedingt auf Stürmer Adam Buksa (Knöchel) und Mittelfeldspieler Jimmy Cabot (Knie) verzichten, während Torhüter Wuilker Farinez (Knie) pausieren muss.

Allerdings würde Farinez Schwierigkeiten haben, Brice Samba zwischen den Stöcken zu verdrängen, da der ehemalige Mann aus Nottingham Forest in dieser Saison in 20 Ligaspielen neun Mal ohne Gegentor geblieben ist.

Mit sieben Toren und sieben Vorlagen in allen Wettbewerben 2022-23 wird Florian Sotoca seinen Platz im Angriff von Lens neben Lois Openda behalten, der in dieser Saison neun Tore in der Ligue 1 erzielt hat.

Nizza muss am Mittwoch auf den verletzten Torhüter Marcin Bulka (Schulter) verzichten, sodass Kasper Schmeichel seinen Platz in der Startelf behalten wird.

Nicolas Pepe (Knie) wird voraussichtlich auch die Reise ins Stade Bollaert-Delelis verpassen, da der Ex-Arsenal-Flügelspieler nicht in den Kader für den Sieg am Sonntag gegen Lille aufgenommen wurde.

Digard könnte versucht sein, bei der gleichen Startelf zu bleiben, die den Sieg gegen Lille ausgelöst hat, was bedeutet, dass Ross Barkley sich mit einem Platz auf der Bank zufrieden geben muss.

Linse mögliche Startaufstellung:Samba; Gradit, Danso, Haidara; Frankowski, Abdul Samed, Fofana, Machado; Sotoca, Openda, Costa

Schöne mögliche Startaufstellung: Schmeichel; Lotomba, Todibo, Dante, Barde; Ramsey, Boudaoui, Thuram; Bouanani, Laborde; Diop

Tipp: Lens 1:0 Schön

Ungeachtet des jüngsten Formaufschwungs von Nice sieht es so aus, als würde Lens am Mittwochabend elf Siege aus elf Liga-Heimspielen einfahren und dabei ein weiteres Mal ohne Gegentor bleiben.

Sichere dir 100 Euro Bonus und eine 20 Euro Freiwette!Auf Fußball heute Wetten bei Betano

Weitere Artikel zur Ligue 1 in Frankreich

Weiter scrollen für weitere News von Fußball heute mit Vorschauen und Prognosen für alle wichtigen Spiele zu erhalten!

Betano Sportwetten Bonus für die Bundesliga