Fußball-heute.de gibt eine Vorschau auf das Premier-League-Spiel zwischen Manchester United und Brighton & Hove Albion am Samstagmit Prognose, Wett-Tipps, Mannschaftsnachrichten und mehr.

Manchester United will sich in der oberen Hälfte der Premier League-Tabelle festsetzen, Manchester United spielen Gastgeber für Brighton & Hove Albion am Samstagnachmittag im Old Trafford.

🏆 Empfehlungen

⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €80
Mindestquote: 1,65
⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50
⭐⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50

Während die Red Devils zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison auf dem 11. Platz liegen, befinden sich die Seagulls in den Top sechs und haben nur drei Punkte Rückstand auf Tabellenführer Manchester City.

Spielvorschau

Während die Form von ManUnited auf dem Spielfeld etwas zu wünschen übrig lässt, gibt es abseits des Platzes Probleme mit Antony, Jadon Sancho und die langwierige Eigentümersache des Klubs folgten in der Länderspielpause, was nicht gerade hilfreich war Erik ten Hagund die Fans der Red Devils sehnen sich einfach nach einem Tag ohne Drama im Old Trafford.

Zwei Heimsiege und zwei Auswärtsniederlagen stehen aus den ersten vier Premier-League-Spielen dieser Saison zu Buche, wobei der letzte Rückschlag beim Rivalen Arsenal erfolgte, der United vor zwei Wochen unter dramatischen Umständen mit 3:1 besiegte.

Die Red Devils schienen sich im Emirates Stadium einen Punkt zu sichern, bis Declan Rice und Gabriel Jesus erzielte in der 96. und 101. Minute die Treffer für die drei Punkte und ließ Ten Hag vor einem vollen Spielplan viel Zeit zum Nachdenken.

Bevor es am kommenden Mittwoch im ersten Gruppenspiel der Champions League gegen den FC Bayern München geht, muss sich ManUnited auf das schwierige Premier-League-Spiel am Samstag gegen Brighton konzentrieren, das am ersten Wochenende der vergangenen Saison einen 2:1-Sieg in Old Trafford feierte.

Nicht mehr seit der Saison 1989/90 unter Sir Alex Ferguson Die Red Devils haben drei ihrer ersten fünf Ligaspiele verloren, doch Ten Hag ist optimistisch, am Wochenende ein positives Ergebnis auf heimischem Boden zu erzielen, denn seine Mannschaft hat keines ihrer letzten 32 Spiele in Old Trafford in allen Wettbewerben verloren.

Während ManUnited in der Krise steckt, hat Brighton einen positiven Start in die neue Saison hingelegt, drei der ersten vier Spiele in der Premier League gewonnen und dabei 12 Tore erzielt – so viele wie kein anderes Team in der Königsklasse bisher.

Aktuelles Video

Hier ist das aktuelle Video aus unserem YouTube-Kanal. Für mehr Videos mit Wett-Tipps und Sport-News abonniere den Kanal!

Nach einer kurzen Schwächephase gegen West Ham United feierten die Seagulls vor der Länderspielpause einen klaren 3:1-Heimsieg gegen Newcastle United, bei dem der junge Evan Feguson seinen ersten Hattrick in der Premier League erzielte.

Die Brighton-Fans werden am kommenden Donnerstag gegen AEK Athen ihr erstes Europa-League-Spiel überhaupt bestreiten, Roberto De Zerbi und Co. werden sich voll und ganz auf das bevorstehende Duell mit ManUnited konzentrieren und versuchen, das vierte Ligaspiel in Folge gegen die Red Devils zu gewinnen.

Die Seagulls reisen mit einer Bilanz von vier Siegen und vier Niederlagen aus den letzten acht Auswärtsspielen in der Premier League nach Old Trafford, wobei zwei dieser vier Siege vor allem gegen Chelsea und Arsenal erzielt wurden.

Brightons schwierige Spielserie begann wohl gegen Newcastle, das man zuletzt souverän besiegte, doch in den kommenden Wochen wird die Mannschaft sicherlich auf die Probe gestellt, denn auf die Begegnung mit ManUnited folgen bald Ligaspiele gegen Bournemouth, Aston Villa, Liverpool und Manchester City, dazwischen liegen ein EFL-Cup-Spiel bei Chelsea und eine Europa-League-Reise nach Marseille.

Manchester United Premier League Form:

Fußball heute: Champions League auf Amazon

Brighton & Hove Albion Form der Premier League:

Anzeige – Inhalt unten:

Team News

Der Flügelspieler von ManUnited, Antony, wird den Verein „bis auf Weiteres“ nicht mehr vertreten, da gegen ihn Anschuldigungen wegen Körperverletzung erhoben wurden, während Raphael Varane (Muskel), Luke Shaw (Muskel), Tyrell Malacia (Muskel), Amad Diallo (Knie), Kobbie Mainoo (Knöchel) und Tom Heaton (Wade) fallen alle verletzungsbedingt aus.

Neuer Rekrut Sofyan Amrabat ist mit Rückenproblemen fraglich, aber United hofft angeblich, den Marokkaner für das Spiel gegen Brighton zur Verfügung zu haben, während beide Lisandro Martinez und Mason Mount könnten ebenfalls in den Spieltagskader zurückkehren, wenn sie sich von ihren jeweiligen Fuß- und Kniesehnenverletzungen vollständig erholen.

Antony steht nicht zur Verfügung, und auch Sancho, der nach seinem Ausbruch in den sozialen Medien gegenüber Ten Hag mit einem Trainingsverbot belegt wurde, wird voraussichtlich ausfallen, Bruno Fernandes, Facundo Pellistri und Alejandro Garnacho sind alle Optionen, die auf der rechten Flanke beginnen könnten, während Marcus Rashford – der beim letzten Spiel gegen Arsenal ein Tor erzielte – wird weiterhin auf dem linken Flügel eingesetzt. Rasmus Hojlund oder Anthony Martial führt die Linie an.

Brighton bangt derweil um die Fitness von Ferguson, der wegen einer Knieverletzung aus dem Kader der Republik Irland zurückgezogen wurde. Der 18-jährige Stürmer wird vor dem Anpfiff zusammen mit dem ehemaligen Spieler von ManUnited Danny Welbeck, der den Sieg gegen Newcastle wegen eines „kleinen Problems“ verpasst hat; Julio Enciso und Jakub Moder fallen jedoch beide mit Knieverletzungen aus.

Nachdem sie den Sieg gegen Newcastle von der Tribüne aus verfolgt haben, haben die Neuzugänge Ansu Fati und Carlos Baleba sind beide bereit, ihr Debüt bei den Seagulls im Old Trafford zu geben, wobei Ersterer – eine Leihgabe des FC Barcelona – höchstwahrscheinlich die Rolle der Nummer 10 zwischen den Star-Flügelspielern spielen wird. Kaoru Mitoma und Solly Märzund letzterer kämpft mit Billy Gilmour und Mahmoud Dahoud für einen Start im zentralen Mittelfeld neben dem neuen deutschen Nationalspieler Pascal Groß.

Joel Veltman hofft, die Konkurrenz abzuwehren von James Milner für einen Start als Rechtsverteidiger, und Adam Webster möchte in der Innenverteidigung vor dem Jan Paul van Hecke, während De Zerbi darüber nachdenken wird, ob er bei Bart Verbruggen im Ziel oder Rückruf Jason Steele zwischen den Stöcken.

Manchester Uniteds mögliche Startaufstellung:
Onana; Wan-Bissaka, Lindelof, Martinez, Dalot; Casemiro, Eriksen; Garnacho, Fernandes, Rashford; Hojlund

Brighton & Hove Albion mögliche Startaufstellung:
Verbruggen; Milner, Webster, Dunk, Estupinan; Gross, Gilmour; March, Fati, Mitoma, Pedro

Wett-Tipps heute: Manchester United 2-2 Brighton & Hove Albion

An diesem Wochenende kommt es zu einem spannenden Duell zwischen dem unter Druck stehenden Manchester United und dem aufstrebenden Brighton, und es ist schwer, einen Favoriten für dieses faszinierende Spiel auszumachen.

Brighton hat in jedem seiner letzten 15 Auswärtsspiele in der Premier League ein Tor erzielt und ist zuversichtlich, die Abwehr von ManUnited zu knacken, aber wir glauben, dass die Gastgeber einen Weg finden werden, um sich den Sieg zu sichern.

Sichere dir 100 Euro Bonus und eine 20 Euro Freiwette!Auf Fußball heute Wetten bei Betano

Weitere Wett-Tipps & Aufstellungen zum Bundesliga-Fußball in Deutschland

Klicken Sie hier, um die Sport-Maulwurfdie tägliche E-Mail mit Vorschauen und Prognosen für jedes wichtige Spiel!

Betano Sportwetten Bonus für die Bundesliga