Fußball-heute.de gibt eine Vorschau auf das Premier-League-Spiel zwischen Manchester City und Nottingham Forest am Samstagmit Prognose, Wett-Tipps, Mannschaftsnachrichten und mehr.

Der amtierende Meister will seinen perfekten Start in der Premier League fortsetzen. Manchester City Willkommen Nottingham Forest am Samstagnachmittag in das Etihad-Stadion ein.

🏆 Empfehlungen

⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €80
Mindestquote: 1,65
⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50
⭐⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50

Während die Gastgeber an der Tabellenspitze der Premier League stehen, belegen die Gäste derzeit den achten Platz, nachdem sie aus den letzten vier Spielen sieben Punkte geholt haben.

Spielvorschau

Die Fans von Manchester City sind nach fünf Siegen aus fünf Spielen in der Premier League, darunter der 3:1-Auswärtssieg gegen West Ham United am vergangenen Wochenende, dank der Treffer von Sommerneuverpflichtungen, in bester Stimmung. Jeremy Doku, Bernardo Silva und Erling Haaland.

Pep GuardiolaDie Mannschaft von Pep Guardiola musste zur Halbzeit einen Rückstand aufholen, um in der Hauptstadt die maximale Punktzahl zu erreichen, und genau das musste sie auch am Dienstagabend tun, als sie zu Hause gegen Roter Stern Belgrad die Verteidigung ihres Champions-League-Titels begann und schließlich mit einem 3:1-Sieg das erste Spiel der Gruppe G gewann.

Osman Bukari brachte Roter Stern kurz vor der Halbzeit mit seinem ersten Torschuss überraschend in Führung, doch eine dominante Mannschaft der Citizens, die in den gesamten 90 Minuten 37 Schüsse und 76 % Ballbesitz hatte, drehte das Spiel nach der Pause dank eines Doppelpacks von Julian Alvarez und ein ruhiger Abschluss des Champions-League-Finalisten der letzten Saison Rodri um City zu helfen, seinen Vereinsrekord an aufeinanderfolgenden Heimsiegen in allen Wettbewerben auf 19 zu erhöhen.

Die Form im Etihad-Stadion ist ein wichtiger Faktor für den jüngsten Erfolg von City. Das Team ist nicht nur in der Champions League seit 27 Spielen ungeschlagen – die drittlängste Serie in der Geschichte des Wettbewerbs -, sondern hat auch alle 12 Heimspiele in der Premier League im Jahr 2023 gewonnen und dabei 35 Tore geschossen.

Man City hat am Samstag die Chance, weitere drei Punkte zu holen und nach Chelsea in der Saison 2005/06 der zweite amtierende Premier-League-Meister zu werden, der seine ersten sechs Spiele in der Königsklasse gewonnen hat, wenn sie auf Nottingham Forest treffen, das sie in den letzten drei Heimspielen immer besiegt haben, darunter auch beim 6:0-Triumph im August 2022 in der letzten Saison.

Knapp drei Wochen nach der 0:1-Heimniederlage gegen Burnley in der zweiten Runde des EFL-Pokals drohte Nottingham Forest am Montag in der letzten halben Stunde des Premier-League-Spiels gegen die Clarets die gleiche Niederlage.

Aktuelles Video

Hier ist das aktuelle Video aus unserem YouTube-Kanal. Für mehr Videos mit Wett-Tipps und Sport-News abonniere den Kanal!

Doch der Debütant Callum Hudson-Odoi stellte sich den Fans im City Ground vor, als er in der zweiten Halbzeit mit einem fulminanten Schuss von außerhalb des Strafraums das 1:1-Unentschieden für Steve Cooperin einem Spiel, in dem Burnley wegen eines zweifelhaften Handspiels ein später Siegtreffer durch den VAR verweigert wurde.

Wenn man bedenkt, dass Forest in dieser Saison bereits auswärts gegen Arsenal, Manchester United und Chelsea gespielt hat, kann Cooper zufrieden sein, dass seine Mannschaft sieben Punkte aus den ersten fünf Premier-League-Spielen geholt hat, aber es steht ein weiteres schwieriges Auswärtsspiel beim amtierenden Meister an.

Der knappe 1:0-Sieg im letzten Auswärtsspiel bei Chelsea – einer von nur zwei Auswärtssiegen in 14 Ligaspielen seit dem Jahreswechsel – wird Coopers Mannschaft Selbstvertrauen für die Reise ins Etihad-Stadion geben, doch die letzten sechs Ligabegegnungen mit Man City konnten nicht gewonnen werden.

Das einzige Mal, dass Forest im Etihad einen Erfolg feiern konnte, war im Januar 2009 als Meisterschaftsverein, als man die Citizens mit einem 3:0-Sieg im FA-Cup unter dem damaligen Interimstrainer verblüffte. John Pemberton.

Manchester City Premier League Form:

Fußball heute: Champions League auf Amazon

Form von Manchester City (alle Wettbewerbe):

Nottingham Forest Form der Premier League:

Form von Nottingham Forest (alle Wettbewerbe):

Anzeige – Inhalt unten:

Team News

Bernardo Silva von ManCity fällt mit einer nicht näher spezifizierten Beinverletzung, die er sich beim Sieg gegen Red Star zugezogen hat, für „die nächsten Wochen“ aus. Kevin De Bruyne (Kniesehne), John Stones (Muskel) und Jack Grealish (Knie) im Behandlungsraum.

Mateo Kovacic hat die letzten beiden Spiele wegen eines Muskelproblems im Rücken verpasst, aber Guardiola hat angedeutet, dass der Mittelfeldspieler am Samstag in den Kader zurückkehren könnte.

In Abwesenheit von Bernardo wird Doku wahrscheinlich in die erste Elf zurückbeordert, um auf der gegenüberliegenden Flanke zu spielen. Phil Foden, während Josko Gvardiol und Manuel Akanji werden beide auf den Einsatz in der Verteidigung drängen und könnten die Nathan Ake und Sergio Gomez.

Alvarez erzielte seine ersten beiden Premier-League-Tore für Man City in der vergangenen Saison beim 6:0-Heimsieg gegen Forest, und der Argentinier wird voraussichtlich weiterhin im Angriff neben Haaland spielen, der im gleichen Spiel gegen die Tricky Trees einen Hattrick erzielte.

Und was Forest betrifft, Harry Toffolo (FA-Sperre) fällt aus und für den brasilianischen Mittelfeldspieler könnte das Spiel am Samstag zu früh kommen Danilo, der das Unentschieden gegen Burnley wegen einer Kniesehnenverletzung verpasst hat, während Felipe, Wayne Hennessey (beide Knie) und Serge Aurier (ohne nähere Angaben) sind alle verletzungsbedingt fraglich; Willy Boly (Krankheit) wird ebenfalls vor dem Anpfiff untersucht werden.

Gonzalo Montiel, der von Burnleys Luca Koleosho und bei seinem Debüt in Forest kurz nach der Halbzeitpause zurückgezogen wurde, könnte ersetzt werden durch Ola Ainader entweder als rechter Außenverteidiger oder als rechter Außenverteidiger beginnen kann, je nachdem, ob Cooper mit einer Vierer- oder Fünferabwehr agiert, während Arsenal-Leihgabe Nuno Tavares könnte seinen ersten Einsatz auf der linken Abwehrseite erhalten.

Hochdotierte Sommerverpflichtung Ibrahim Sangare und Orel Mangala könnte im Mittelfeld wieder die Fäden ziehen, während Hudson-Odoi, Morgan Gibbs-White und der ehemalige Spieler von Manchester United Anthony Elanga werden hoffen, ihren Platz im letzten Drittel zu behalten, ebenso wie Stürmer Taiwo Awoniyi.

Manchester City mögliche Startaufstellung:
Ederson; Walker, Akanji, Dias, Gvardiol; Rodri, Nunes; Foden, Alvarez, Doku; Haaland

Mögliche Startaufstellung von Nottingham Forest:
Turner; Boly, Worrall, McKenna; Aina, Sangare, Mangala, Tavares; Gibbs-White, Hudson-Odoi; Awoniyi

Wett-Tipps heute: Manchester City 3-1 Nottingham Forest

Nottingham Forest hat in dieser Saison bereits Arsenal, ManUnited und Chelsea das Fürchten gelehrt, auch wenn die beiden letztgenannten Teams derzeit nicht in Bestform sind, und es bedarf einer weiteren positiven Leistung, um am Samstag für Furore zu sorgen.

Man City hat in jedem seiner letzten vier Spiele ein Gegentor kassiert, was Guardiola ein wenig Sorgen bereiten dürfte, aber angesichts der vielen Offensivqualitäten der Citizens sollten sie auf dem Weg zu einem weiteren Heimsieg kaum Probleme haben, die Abwehr von Forest zu überwinden.

Sichere dir 100 Euro Bonus und eine 20 Euro Freiwette!Auf Fußball heute Wetten bei Betano

Weitere Wett-Tipps & Aufstellungen zum Bundesliga-Fußball in Deutschland

Klicken Sie hier, um die Sport-Maulwurfdie tägliche E-Mail mit Vorschauen und Prognosen für jedes wichtige Spiel!

Betano Sportwetten Bonus für die Bundesliga