Fußball heute gibt eine Vorschau auf das Serie-A-Duell zwischen Monza und Lecce am Sonntag, mit Vorhersagen, Mannschaftsnachrichten und möglichen Aufstellungen.

Lecce, das in dieser Saison noch ungeschlagen ist, reist dieses Wochenende nach Monza, um am Sonntagnachmittag seine Serie-A-Kampagne fortzusetzen.

🏆 Empfehlungen

⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €80
Mindestquote: 1,65
⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50
⭐⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50

Nach der Länderspielpause wollen die Salentini ihre Serie von drei Siegen aus vier Spielen fortsetzen, während Monza bisher nur einmal gewonnen hat.

Vorschau auf das Spiel

Nach dem Ausscheiden in der Coppa Italia und der 0:2-Niederlage gegen Inter im ersten Spiel der Serie A zum Auftakt der Saison 2023-24 holte Monza im Heimspiel gegen Empoli die ersten Punkte, bevor es in die Länderspielpause ging.

Die Mannschaft von Raffaele Palladino lag gegen den regionalen Rivalen Atalanta Bergamo zur Pause mit zwei Toren zurück und musste am Ende mit einer 0:3-Niederlage die kurze Heimreise aus Bergamo antreten.

Die Fans der Biancorossi müssen sich zwar noch keine großen Sorgen machen, da ihre Mannschaft bisher nur gegen zwei wahrscheinliche Herausforderer aus den Top vier der Serie A verloren hat, aber ein Sieg wäre vor dem schweren Test nächste Woche gegen Lazio schon sehr willkommen.

Das Gastspiel in Lecce sollte auf dem Papier die Gelegenheit bieten, die bisher bescheidene Punkteausbeute aufzubessern, aber Monza hat drei der letzten vier Begegnungen mit der Mannschaft aus dem Süden verloren und die andere unentschieden gespielt.

Nach einem 1:1-Unentschieden im Stadio Via del Mare im vergangenen Jahr holten die Gäste beim letzten Aufeinandertreffen in der Lombardei alle drei Punkte – ein 1:0-Sieg in Lecce im Mai, als Lorenzo Colombo in der Nachspielzeit der zweiten Halbzeit vom Elfmeterpunkt traf.

Seitdem hat Colombo die Seiten gewechselt, denn der Mailänder Stürmer wechselte im Sommer auf Leihbasis nach Monza, nachdem er eine Saison lang in Lecce gespielt hatte; doch in seiner Abwesenheit haben sich die Salentini gut entwickelt und gehören überraschenderweise zu den Spitzenreitern in Italiens höchster Spielklasse.

Aktuelles Video

Hier ist das aktuelle Video aus unserem YouTube-Kanal. Für mehr Videos mit Wett-Tipps und Sport-News abonniere den Kanal!

Nach einem denkwürdigen Sieg gegen Lazio am ersten Spieltag hat Lecce sieben Punkte aus den ersten drei Ligaspielen geholt – ein Vereinsrekord.

Nach dem Sieg gegen die Fiorentina und dem Sieg gegen Salernitana vor dem Länderspiel könnte Trainer Roberto D’Aversa am kommenden Wochenende mit einem Sieg gegen Monza die beste Leistung seines neuen Vereins in den ersten vier Spielen der Serie A erzielen.

Die Giallorossi, die in den letzten fünf Ligaspielen neun Tore geschossen haben – so viele wie in den 15 Spielen zuvor -, hätten dann 10 Punkte auf dem Konto, zwei mehr als im Jahr 2004 zu diesem Zeitpunkt.

Der frühere Parma-Trainer D’Aversa übernahm die Mannschaft, als Marco Baroni nach einem erfolgreichen Abstiegskampf in der letzten Saison ging, und nachdem er Nikola Krstovic als Ersatz für Colombo verpflichtet hatte, hat der vielversprechende Start des jungen Stürmers in Lecce die Hoffnung auf einen weniger holprigen Verlauf der Saison genährt.

Monza Serie A Form:

Fußball heute: Champions League auf Amazon

Monza Form (alle Wettbewerbe):

Lecce Serie A Form:

Lecce Form (alle Wettbewerbe):

Anzeige – Inhalt unten:

Team News

Lediglich Ex-Inter-Verteidiger Danilo D’Ambrosio (Knie) ist diese Woche in Monza verletzungsbedingt fraglich, so dass Trainer Raffaele Palladino nach der 0:3-Niederlage gegen Atalanta viele Optionen zur Verfügung hat, um Änderungen vorzunehmen.

So könnte der Platz von Dany Mota im Sturm von Lorenzo Colombo bedroht werden, der in der vergangenen Saison als Leihgabe von Lecce fünf Tore erzielte, darunter den entscheidenden Treffer im letzten Aufeinandertreffen der beiden Vereine.

Von den Spielern, die in dieser Saison in der Serie A weder ein Tor noch einen Assist beigesteuert haben, war niemand an mehr Schüssen beteiligt als Gianluca Caprari (fünf Schüsse und neun Torchancen) und Ylber Ramadani (11 und drei) von Lecce. Beide dürften am Sonntag in der Startelf stehen, wobei letzterer im Dreier-Mittelfeld der Gäste zum Einsatz kommt.

Im Angriffszentrum der Salentini dürfte Nikola Krstovic, der sich in der ersten Halbzeit des EM-Qualifikationsspiels von Montenegro gegen Bulgarien verletzt hatte, einsatzbereit sein.

Der 23-Jährige will der erste Spieler von Lecce werden, der in den ersten drei Spielen einer Serie-A-Saison ein Tor erzielt hat, seit Mirko Vucinic und Valeri Bojinov dies im Jahr 2004 taten.

Monza mögliche Startaufstellung:Di Gregorio; Izzo, Mari, Caldirola; Ciurria, Gagliardini, Pessina, Birindelli; Colpani, Caprari; Colombo

Lecce mögliche Startaufstellung:Falcone; Gendrey, Baschirotto, Pongracic, Gallo; Kaba, Ramadani, Rafia; Strefezza, Krstovic, Almqvist

Wett-Tipps heute: Monza 2-1 Lecce

Die ungeschlagene Serie von Lecce könnte am Sonntag zu Ende gehen, wenn Monzas starke Offensive in die Gänge kommt und ihre Chancen nutzt. Die Biancorossi könnten ihre Durststrecke in diesem Spiel beenden und sollten dieses Mal einen Vorteil gegenüber den formstarken Gästen haben.

Für eine Datenanalyse der wahrscheinlichsten Ergebnisse, Torschützen und mehr für dieses Spiel klicken Sie bitte hier.

Weitere Wett-Tipps & Aufstellungen zur Serie A in Italien

Klicken Sie hier, um Fußball heute’s tägliche E-Mail mit Vorschauen und Vorhersagen für jedes wichtige Spiel zu erhalten!

Betano Sportwetten Bonus für die Bundesliga