Fußball heute gibt eine Vorschau auf das EM-Qualifikationsspiel zwischen Nordmazedonien und Italien am Samstag, einschließlich Vorhersagen, Mannschaftsnachrichten und möglichen Aufstellungen.

Der amtierende Europameister Italien, der in der Qualifikationsgruppe C zur Europameisterschaft 2024 bereits den Anschluss verloren hat, muss am Samstag die weite Reise nach Skopje antreten, um auf Nordmazedonien zu treffen.

🏆 Empfehlungen

⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €80
Mindestquote: 1,65
⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50
⭐⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50

Die Azzurri haben bisher nur zwei Spiele in der Gruppe bestritten und liegen damit außerhalb der ersten beiden Plätze, nachdem sie in der Nations League in der letzten Länderspielrunde eine herbe Niederlage einstecken mussten.

Spielvorschau

Ein neues Jahr brachte neue Hoffnung für Nordmazedonien, das mit einem Auftaktsieg gegen Malta und einem Sieg gegen die Färöer Inseln in einem Freundschaftsspiel im März in das Jahr 2023 startete, doch vor drei Monaten wurde die Truppe von Blagoja Mile-i auf eine harte Probe gestellt.

Im zweiten Spiel der Gruppe C ging Nordmazedonien gegen die Ukraine mit zwei Toren in Führung, bevor die Mannschaft von Sergiy Rebrov ein bemerkenswertes Comeback feierte und mit 3:2 gewann. Im Old Trafford wurde die Mannschaft von Mile-i mit 7:0 vernichtend geschlagen, während sich England im Theatre of Dreams im Traumland befand.

Dank eines Hattricks von Bukayo Saka, eines Doppelpacks von Harry Kane, eines Treffers von Kalvin Phillips und eines Treffers von Marcus Rashford mussten die Nordmazedonier ihre bisher höchste Niederlage in der EM-Qualifikation hinnehmen und stehen damit in der Gruppe C nur noch auf dem letzten Platz vor den punktlosen Maltesern.

Nur die ewigen Prügelknaben San Marino, Gibraltar und Liechtenstein haben in dieser Phase mehr Gegentore kassiert als Nordmazedonien (11), aber die Gastgeber können sich mit der Tatsache trösten, dass sie seit Oktober 2015, also vor ihrer Finaltaufe bei der verschobenen Euro 2020, nicht mehr drei EM-Qualifikationsspiele in Folge verloren haben.

Mile-is Mannschaft hat auch in jedem ihrer letzten sechs EM-Qualifikationsspiele im eigenen Land ein Tor erzielt, aber die 2:3-Niederlage gegen die Ukraine beendete eine vier Spiele andauernde Siegesserie auf eigenem Platz in der Vorrunde, und nur die Färöer-Inseln haben in den letzten zwölf Monaten kein Tor gegen Nordmazedonien erzielt.

Roberto Mancini hat zwar ein bitter enttäuschendes Ende seiner Amtszeit erlebt, bevor er sich von den Reichtümern Saudi-Arabiens verführen ließ, aber Italien ist jetzt in den Händen von Luciano Spalletti, dessen Mannschaft aus Napoli auf dem Weg zum Titel in der Serie A 2022-23 fast alles beiseite fegte, was sich ihr in den Weg stellte.

Aktuelles Video

Hier ist das aktuelle Video aus unserem YouTube-Kanal. Für mehr Videos mit Wett-Tipps und Sport-News abonniere den Kanal!

Spalletti übernimmt eine Azzurri-Mannschaft, deren Kräfte seit dem Triumph im Finale der Euro 2020 in Wembley deutlich nachgelassen haben. Ein weiteres Scheitern in der WM-Qualifikation und eine 0:3-Niederlage in der Finalissima gegen Argentinien stehen ebenfalls im Notizbuch von Mancini.

Im ersten Qualifikationsspiel für die Euro 2024 besiegte ein rachsüchtiges England den Titelverteidiger in Neapel mit 2:1, bevor Italien am zweiten Spieltag mit einem 2:0-Sieg gegen Malta Wiedergutmachung leistete. Doch während die Three Lions im Juni weiter an der Tabellenspitze standen, kämpften die Azzurri in der Nations League um den Titel.

Diese Hoffnungen wurden durch eine 1:2-Halbfinalniederlage gegen den späteren Sieger Spanien schnell zunichte gemacht, doch Mancinis Abschiedsgeschenk an die Azzurri-Fans war eine Bronzemedaille, denn Italien besiegte den Gastgeber Niederlande in einem packenden Spiel mit 3:2 und konnte so einen kleinen Teil seines Stolzes zurückgewinnen.

Spalletti, der mit einem relativ guten Start in sein neues Amt gesegnet ist, wird Italien auch am Dienstag in das Duell mit der Ukraine führen, wo es darum geht, den dritten Platz in der Gruppe zu verbessern, auch wenn sich aufgrund der Platzierung in der Nations League eine Chance auf die Playoffs ergibt, sollte es nicht gelingen, die ersten beiden Plätze zu erreichen.

Für die Azzurri gibt es mehr als nur einen Anreiz, Nordmazedonien am Samstag eine Lektion in Sachen Fußball zu erteilen, denn Italiens Träume von der Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2022 endeten durch die 0:1-Niederlage im Playoff-Halbfinale gegen Mile-is Mannschaft, und der berühmte Aufschwung des neuen Trainers könnte Spalletti bei seiner Revanche helfen.

Fußball heute: Champions League auf Amazon

Nordmazedonien Europameisterschaft Qualifikationsform:

Form von Nord-Mazedonien (alle Wettbewerbe):

Italien Europameisterschaft Qualifikationsform:

Italiens Form (alle Wettbewerbe):

Anzeige – Inhalt unten:

Team News

Der nordmazedonische Verteidiger Visar Musliu verpasste zwar die Sieben-Tore-Demütigung gegen England wegen einer Sperre, doch der Paderborner Verteidiger steht nun wieder zur Verfügung.

Kapitän Stefan Risto-i trug nach einem bösen Zusammenstoß mit Kane in diesem Spiel eine blutige Wunde davon. Der Rechtsverteidiger hat sich zwar inzwischen von dem Zusammenstoß erholt, steht aber derzeit nicht im Aufgebot der Nationalmannschaft, nachdem er öffentlich Probleme zwischen ihm und Cheftrainer Mile-i eingeräumt hat.

Burnleys Darko Churlinov fällt ebenso verletzungsbedingt aus wie Valon Ethemi und Marjan Radeski, doch der 20-fache Torschütze Aleksandar Trajko-i steht im Mittelpunkt des Interesses der Gastgeber, obwohl der 30-Jährige derzeit ohne Verein ist.

In Spallettis erstem Kader für Italien fehlen mit Leonardo Bonucci, Jorginho und Marco Verratti einige Euro-2020-Helden, während das Offensivduo Domenico Berardi und Gianluca Scamacca ebenfalls nicht dabei ist.

Der Trainer des Scudetto-Siegers scheint am 4-3-3 festzuhalten, das die Azzurri unter Mancini so erfolgreich gemacht hat. Lazio-Torjäger Ciro Immobile trägt die Kapitänsbinde in der Rolle des Mittelstürmers, der seine internationale Karriere nach zahlreichen Verletzungsproblemen wieder aufleben lassen will.

Mit Ivan Provedel von Lazio und Guglielmo Vicario von Tottenham Hotspur haben sich auch zwei Torhüter in die Nationalmannschaft gespielt, die noch nicht im Kader stehen, doch Gianluigi Donnarumma bleibt die unangefochtene Nummer eins und wird im Alter von nur 24 Jahren sein 55-jähriges Länderspiel bestreiten.

Nordmazedonien mögliche Startaufstellung:Dimitrie-i; Ashko-i, Velko-i, Musliu, Zajkov, Alioski; Ademi, Bardhi; Elmas; Trajko-i, Nestoro-i

Italien mögliche Startaufstellung:Donnarumma; Di Lorenzo, Romagnoli, Bastoni, Dimarco; Barella, Tonali, Frattesi; Politano, Immobile, Chiesa

Wett-Tipps heute: Nordmazedonien 0-2 Italien

Ein erfolgreicher Start in die Amtszeit von Spalletti erwartet die italienische Mannschaft an diesem Wochenende. Nordmazedonien ist noch immer von der Blamage in England und dem anhaltenden Streit zwischen dem Trainer und dem abwesenden Kapitän gezeichnet.

Der amtierende Europameister dürfte in Skopje nicht zum Spaß Tore schießen, da er sich unter dem Ex-Napoli-Boss erst noch zurechtfinden muss, aber er verfügt über die nötige Defensi-ärke, um die Gastgeber auszuschalten, deren Starstürmer Trajko-i noch keine Spielpraxis hat.

Für eine Datenanalyse der wahrscheinlichsten Ergebnisse, Torschützenlisten und mehr für dieses Spiel klicken Sie bitte hier.

Weitere Wett-Tipps & Aufstellungen zur Serie A in Italien

Klicken Sie hier, um die täglichen Vorschauen und Prognosen von Fußball heute für jedes wichtige Spiel per E-Mail zu erhalten!

Betano Sportwetten Bonus für die Bundesliga