Fußball heute Live: La Liga in Spanien 05

Fußball heute gibt eine Vorschau auf das Champions-League-Spiel zwischen Real Sociedad und Paris Saint-Germain am Dienstag, mit Prognosen, Wett-Tipps, Aufstellungen und möglichen Aufstellungen.

Drei Wochen nach einem unterhaltsamen Hinspiel im Parc des Princes treffen Real Sociedad und Paris Saint-Germain am Dienstagabend zum Rückspiel in der Reale Arena aufeinander.

🏆 Empfehlungen

⭐⭐⭐⭐⭐
200€ Freebets
KEINE WETTGEBÜHR
⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €80
Mindestquote: 1,65
⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50

Der Meister der Ligue 1 trotzte einem Sturm in der ersten Halbzeit und triumphierte im Auftaktspiel mit zwei zu null Toren, seitdem haben die Gastgeber bereits eine Dosis K.o.-Niedergeschlagenheit erlebt.

Vorschau des Spiels

Real Sociedad, Halbfinalist des alten Europapokals der Landesmeister 1982/83, hatte am Valentinstag im Parc des Princes im Parc des Princes seine Momente in der ersten Halbzeit, aber sie spürten nicht die Liebe vor dem Tor.

Die Vergabe einer Reihe vielversprechender Chancen in der Anfangsphase erwies sich wenig überraschend als fatal in der französischen Hauptstadt, wo Kylian Mbappe in der 58. Minute für Les Parisiens den Sack zumachte, bevor Bradley Barcola an Hamari Traore vorbeizog und einen raffinierten Sololauf mit einem Abschluss durch die Beine von Alex Remiro am kurzen Pfosten abschloss.

Ein Zwei-Tore-Rückstand ist für die Truppe von Imanol Alguacil nicht uneinholbar, aber die Geschichte meint es nicht gut mit den Männern in Blau-Weiß, die in der Saison 2003/04 im Achtelfinal-Hinspiel von PSG mit 0:1 gegen den Ligue-1-Rivalen Lyon verloren – ihre einzige weitere K.o.-Runde seit 1992 – und im Rückspiel das gleiche Schicksal ereilte.

Auch Real Sociedad hat das Momentum nicht auf seiner Seite, denn seit der Niederlage im Hinspiel mit einem 2:1-Sieg gegen Mallorca hat die Mannschaft von Alguacil drei Spiele in Folge verloren, darunter eine vernichtende Niederlage im Elfmeterschießen der Copa del Rey gegen Los Piratas im Halbfinale.

Eine geschwächte Mannschaft verlor dann am Samstag im La Liga-Spiel mit 2:3 gegen den schwächelnden Titanen Sevilla, was bedeutet, dass Alguacils Schützlinge nur einen Sieg aus den letzten neun Spielen in allen Wettbewerben vorzuweisen haben, und ihre alarmierende Sieglos-Serie zu Hause steht bei sieben Spielen, seit sie Sevilla im November zufällig mit 2:1 in der Königsklasse besiegt haben.

Um den Achtelfinal-Fluch zu vertreiben, der sie in vielen Champions-League-Turnieren heimgesucht hat, muss eine PSG-Mannschaft, die immer noch auf der Suche nach ihrem ersten europäischen Titel auf höchstem Niveau ist, nur einen katastrophalen Zusammenbruch in der Reale Arena vermeiden, um einen weiteren Schritt in Richtung dieser schwer fassbaren Krone zu machen.

Aktuelles Video

Hier ist das aktuelle Video aus unserem YouTube-Kanal. Für mehr Videos mit Wett-Tipps und Sport-News abonniere den Kanal!

Während die kommenden Gastgeber im Jahr 2024 mehrere Flecken auf ihrem Notebook verzeichnet haben, reist der französische Meister mit einer beeindruckenden Serie von 20 ungeschlagenen Spielen nach Spanien, obwohl er in den letzten beiden Ligue-1-Spielen gegen Rennes (0:0) und Monaco (0:0) Punkte liegen gelassen hat.

Die Handschuhe von Gianluigi Donnarumma waren am Freitagabend mehrmals erforderlich, um ihn draußen zu halten, aber trotz des sehenswerten Geschehens auf dem Spielfeld schwenkten die Kameras oft auf die Tribüne, wo Mbappe nach einem überraschenden Wechsel in der Halbzeitpause neben seiner Mutter Platz nahm.

Der zu Real Madrid gewechselte Angreifer wird nun am Dienstag einen Vorgeschmack auf das spanische Klima bekommen, wo PSG zum 10. Mal in das Rückspiel eines Champions-League-K.o.-Spiels geht, aber sie haben es nur bei fünf der letzten neun Gelegenheiten geschafft, weiterzukommen.

Les Parisiens sind auch seit 12 Champions-League-Auswärtsspielen gegen spanische Mannschaften ohne Gegentor geblieben und wurden bekanntlich Opfer von Barcelonas Remondata 2016-17 nach einem 4:0-Erfolg im Hinspiel, aber mit nur zwei Toren in den letzten sechs Auswärtsspielen sollte die Mannschaft um Luis Enrique – dem Mastermind dieser historischen 6:1-Niederlage – hier nicht das gleiche Schicksal erleiden.

Real Sociedad Champions League Form:

Real Sociedad Form (alle Wettbewerbe):

Champions-League-Form von Paris Saint-Germain:

Form von Paris Saint-Germain (alle Wettbewerbe):

Neuigkeiten aus dem Team

Real Sociedad konnte im Hinspiel nicht auf die Dienste von Schlüsselverteidiger Aritz Elustondo zurückgreifen – der 29-Jährige wurde wegen einer Häufung von Gelben Karten gesperrt – aber er ist nun wieder in Europa spielberechtigt.

Aufgrund einer Zehenverletzung war Elustondo jedoch einer von sechs Spielern, die die Niederlage gegen Sevilla aussetzen mussten, eine Liste, auf der auch Martin Merquelanz (Knie), Alvaro Odriozola (Bänder), Aihen Munoz (Kreuzband), Carlos Fernandez (Knie) und Ander Barrenetxea (Rücken) standen, obwohl letzterer am Dienstag neben Elustondo zurückkehren könnte.

Alguacil rotierte für das Spiel gegen Sevilla am Wochenende mit Blick auf das Rückspiel im Hinterkopf, und indem er Mitte der Woche wieder zu voller Stärke zurückkehrte, konnte die gesamte Mannschaft von MiKel Merino, Robin Le Normand, Hamari Traore, Mikel Oyarzabal und Takefusa Kubo dürften in die erste Elf zurückkehren.

Was die Gäste betrifft, so wurde der scheidende Mbappe für das zweite Ligue-1-Spiel in Folge am Freitagabend vorzeitig ausgewechselt, und während er mit einem sehr leichten Humpeln auf der Strecke des Stade Louis II zu laufen schien, verriet Enrique, dass seine Auswechslung eine rein taktische Entscheidung war.

Der Ex-Barcelona-Trainer bekräftigte, dass sich seine Mannschaft daran gewöhnen müsse, ohne den 25-Jährigen zu spielen, aber ob solche halsabschneiderischen Entscheidungen des Spaniers bis zum Ende der Saison andauern können, ist eine ganz andere Frage, und es wäre ein Schock, wenn Mbappe für das Rückspiel auf die Bank degradiert würde.

PSG sollte auch auf die Rückkehr von Marquinhos zählen können, der gegen Monaco aufgrund von Wadenproblemen geschont wurde, aber Milan Skriniar (Knöchel), Sergio Rico (Kopf), Layvin Kurzawa (Rücken), Danilo Pereira (Oberschenkel) und Presnel Kimpembe (Achillessehne) werden nicht dabei sein.

Darüber hinaus wurde das Rennen von Marco Asensio gegen Monaco mit nur 39 Minuten auf dem Brett gelaufen – der ehemalige Spieler von Real Madrid schien sich am Oberschenkel verletzt zu haben – so dass ein Platz für den Torschützen des Hinspiels, Barcola, frei geworden ist, um in die Mannschaft zurückzukehren.

Mögliche Startaufstellung von Real Sociedad:Remiro; Traore, Zubeldia, Le Normand, Galan; Mendez, Zubimendi, Merino; Kubo, Silva, Oyarzabal

Paris Saint-Germain mögliche Startaufstellung:Donnarumma; Hakimi, Marquinhos, Hernandez, Mendes; Zaire-Emery, Ugarte, Vitinha; Dembele, Mbappe, Barcola

Real Sociedad – Paris Saint-Germain 1:2 (PSG gewinnt 4:1 nach Hin- und Rückspiel)

PSG wird sich keine Illusionen darüber machen, dass sie am Freitag beim Unentschieden gegen Monaco mit einer weißen Weste davongekommen sind, wo Donnarumma sich als einer der besten Torhüter der Welt erwiesen hat, und Rückspiele sind für den französischen Meister nichts Neues.

Mit mehreren großen Spielern, die auf die Rückkehr in die erste Elf vorbereitet sind, sollte Real Sociedad seinen Gästen einen starken Lauf für ihr Geld bieten, aber ihre Heimbilanz ist eine schmerzhafte Lektüre, und ein Platz in der Viertelfinalauslosung wartet sicherlich auf Enriques Truppen.

Für eine Datenanalyse der wahrscheinlichsten Ergebnisse, Spielstände und mehr für dieses Spiel klicken Sie bitte hier.

Weitere Wett-Tipps & Aufstellungen zur La Liga in Spanien

Weiter scrollen für weitere News von Fußball heute mit Vorschauen und Vorhersagen für jedes wichtige Spiel zu erhalten!

Winamax EM-Bonus für die EM2024