Fußball heute gibt eine Vorschau auf das Derby della Capitale am Samstag zwischen den Serie-A-Rivalen Roma und Lazio, einschließlich Prognosen, Aufstellungen und möglichen Aufstellungen.

Ein radikal anderes Derby della Capitale könnte sich am Samstagabend entfalten, wenn die Serie-A-Giganten Roma und Lazio im Stadio Olimpico gegeneinander antreten.

🏆 Empfehlungen

⭐⭐⭐⭐⭐
200€ Freebets
KEINE WETTGEBÜHR
⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €80
Mindestquote: 1,65
⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50

Seit dem torlosen Remis im Rückspiel im November – und dem anschließenden Coppa-Italia-Sieg der Biancocelesti – haben beide Klubs neue Trainer ernannt, und die europäische Qualifikation ist für die beiden Rivalen aus der Ewigen Stadt immer noch in Sichtweite.

Vorschau des Spiels

Das Spiel in dieser Woche ist das 183. Derby in Rom, und seit dem ersten offiziellen Aufeinandertreffen von Roma und Latium im Dezember 1929 gab es unzählige Kontroversen und Vorfälle, die in der italienischen Hauptstadt und darüber hinaus immer noch heiß diskutiert werden.

In letzter Zeit war die Roma gegen ihren am meisten verhassten Rivalen auf der falschen Seite, und die Niederlage in der Coppa Italia im Januar erwies sich als fast der letzte Strohhalm für einen zunehmend besorgten Vorstand, der nur wenige Tage später den Antihelden der Giallorossi Jose Mourinho rauswarf.

Die Roma, die damals scheinbar im Mittelfeld der Tabelle landete, ist seitdem in der Tabelle aufgestiegen und belegt nach einem etwas frustrierenden 0:0-Unentschieden gegen Lecce im letzten Spiel den fünften Platz.

Unter der zurückgekehrten Klublegende Daniele De Rossi sind sie auf der Jagd nach einem wertvollen Platz unter den ersten Vier – auch wenn im nächsten Monat fünf Champions-League-Plätze zu vergeben sind – und trotz des Punkteverlusts bei Via del Mare wurde ihre ungeschlagene Serie auf sechs Spiele in der Serie A verlängert.

Die Roma hat nur eines von 10 Ligaspielen unter De Rossi verloren und dabei 23 Punkte geholt, und nur zwei frühere Trainer haben in ihren ersten 10 Erstligaspielen als Trainer der Giallorossi in diesem Jahrhundert mehr gesammelt.

Nächste Woche trifft die Roma im Viertelfinale der Europa League auf den AC Mailand – wenn sie das Hinspiel eines verlockenden rein italienischen Duells im San Siro austragen – und kehrt nun auf heimischen Boden zurück, wo sie in dieser Saison erfolgreich waren und 10 von 15 Ligaspielen als Gastgeber gewonnen haben.

Aktuelles Video

Hier ist das aktuelle Video aus unserem YouTube-Kanal. Für mehr Videos mit Wett-Tipps und Sport-News abonniere den Kanal!

In den letzten vier Begegnungen mit Lazio Rom gelang es ihnen jedoch nicht, ein Tor zu erzielen, so dass sie Gefahr laufen, zum ersten Mal überhaupt fünf Spiele ohne Tor gegen ihren ärgsten Gegner zu bleiben.

In dieser Serie hat Lazio drei Siege und ein Unentschieden gegen die Roma geholt und will nun zum ersten Mal seit 2013 fünf Derbys ungeschlagen bleiben.

Selbst in Abwesenheit des berüchtigten Brandstifters Mourinho und des kürzlich zurückgetretenen Biancocelesti-Trainers Maurizio Sarri wird das Aufeinandertreffen am Samstag mit Sicherheit ein explosives Ereignis sein, da Lazio (79) und Roma (78) zwei der drei besten Spieler der Serie A sind, was die in dieser Saison erhaltenen Karten angeht – und Sarris Nachfolger ist kein schrumpfendes Veilchen.

Igor Tudor hatte einen guten Start ins Stadio Olimpico mit einem Sieg gegen seinen Ex-Klub Juventus Turin am vergangenen Wochenende, als Adam Marusic mit seinem Siegtreffer in der Nachspielzeit die maximale Punktzahl holte und seinem neuen Klub auf den siebten Tabellenplatz verhalf.

Tudors Mannschaft liegt jedoch immer noch sechs Punkte hinter der Roma, und die Freude über den Sieg über Juve war angesichts der bitteren 0:2-Niederlage in der Coppa Italia gegen denselben Gegner unter der Woche nur von kurzer Dauer.

Das Rückspiel findet Ende des Monats in Rom statt, wobei nun eine spektakuläre Wende erforderlich ist, um das Finale zu erreichen, aber zuerst müssen sich die Biancocelesti darauf konzentrieren, etwas aus einer trostlosen Ligasaison zu retten.

Lazio hat nicht nur mehr Tore geschossen als in der letzten Saison, als Sarri die Mannschaft zur Vizemeisterschaft führte, sondern hatte in dieser Saison auch Probleme, in der Offensive zu glänzen – sie liegen auf Platz 10 der Torrangliste der Serie A und auf Platz 15 bei den abgegebenen Schüssen.

Während Romelu Lukaku und Paulo Dybala bereits zweistellig für die Roma sind, sind Ciro Immobile (sechs), Mattia Zaccagni und Taty Castellanos (beide vier) die besten Torschützen. Doch es könnte nur einen magischen Moment brauchen, um das letzte Derby della Capitale zu gewinnen.

Roma Serie A Form:

Roma-Form (alle Wettbewerbe):

Lazio Serie A Form:

Lazio-Form (alle Wettbewerbe):

News aus dem Team

Roma-Kapitän Lorenzo Pellegrini kehrt rechtzeitig zum Derby von seiner Sperre zurück und wird seinen Platz im Mittelfeld einnehmen, während Leandro Paredes und Bryan Cristante höchstwahrscheinlich zu ihm in den Maschinenraum der Giallorossi stoßen.

Paulo Dybala hat sich von seiner jüngsten Verletzung vollständig erholt und sollte nach einem kurzen Gastspiel gegen Lecce nun in einem offensiven Dreizack beginnen, in dem auch Romelu Lukaku und Stephan El Shaarawy spielen. Im Schnitt war Dybala in dieser Saison alle 80 Minuten direkt an einem Tor beteiligt. Nachdem er jedoch in seinen ersten 10 Ligaspielen gegen Lazi sieben Mal getroffen hatteSeitdem hat er in keinem der letzten sieben Spiele mehr getroffen.

In der Abwehr muss Evan Ndicka eine Sperre von einem Spiel absitzen, so dass Diego Llorente oder Dean Huijsen vertreten könnten. Der dänische Außenverteidiger Rasmus Kristensen fällt weiterhin mit Oberschenkelproblemen aus.

Lazio muss derweil auf Mattia Zaccagni verzichten, der am Dienstag in der Coppa Italia vorzeitig ausgewechselt werden musste. Gustav Isaksen ersetzte den italienischen Nationalspieler damals, aber Ex-Roma-Stürmer Pedro bietet Igor Tudor eine erfahrenere Alternative und würde gerne einen bei seinem alten Klub holen.

Auch Stammtorhüter Ivan Provedel (Knöchel), Manuel Lazzari (Wade) und Nicolo Rovella (Leiste) werden für das Spiel am Samstag wohl nicht fit sein.

Kapitän Ciro Immobile hat für Lazio Rom bisher vier Tore in der Serie A gegen den AS Rom erzielt, aber sein letztes Tor erzielte er im Januar 2021.

Mögliche Startaufstellung der Roma:Svilar; Karsdorp, Mancini, Llorente, Angelino; Cristante, Paredes, Pellegrini; Dybala, Lukaku, El Shaarawy

Lazio mögliche Startaufstellung:Mandas; Casale, Romagnoli, Gila; Marusic, Guendouzi, Cataldi, Pellegrini; Alberto, Anderson; Unbeweglich

Wett-Tipps heute: Roma – Lazio Rom 1:0

Die Roma hat seit März 2022 kein Derby della Capitale mehr gewonnen, aber mit dem Schwung und der Vereinsikone Daniele De Rossi an ihrer Seite können sie diese Durststrecke an diesem Wochenende beenden. Das torscheue Lazio ist unter Igor Tudor immer noch eine Baustelle, der versucht, zwei Jahre “Sarri-Ball” loszuwerden.

Für eine Datenanalyse der wahrscheinlichsten Ergebnisse, Spielstände und mehr für dieses Spiel klicken Sie bitte hier.

Weitere Wett-Tipps & Aufstellungen zur Serie A in Italien

Weiter scrollen für weitere News von Fußball heute mit Vorschauen und Vorhersagen für jedes wichtige Spiel zu erhalten!

Winamax EM-Bonus für die EM2024