Fußball heute gibt eine Vorschau auf das Aufeinandertreffen in der Premier League am Mittwoch zwischen Aston Villa und Wolverhampton Wanderers, einschließlich Vorhersagen, Mannschaftsnachrichten und möglicher Aufstellungen.

Nach einem beeindruckenden und absolut verdienten Sieg über Tottenham Hotspur kehren Sie in die West Midlands zurück, um am Mittwoch im Derby der Premier League gegen lokale Rivalen anzutreten.

Die Mannschaft der Niederlande gewann in ihrem letzten Spiel mit 2:0 gegen die Lilywhites, während die Gäste bei einer 0:1-Niederlage gegen Manchester United verloren gingen.

Spielvorschau

Sichere dir jetzt deine tägliche E-Mail mit Vorschauen und Vorhersagen zu allen wichtigen Spielen!

Unai Emery hat während seiner Zeit bei Arsenal vielleicht keine Wellen geschlagen, aber Gooner im ganzen Land freuten sich darüber, dass ihr ehemaliger Manager Aston Villa zu einem dominanten Erfolg gegen Tottenham führte, dessen klägliche Angriffsleistung den Löwen sicherlich das Leben leichter machte.

Mit 50 Minuten auf der Uhr übertrug sich der Weitschuss von in den Lauf von , der nach Hause feuerte, und Luiz kam später in der zweiten Halbzeit nach einem herrlichen Pass von ins Spiel.

Die Emery-Revolution nimmt in Villa Park Fahrt auf, aber die Lions bleiben vorerst außerhalb der oberen Hälfte und treten in ihr erstes Heimspiel des neuen Jahres auf dem 12. Platz der Gesamtwertung ein – zwei Punkte hinter dem zehntplatzierten Brentford vor ihrem Treffen mit Liverpool später am Montag.

Das Sammeln von neun Punkten und acht Toren in den ersten vier Premier League-Spielen unter Emery hat einige Aufsehen erregt, und nur drei der letzten zehn Premier League-Heimspiele von Villa endeten mit einer Niederlage, aber für die Abergläubischeren ist ein schlechtes Omen entstanden Fans.

Fußball heute: Champions League auf Amazon

Tatsächlich hat Villa bemerkenswerterweise sieben Niederlagen in Folge in der Premier League gegen Teams erlitten, die mit dem Buchstaben W in Watford, Wolves und West Ham United beginnen, aber diese Serie zu beenden und ein weiteres „W“ in die Siegessäule zu setzen, steht hier fest auf Emerys Agenda.

Unglücklicherweise für die Wölfe stand nach ihrem Silvesterkampf gegen Manchester United, das dem Druck der Männer von Manchester United standhielt, bevor der Trottelschlag in der 76. Minute eintraf, kein „W“ neben ihrem Namen.

Nachdem er wegen Verspätung zu einer Mannschaftsbesprechung auf die Bank fallen gelassen wurde, zahlte sich sein Wechsel für die Red Devils aus, da der englische Nationalspieler das einzige Tor des Spiels erzielte und kurz darauf ein zweites für Handball ausgeschlossen wurde.

Bei Molineux gab es für Lopetegui viel Grund zur Ermutigung, aber eine 10. Saisonniederlage bringt die Wölfe in eine immer gefährlichere Position am Ende der Tabelle, die derzeit auf dem 19. Platz liegt und einen Punkt schlechter dasteht als der 17. Platz West Ham United .

Ein weiterer Moment gegen Everton wäre das perfekte Stärkungsmittel für eine Mannschaft der Wölfe, die in den letzten 12 Auswärtsspielen in der Premier League nur einen Sieg vorweisen kann und mit nur 10 Treffern die ganze Saison über die schlechtesten Torschützen der Liga bleibt.

Die Wölfe feierten in der Saison 2021/22 zwei aufeinanderfolgende Siege gegen Aston Villa und erzielten einen 3:2-Erfolg in Villa Park, bevor sie in Molineux mit 2:1 triumphierten, und der sieglose Lauf der Gastgeber in der Premier League gegen die Wölfe zu Hause steht nun fest bei ziemlich alarmierenden sechs Spielen.

Team-Neuigkeiten

Der Sieg von Villa im Tottenham Hotspur Stadium war ziemlich teuer, da das Mittelfeldduo McGinn und Luiz beide in der zweiten Halbzeit nach Oberschenkel- bzw. Knöchelverletzungen zurückgezogen werden mussten.

Emery ist sich über das Ausmaß der Probleme des Paares nicht sicher, hofft jedoch, dass sie etwas Ernstes vermieden haben, insbesondere da sie neben dem langjährigen Achilles-Opfer immer noch mit einem Oberschenkelproblem pausieren.

und könnte für seltene Starts eingesetzt werden, wenn Luiz und McGinn beide ausgeschlossen sind, während er nun trotz der kompetenten Leistung des Schweden gegen Tottenham wieder ins Tor kommen sollte.

Was die Besucher betrifft, so wird das Angriffstrio aus , und auf absehbare Zeit im Behandlungsraum bleiben, aber Lopetegui hat keine neuen Bedenken wegen der Niederlage gegen Man United zu melden.

Der Lebhafte fügte dem Angriff der Wölfe eine neue Dimension hinzu, nachdem er im Samstagsspiel zur Halbzeit eingewechselt worden war, und der Spanier kann zuversichtlich sein, hier zu verdrängen.

Traore wurde am Wochenende in einem taktischen Schachzug zur Halbzeit ausgewechselt, und letzterer – der acht Premier League-Spiele ohne Netz für Wolves absolviert hat – könnte seinen Platz von einem torlosen Stürmer oder , dessen Leihe von Atletico Madrid nun abgeschlossen ist, bedroht sehen .

Es wäre kein absoluter Schock, Cunha sofort in die erste Startelf berufen zu sehen, aber Lopetegui könnte den Brasilianer als Ersatz einsetzen, wenn er sich an die Strapazen des englischen Fußballs gewöhnt.

Aston Villa mögliche Startaufstellung:
Martinez; Jung, Konsa, Mings, Digne; McGinn, Kamara, Luiz; Buendía, Watkins, Bailey

Wolverhampton Wanderers mögliche Startaufstellung:
Sa; Semedo, Kilman, Collins, Bueno; Nunes, Neves, Moutinho; Traore, Jiménez, Podence

 

Tipp: Aston Villa 2-1 Wolverhampton Wanderers

Die Wölfe sollten sich Chancen einbilden, Villa ein paar Probleme zu bereiten, wenn Luiz und McGinn nicht ganz fit sind, während insbesondere Traore zuversichtlich sein sollte, die Oberhand zu gewinnen.

Ein anhaltender Mangel an Torgefahr sollte die Mannschaft von Lopetegui jedoch erneut heimsuchen, und da der Wohlfühlfaktor rund um Villa Park voll zum Tragen kommt, erwarten wir, dass Emerys Männer ihren Angriff in der oberen Hälfte ausbauen und die Abstiegsprobleme der Wölfe weiter verschärfen werden.

Sichere dir 100 Euro Bonus und eine 20 Euro Freiwette!Auf Fußball heute Wetten bei Betano