Fußball heute Live: La Liga in Spanien 04

Fußball heute gibt eine Vorschau auf das La Liga-Duell zwischen Atletico Madrid und Barcelona am Sonntag, einschließlich Vorhersagen, News und möglichen Aufstellungen.

Eines der größten Spiele im La Liga-Kalender findet am Sonntagabend im Wanda Metropolitano statt, mit der Begrüßung in der spanischen Hauptstadt.

Atletico ist derzeit Vierter in der höchsten Spielklasse Spaniens und hat 27 Punkte aus den ersten 15 Spielen der Saison vorzuweisen, während Barcelona die Tabelle anführt, punktgleich mit dem zweitplatzierten Real Madrid (38).

Spielvorschau

Sichere dir jetzt deine tägliche E-Mail mit Vorschauen und Vorhersagen zu allen wichtigen Spielen!

Atletico hat in dieser Saison nur acht seiner 15 La Liga-Spiele gewonnen, drei unentschieden gespielt und die anderen vier verloren. Mit insgesamt 27 Punkten liegen sie auf dem vierten Tabellenplatz, elf Punkte hinter Tabellenführer Barcelona.

Die Mannschaft von wird in dieser Saison kein Titelrennen bestreiten, sondern sich darauf konzentrieren, unter die ersten vier zu kommen, da sie nur zwei Punkte vor dem fünftplatzierten Athletic Bilbao und dem sechstplatzierten Real Betis liegen.

Atletico erzielte beim letzten Mal einen 2:0-Sieg gegen Elche in der Liga, wobei er die Tore bei Wanda Metropolitano erzielte, und es war der erste Erfolg des Teams in der Liga seit dem 23. Oktober.

Die Rot-Weißen werden auch nach einem Sieg in der Copa del Rey in dieses Spiel gehen, indem sie Real Oviedo am Mittwochabend mit 2:0 besiegten, um in die Runde der letzten 16 des Wettbewerbs vorzudringen.

Fußball heute: Champions League auf Amazon

Die Copa del Rey stellt Atleticos größte Chance auf Titelgewinne in dieser Saison dar, da sie in einer desaströsen Champions-League-Gruppenphase auf dem letzten Platz ihrer Gruppe landeten, was bedeutet, dass das Team in der zweiten Hälfte der Saison keinen europäischen Fußball mehr hat.

Atleti hat in der vergangenen Saison im entsprechenden Spiel einen 2:0-Sieg gegen Barcelona erzielt, aber im letzten Spiel zwischen den beiden Mannschaften im vergangenen Februar mussten sie im Camp Nou eine 2:4-Niederlage hinnehmen.

Barcelona war Anfang dieser Woche ebenfalls in der Copa del Rey dabei und erreichte dank eines 4:3-Sieges über Intercity das Achtelfinale des Wettbewerbs.

Das katalanische Team wurde von seinem Drittligisten erschreckt, der dreimal den Ausgleich erzielte, um das Spiel in die Verlängerung zu bringen, aber in der 103. Minute für die Mannschaft gewann.

Barcelona wurde am vergangenen Wochenende von Espanyol in der Liga mit einem 1: 1-Unentschieden gehalten, wobei ein Auftaktspiel in einem Spiel, das zwei rote Karten brachte, annulliert wurde.

Derzeit liegt Xavis Mannschaft an der Spitze der Tabelle, punktgleich mit dem zweitplatzierten Real Madrid (38 Punkte), wobei beide Mannschaften in dieser Saison in 15 Ligaspielen eine Bilanz von 12 Siegen, zwei Unentschieden und einer Niederlage vorweisen können.

Barcelona jagt den Erfolg in vier Wettbewerben, da sie am 11. Januar im Halbfinale des spanischen Superpokals auch gegen Real Betis antreten werden, bevor ein mögliches Finale gegen Real Madrid oder Valencia ansteht.

In der Zwischenzeit treffen die Giganten der La Liga im nächsten Monat in einem zweibeinigen Playoff der K.o.-Runde der Europa League auf Manchester United, wobei das Hinspiel des Wettbewerbs am 16. Februar im Camp Nou stattfinden soll.

Team-News

Atletico könnte durch die Rückkehr von , der vor dem Spiel trainiert hat, gestärkt werden, und beide sind verletzungsbedingt für die Hausherren fraglich.

Simeone hat in der Copa del Rey gegen Real Oviedo ein starkes Team ausgewählt, und es wird erwartet, dass es für dieses Spiel eine ähnliche Startelf geben wird, wenn auch mit einigen Änderungen, mit und am Start.

Savic wird auch in der Startelf stehen, wenn er seine Fitness in den nächsten 24 Stunden unter Beweis stellen kann, da der 31-Jährige zuletzt wegen eines Muskelproblems in der Copa del Rey fehlte.

Felix stand angesichts der Spekulationen um seine Zukunft nicht im Kader gegen Real Oviedo, aber der portugiesische Nationalspieler wird voraussichtlich hier auf der Bank sitzen.

Was Barcelona betrifft, hat Xavi vor diesem Spiel keine Verletzungssorgen, aber die Gäste werden sowohl in der spanischen Hauptstadt als auch wegen einer Sperre fehlen.

könnte in Abwesenheit von Lewandowski das Nicken durch die Mitte erhalten, während Xavi anderswo große Entscheidungen treffen muss, insbesondere in der Abwehr.

könnte gebeten werden, als Rechtsverteidiger zu spielen, mit einem wieder fitten Partner in der Mitte, während er möglicherweise der Spieler sein könnte, der im Mittelfeld fehlt und möglicherweise neben ihm agiert.

könnte im letzten Drittel des Feldes unterdessen mit Fati ausfallen und möglicherweise das Nicken in den weiten Bereichen bekommen.

Atletico Madrid mögliche Startaufstellung:
Oblak; Savic, Witsel, Gimenez; Llorente, Kondogbia, Barrios, Koke, Carrasco; Griezmann, Morata

Barcelona mögliche Startaufstellung:
Ter Stegen; Kounde, Araujo, Christensen, Balde; Pedri, Busquets, F de Jong; Dembele, F. Torres, Fati

Tipp: Atlético Madrid 1:1 Barcelona

Atletico war in dieser Saison zu Hause nicht besonders beeindruckend und sammelte nur 11 Punkte aus seinen sieben Ligaspielen bei Wanda Metropolitano, während Barcelona sechs seiner sieben Auswärtsspiele in der höchsten spanischen Spielklasse gewonnen hat. Es wäre kein Schock, das katalanische Team hier triumphieren zu sehen, aber wir haben einfach das Gefühl, dass die Punkte am Ende eines engen Kampfes geteilt werden.