Fußball-heute.de gibt eine Vorschau auf das La Liga-Duell zwischen Almeria und Real Madrid am Samstag, mit Vorhersagen, Mannschaftsnachrichten und mehr.

Real Madrid will zum Auftakt der La-Liga-Saison 2023-24 den zweiten Sieg in Folge einfahren, wenn das Team nach Madrid reist. Almeria am Samstagabend.

🏆 Empfehlungen

⭐⭐⭐⭐⭐
100€ Freebets
KEINE WETTGEBÜHR
⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €80
Mindestquote: 1,65
⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50

Carlo AncelottiDie Mannschaft von Carlo Ancelotti, die in der vergangenen Saison Vizemeister in der spanischen Primera División wurde, startete mit einem 2:0-Sieg gegen Athletic Bilbao in die Saison, während Almeria mit einer 0:2-Heimniederlage gegen Rayo Vallecano in die Saison startete.

Spielvorschau

Almeria beendete die letzte Saison in La Liga auf dem 17. Platz und kämpfte bis zum letzten Spieltag um den Klassenerhalt. In dieser Saison hofft man, einen weiteren Abstiegskampf zu vermeiden, aber es wäre keine Überraschung, wenn man über weite Strecken der Saison unter den letzten drei Plätzen zu finden wäre.

La Union hat einen enttäuschenden Start in die Saison 2023-24 hingelegt und am ersten Spieltag eine 0:2-Heimniederlage gegen Rayo hinnehmen müssen. Isi Palazon und Randy Nteka entscheidet das Spiel im Power Horse Stadium.

Vicente MorenoDie Mannschaft von Vicente Moreno hat in diesem Sommer eine Reihe von Neuverpflichtungen getätigt, darunter Luis Suarez der auf Dauer aus Marseille kommt, während Ibrahima Kone, Dion Lopy und Sergio Arribas gehören ebenfalls zu denjenigen, die auf dem Transfermarkt zu Almeria gewechselt sind.

El Bilal Toure war der wichtigste Abgang, der für viel Geld zu Napoli wechselte, aber der Kader scheint stark genug zu sein, um den Anforderungen der La Liga gerecht zu werden.

Die Saison von Almeria wird nicht von den Ergebnissen gegen Mannschaften wie Real Madrid geprägt sein. Die letzten sieben Ligaspiele mit den Blancos wurden allesamt verloren, darunter auch die 1:2-Niederlage im entsprechenden Spiel in der Saison 2022-23.

Real Madrid hat einen starken Start in die Saison 2023-24 hingelegt und sich mit einem 2:0-Sieg gegen Athletic alle drei Punkte gesichert. Rodrygo und Jude Bellingham in der Torschützenliste von San Mames.

Aktuelles Video

Hier ist das aktuelle Video aus unserem YouTube-Kanal. Für mehr Videos mit Wett-Tipps und Sport-News abonniere den Kanal!

Ancelottis Mannschaft beendete die vergangene Saison in der spanischen Primera División als Zweiter, 10 Punkte hinter Meister Barcelona, der mit einem torlosen Remis gegen Getafe in die neue Saison startete.

Los Blancos haben in diesem Sommer fünf neue Spieler verpflichtet, darunter Bellingham, Arda Guler und Fran Garcia mit unbefristeten Verträgen, während Joselu und Kepa Arrizabalaga sind als Leihgaben von Espanyol bzw. Chelsea gekommen.

Karim Benzema war der wichtigste Abgang der Mannschaft, und es bleibt abzuwarten, ob Ancelotti seiner neuen 4-3-1-2-Formation während der gesamten Saison treu bleibt, mit Rodrygo und Vinicius Junior als Doppelspitze, was gegen Athletic gut funktionierte.

Real Madrid hat in der vergangenen Saison die Copa del Rey gewonnen, wird aber 2023-24 sicherlich den Titel in La Liga im Visier haben, und auch in der Champions League sind Erfolge gefragt.

Los Blancos wird nun anscheinend nicht mehr verpflichten Kylian Mbappe Trotz der jüngsten Gerüchte wird der französische Nationalspieler in diesem Sommer voraussichtlich bei Paris Saint-Germain bleiben.

Fußball heute: Champions League auf Amazon

Almeria La Liga Form:

Real Madrid La Liga Form:

Anzeige – Inhalt unten:

Aufstellungen

Almeria wird wieder ohne die Dienste von Leo Baptistao und Martin Svidersky am Samstag aufgrund von Achillessehnen- bzw. Knieverletzungen.

Es wird erwartet, dass Trainer Moreno trotz der Enttäuschung über die Niederlage gegen Rayo der Versuchung widerstehen wird, seine Mannschaft umzustellen, aber es könnte einige Änderungen geben. Marc Pubill und Arribas drängen zum Start.

Suarez wird wieder für Almeria auflaufen, mit Adri Embarba operiert auf der linken Seite, während Edgar Gonzalez wird seine Position in der Innenverteidigung der Heimmannschaft beibehalten.

Real Madrid hat derweil verloren Eder Militao Der Innenverteidiger hat sich beim letzten Spiel gegen Athletic einen Kreuzbandriss zugezogen und laboriert an einer langfristigen Knieverletzung.

Thibaut Courtois kämpft aufgrund eines Kreuzbandrisses ebenfalls um seine Rückkehr vor dem Ende der Saison, während sich Guler vor kurzem einer Operation unterzogen hat, in der Hoffnung, ein Problem in seinem Knie zu beheben.

Ferland Mendy und Dani Ceballos fallen ebenfalls mit Muskel- bzw. Kniesehnenproblemen aus, während Eduardo Camavinga sich einem späten Fitnesstest unterziehen muss, so dass sich die Verletzungen für Ancelottis Mannschaft schon früh in der Saison häufen.

Antonio Rüdiger wird Militao in der Elf für dieses Spiel ersetzen, aber Andriy Lunin wird seinen Platz zwischen den Pfosten trotz der Ankunft von Kepa von Chelsea behalten.

Almeria mögliche Startaufstellung:
Marino; Pubill, E Gonzalez, Babic, Akieme; Robertone, Baba; Arribas, Ramazani, Embarba; Suarez

Real Madrid mögliche Startaufstellung:
Lunin; Carvajal, Rudiger, Alaba, F Garcia; Valverde, Tchouameni, Camavinga; Bellingham; Vinicius, Rodrygo

Wett-Tipps heute: Almeria 0-2 Real Madrid

Almeria hat genug Qualität, um Real Madrid in diesem Spiel Probleme zu bereiten, aber wir finden es schwierig, auf etwas anderes als einen Auswärtssieg zu setzen. Bellingham hat in der vergangenen Woche sein Debüt für den Klub gegeben und wird versuchen, seine neue Mannschaft zu einem weiteren Sieg in der Saison zu inspirieren.

Für eine Datenanalyse zu den wahrscheinlichsten Ergebnissen, Torschützen und mehr für dieses Spiel klicken Sie bitte hier.

Weitere Wett-Tipps & Aufstellungen zum Bundesliga-Fußball in Deutschland

Klicken Sie hier, um die Sport-MaulwurfDie tägliche E-Mail mit Vorschauen und Prognosen für jedes wichtige Spiel!