Fußball Bundesliga heute Live: Prognose & Vorhersage mit Wett-Tipps 05

Fußball-heute.de gibt eine Vorschau auf das Premier-League-Duell zwischen Brentford und Tottenham Hotspur am Sonntagmit Prognose, Wett-Tipps, Team-News und mehr.

Überschattet vom drohenden Abgang ihres Vizekapitäns und Torschützenkönigs starten die Tottenham Hotspur am Sonntag mit einem Gastspiel in Brentford in die neue Premier-League-Saison.

🏆 Empfehlungen

⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €80
Mindestquote: 1,65
⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50
⭐⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50

Für die Lilywhites beginnt eine Ära nach Harry Kane. Die Spurs, die unter einem neuen Management stehen, treffen auf einen Londoner Rivalen, der bis zum Beginn des nächsten Jahres auf seinen Starstürmer verzichten muss.

Spielvorschau

Trotz einer torreichen Vorsaison, die aufregende Zeiten unter dem neuen Trainer Ange Postecoglou verspricht, wird Tottenham die Saison 2023-24 unter einer Wolke beginnen, da Harry Kane voraussichtlich zu Bayern München wechselt.

Die Spurs, deren Rekordstürmer sich entschieden hat, weitere persönliche Erfolge gegen die Chance auf den Gewinn von Tafelsilber in der Bundesliga und darüber hinaus einzutauschen, gehen nun mit einem vertrauten Gefühl der Unordnung in ihr erstes Premier-League-Spiel.

Der späte Abgang Kanes fügt sich in das Gesamtbild einer mehrjährigen Talfahrt ein, die in der letzten Saison in einem enttäuschenden achten Platz und einem enttäuschend glimpflichen Ausscheiden aus der Champions League gipfelte.

Postecoglou bringt jedoch nach Erfolgen in Japan und Schottland eine Siegermentalität mit, und der ehemalige australische Trainer hat James Maddison, Guglielmo Vicario und den niederländischen Verteidiger Micky van de Ven verpflichtet, um seine Optionen für die kommenden Monate zu verstärken.

Nachdem Kanes vier Tore den Spurs Anfang des Monats beim 5:1-Sieg gegen Schachtjor Donezk den zweiten Sieg in Folge beschert hatten, mussten sie sich im letzten Freundschaftsspiel des Sommers am Dienstag im Kampf um die Joan-Gamper-Trophy dem FC Barcelona geschlagen geben. Oliver Skipp erzielte in Katalonien einen unwahrscheinlichen Doppelpack, aber Tottenham verlor dennoch mit 2:4, wobei Kane nicht auffiel.

Das ist zwar keine perfekte Vorbereitung auf Sonntag, aber immerhin haben die Nordlondoner in den letzten sieben Jahren nur ein einziges Mal ihr Auftaktspiel in der Liga verloren und fünf Mal gewonnen.

Aktuelles Video

Hier ist das aktuelle Video aus unserem YouTube-Kanal. Für mehr Videos mit Wett-Tipps und Sport-News abonniere den Kanal!

Im Gegensatz zum Gegner hat Brentford nur in zwei der letzten elf Spielzeiten ein Ligadebüt gewonnen, obwohl sie in ihren beiden bisherigen Premier-League-Auftaktspielen ungeschlagen blieben: 2021 schockten sie Arsenal und im vergangenen Jahr gab es ein 2:2-Unentschieden gegen Leicester City.

Die Bees, die in der letzten Saison in der Premier League nur einen Punkt und einen Platz hinter den Spurs lagen, haben im Frühjahr fünf ihrer letzten sechs Spiele gewonnen, davon die letzten drei in Folge.

Die Spurs, die seit 1939 nicht mehr vier Spiele in Folge in der Königsklasse gewonnen haben, können dies nun am Sonntag nachholen, und ihre hervorragende Bilanz in den Londoner Derbys deutet darauf hin, dass dies durchaus möglich sein könnte.

Die Mannschaft von Thomas Frank, die in den letzten neun Spielen in der Premier League in der Hauptstadt ungeschlagen ist und die letzten vier Spiele in Folge gewonnen hat, ist zuversichtlich, die miserable Bilanz gegen Tottenham zu verbessern: Brentford hat nur zwei der 10 Ligabegegnungen der beiden Teams gewonnen.

Einen dieser Siege gab es allerdings erst im Mai, als die Gastgeber mit einem 3:1-Sieg in Nordlondon einen herben Rückschlag für ihre Europapokalambitionen hinnehmen mussten. Die Bees kämpften sich von einem Rückstand zurück und schlugen das Team von Ryan Mason, nachdem Kane die Hausherren in Führung gebracht hatte.

Fußball heute: Champions League auf Amazon

Ivan Toney, Brentfords Talisman, steht nun nicht zur Verfügung, und Torhüter David Raya wird bald ausfallen. Nach einer sieglosen Vorsaison, die mit torlosen Unentschieden begann und endete, und einem schwachen Abschneiden in der Premier League Summer Series scheint eine Wiederholung des Ergebnisses der letzten Saison, das in der oberen Hälfte lag, sehr schwierig zu sein.

Brentford-Saisonvorbereitung:

Tottenham Hotspur Form der Vorsaison:

Anzeige – Inhalt unten:

Team Nachrichten

Bryan Mbeumo, der im Mai beim 3:1-Sieg gegen die Spurs ein Tor erzielte, wurde für das Premier-League-Auftaktspiel gegen Brentford wieder für fit erklärt und wird in der Startelf stehen.

Der kamerunische Nationalspieler hat sich rechtzeitig vor dem Anpfiff von einem Muskelfaserriss erholt, während Kapitän Christian Norgaard ebenfalls eine Verletzung überwunden hat. Auch Frank Onyeka wird voraussichtlich dabei sein, muss aber vor dem Spiel am Sonntag noch einen letzten Fitnesscheck absolvieren.

In Abwesenheit von Ivan Toney dürfte Mbeumo auf der rechten Seite in einer Dreierkette beginnen, während Kevin Schade, der im Sommer ausgeliehen wurde, auf der linken Seite und Yoane Wissa in der Mitte spielen werden.

Richarlison steht den Spurs an diesem Wochenende zur Verfügung, nachdem er sich im Training eine schwere Verletzung zugezogen hat. Die Viererkette der Gäste dürfte also aus James Maddison, Heung-min Son, Dejan Kuluse-i und dem Ex-Everton-Stürmer bestehen.

Neuzugang Micky Van de Ven ist aufgrund einer durchwachsenen Vorsaison in Wolfsburg noch nicht spielfähig, so dass Tottenham mit Ben Davies und Cristian Romero in der Innenverteidigung auflaufen wird. Im Tor wird Guglielmo Vicario sein Premier-League-Debüt geben, während der Italiener Destiny Udogie als Linksverteidiger auflaufen wird.

Neben Rodrigo Bentancur (Kreuzbandriss) fallen auch Ryan Sessegnon (Kniesehne) und der spanische Flügelspieler Bryan Gil (Leiste) verletzungsbedingt aus.

Brentford mögliche Startaufstellung:Flekken; Hickey, Pinnock, Mee, Henry; Jensen, Janelt, Damsgaard; Mbeumo, Wissa, Schade

Tottenham Hotspur mögliche Startaufstellung:Vicario; Porro, Romero, Davies, Udogie; Bissouma, Hojbjerg; Kuluse-i, Maddison, Son; Richarlison

Wett-Tipps heute: Brentford 2-2 Tottenham Hotspur

Am Eröffnungswochenende der Premier League kommt es zu einem faszinierenden Duell zwischen zwei Trainern, die mit ihrer Philosophie auf „Angeball“ treffen – auch wenn dieser bei den Spurs noch in den Kinderschuhen steckt. Obwohl beiden Teams im Vergleich zur letzten Saison ein englischer Stürmer fehlt, ist im Brentford Community Stadium mit Toren zu rechnen, und die Punkte könnten geteilt werden.

Für eine Datenanalyse der wahrscheinlichsten Ergebnisse, Torschützen und mehr für dieses Spiel klicken Sie bitte hier.

Weitere Wett-Tipps & Aufstellungen zum Bundesliga-Fußball in Deutschland

Klicken Sie hier, um die täglichen Vorschauen und Prognosen von Fußball-heute.de für jedes wichtige Spiel per E-Mail zu erhalten!

Betano Sportwetten Bonus für die Bundesliga