Seit 21 Pflichtspielen ist der Rekordmeister Bayern München gegen Schalke 04 ungeschlagen (18 Siege und 3 Unentschieden).

Dies ist das erste Mal, dass Bayern und Schalke am 1. Spieltag gegeneinander spielen. Letzte Saison traf man am 2. Spieltag aufeinander, dabei siegte Bayern klar mit 3:0

Seit knapp 20 Jahren verlor der FC Bayern nicht mehr am 1. Spieltag. Das letzte Mal war in der Saison 2001/2 gegen den damaligen Aufsteiger Borussia Mönchengladbach mit 0-1.

In den letzten 11 Auftaktspielen der neuen Saison, ging nur eine Partie für Bayern mit Unentschieden aus. Den Rest gewann der FCB. Nur gegen Hertha BSC im Jahr 2019 ging das Spiel 2-2 aus.

Schalke gewann nur 2 der letzten 10 Spiele am 1. Spieltag einer Bundesligasaison, bei 3. Remis und 5 Niederlagen. 2019/20 gab es zum Auftakt ein 0-0 in Gladbach.

Beide Teams schrieben Geschichte

In diesem Jahr holte der FC Bayern 49 von 51 möglichen Punkten. Dies ist die geteilt beste Rückrunde der Bundesliga-Geschichte. Im Jahr 2012/13 schaffte der FCB bereits das erste Mal diesen Rekord. Damals noch unter Heynckes.

Schalke hingegen schrieb negativ Geschichte. Für sie war es die schwächste BL-Rückrunde der Vereinshistorie. Sie holten nur 9 Punkte in 17 Rückrundenspielen.

Zudem sind sie auch seit 16 Bundesligaspielen sieglos, davon 6 Unentschieden und 10 Niederlagen. Dies ist ebenfalls ein negativ Rekord des Vereins.