Fußball Bundesliga heute Live: Prognose & Vorhersage mit Wett-Tipps 04

Fußball-heute.de gibt eine Vorschau auf das Bundesligaduell zwischen Hoffenheim und dem FC Köln am Sonntagmit Prognose, Wett-Tipps, Mannschaftsnachrichten und mehr.

Hoffenheim will am Sonntag gegen den FC Köln die Serie von sechs sieglosen Ligaspielen beenden.

🏆 Empfehlungen

⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €80
Mindestquote: 1,65
⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50
⭐⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50

Die Gäste feierten zuletzt gegen Eintracht Frankfurt ihren erst dritten Saisonsieg in der Bundesliga.

Spielvorschau

Hoffenheim hat sich in den letzten Monaten mit Siegen extrem schwer getan. Die Mannschaft von Pellegrino Matarazzo konnte nur eines der letzten 11 Ligaspiele für sich entscheiden. Daher könnten die Hoffenheimer vor dem Spiel gegen Köln am Sonntag in der unteren Tabellenhälfte zu finden sein, sollte das Ergebnis am Samstag nicht stimmen.

Die Kraichgauer verspielten am vergangenen Wochenende in der Volskwagen-Arena zweimal eine Führung gegen Wolfsburg. Maximilian Beier und Grischa Promel trafen in beiden Halbzeiten. Lovro Majer sorgte mit seinem Doppelpack dafür, dass sich die beiden Mannschaften die Punkte teilten und damit in der Tabelle weiterhin drei Punkte auseinander liegen.

Es war das 14. Mal in den letzten 15 Ligaspielen, dass beide Teams ein Tor erzielten. Nur bei der 0:3-Niederlage gegen Bayern München war dies nicht der Fall. Die Mannschaft von Matarazzo hat nun in neun ihrer elf Auswärtsspiele zwei oder mehr Gegentore kassiert, was darauf hindeutet, dass sie sich in der Defensive steigern muss, wenn sie noch einen Platz in der europäischen Qualifikation erreichen will.

Matarazzo und seine Spieler werden erleichtert sein, dass sie in Baden-Württemberg auf die Mannschaft treffen, die in dieser Saison die wenigsten Tore in der Bundesliga erzielt hat, aber da der Gegner gegen den Abstieg kämpft, werden Matarazzo und seine Spieler sicherlich kein leichtes Spiel erwarten.

Seit der Rückkehr aus der Winterpause hat Köln, das Anfang Januar Steffen Baumgart durch Timo Schultz als Trainer ersetzt hat, Anzeichen für einen Aufschwung gezeigt.

Nach zwei Unentschieden gegen Heidenheim und Wolfsburg und einer deutlichen Niederlage gegen Borussia Dortmund gelang den Geißböcken am vergangenen Wochenende mit dem Sieg gegen Frankfurt der erste Sieg unter dem neuen Trainer und damit drei Punkte Vorsprung auf Mainz 05 in der Abstiegszone.

Aktuelles Video

Hier ist das aktuelle Video aus unserem YouTube-Kanal. Für mehr Videos mit Wett-Tipps und Sport-News abonniere den Kanal!

Das Spiel schien auf ein Patt hinauszulaufen, bis Niels Nkounkou in der zweiten Halbzeit wegen einer zweiten Tätlichkeit des Feldes verwiesen wurde, woraufhin Faride Alidou seine Mannschaft in Überzahl in Führung schoss. Jan Thielmanns Treffer besiegelte 10 Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit den Sieg seiner Mannschaft, nachdem Tuta in der Nachspielzeit ebenfalls Rot gesehen hatte.

Schultz und seine Spieler werden sich bewusst sein, dass sie noch viel Arbeit vor sich haben, wenn sie den Abstieg in die zweite Liga vermeiden wollen, aber nach dem derzeitigen Stand der Dinge scheinen sie genug zu haben, um zumindest die beiden letzten Plätze zu vermeiden.

Hoffenheim Bundesliga Form:

FC Köln Bundesliga Form:

Aufstellungen

Hoffenheim muss auf John Brooks verzichten, der seine fünfte Verwarnung in dieser Saison erhalten hat und deshalb für ein Spiel gesperrt ist. Kevin Akpoguma wird ihn wahrscheinlich neben dem ehemaligen Liverpooler Verteidiger Ozan Kabak in der Innenverteidigung ersetzen, während Florian Grillitsch nach seiner Sperre im Mittelfeld beginnen wird.

Fußball heute: Champions League auf Amazon

Finn Becker, Mergim Berisha und Marco John werden voraussichtlich weiterhin mit schweren Knieverletzungen ausfallen, während Dennis Geiger noch mindestens eine Woche von seiner Leistenverletzung entfernt ist. Robert Skov, Marius Bulter und Ihlas Bebou werden sich Hoffnungen auf einen Einsatz machen, nachdem sie gegen Wolfsburg noch auf der Bank saßen.

Köln muss verletzungsbedingt weiterhin auf Philipp Pentke, Davie Selke, Luca Waldschmidt und Mark Uth verzichten. Möglicherweise müssen sie auch Alidou ersetzen, der nach dem Führungstreffer gegen Frankfurt wegen einer Muskelzerrung ausgewechselt werden musste.

Sargis Adamyan wurde nach 73 Minuten eingewechselt und wird wohl auch am Sonntag von Beginn an spielen, sollte Alidou wie erwartet ausfallen, während Thielmann weiterhin in der ungewohnten Rolle des zentralen Stürmers agieren wird.

Hoffenheim mögliche Startaufstellung:Baumann; Kaderabek, Kabak, Akpoguma, Nsoki; Stach, Grillitsch, Promel; Kramaric; Weghorst, Beier

FC Köln mögliche Startaufstellung:Schwabe; Schmitz, Hubers, Chabot, Finkgrafe; Martel, Huseinbasic; Adamyan, Kainz, Ljubicic; Thielmann

Prognose & Wett-Tipps heute: Hoffenheim – FC Köln 1:1

Wie bereits erwähnt, neigt Hoffenheim dazu, in fast jedem Spiel, an dem sie teilnehmen, Tore zu schießen und zu kassieren, und wir erwarten am Sonntag nichts anderes.

Die Gäste dürften nach dem Sieg am vergangenen Wochenende zuversichtlich sein und könnten mit einem Sieg die letzten drei Plätze verlassen. Wir können uns aber auch vorstellen, dass sich die beiden Mannschaften mit einem Unentschieden begnügen.

Für eine Datenanalyse der wahrscheinlichsten Ergebnisse, Torschützen und mehr für dieses Spiel klicken Sie bitte hier.

Weitere Wett-Tipps & Aufstellungen zum Bundesliga-Fußball in Deutschland

Klicken Sie hier, um Fußball-heute.de’s tägliche E-Mail mit Vorschauen und Vorhersagen für jedes wichtige Spiel zu erhalten!

Betano Sportwetten Bonus für die Bundesliga