Fußball-heute.de gibt eine Vorschau auf das Duell zwischen Juventus und Inter Mailand in der Serie A am Sonntag, mit Vorhersagen, Mannschaftsnachrichten und mehr.

Das Wochenende in der Serie A erreicht seinen Höhepunkt am Sonntagabend, wenn Juventus Gastgeber der Scudetto-Rivalen Inter Mailand in der Derby d’Italia – das 181. Ligaduell zwischen zwei italienischen Giganten.

🏆 Empfehlungen

⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €80
Mindestquote: 1,65
⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50
⭐⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50

Juve liegt in der Tabelle nur zwei Punkte hinter Tabellenführer Inter. Mit einem Sieg in Turin würde man den alten Rivalen überholen und nach einer langen Zeit im Schatten der Nerazzurri wieder an die Spitze zurückkehren.

Spielvorschau

Juventus Turin hat vor der Länderspielpause fünf Siege in Folge eingefahren und ist damit in Reichweite der Tabellenspitze der Serie A gerückt.

Sie haben sich als echte Titelanwärter angekündigt, Max AllegriNach Siegen gegen Turin, Mailand, Verona und die Fiorentina gelang der Mannschaft vor zwei Wochen ein 2:1-Heimsieg gegen Cagliari, bei dem Tore des Abwehrduos Daniele Rugani und Bremer half Juve, die maximale Punktzahl gegen Allegris alten Verein zu erreichen.

Das Derby d’Italia am Sonntag wird das erste Mal in der Geschichte sein, dass sich Juventus und Inter vor dem 14. Spieltag mit jeweils mindestens 29 Punkten gegenüberstehen, nachdem sie den besten Saisonstart seit dem letzten Scudetto-Gewinn in der Saison 2019-20 hingelegt haben.

Obwohl die Nerazzurri seit dem letzten Titelgewinn von Juventus Turin in Italien bereits Meister geworden sind und auch die Coppa Italia und die Supercoppa gewonnen haben, haben die Bianconeri fünf ihrer letzten acht Ligaspiele gegen Inter gewonnen.

In der vergangenen Saison konnten sie sogar beide Begegnungen für sich entscheiden und blieben dabei jeweils ohne Gegentreffer: Die Chance, zum ersten Mal seit 1977 drei Siege in Folge gegen Inter einzufahren, ist also durchaus gegeben.

Da Juve in der Defensive sehr diszipliniert agiert und Allegri aufgrund der Sperre für die UEFA-Wettbewerbe jede Woche hart trainieren kann, wird die Mannschaft daran glauben, dass diese Serie möglich ist.

Aktuelles Video

Hier ist das aktuelle Video aus unserem YouTube-Kanal. Für mehr Videos mit Wett-Tipps und Sport-News abonniere den Kanal!

Inter hat 10 seiner 12 Ligaspiele in dieser Saison gewonnen und nur eine einzige Niederlage gegen Sassuolo hinnehmen müssen. In der langen und glanzvollen Geschichte der Serie A hat man nur zweimal 11 der ersten 13 Spiele gewonnen: 1950 und 2019.

Beflügelt durch die Tore des Kapitäns Lautaro MartinezDie Nerazzurri haben vor der Reise nach Turin eine Serie von sechs Siegen in allen Wettbewerben hinter sich, wobei der letzte Sieg Federico DimarcoDer bemerkenswerte Streik und eine Hakan Calhanoglu Elfmeter zum 2:1-Heimsieg gegen Aufsteiger Frosinone.

Nach dem Sieg gegen den Lokalrivalen Atalanta BC und dem Einzug ins Achtelfinale der Champions League durch den Sieg gegen Red Bull Salzburg war Inter mit einem großen Staraufgebot in die Länderspielpause gereist, so dass Trainer Simone Inzaghi wird hoffen, dass dieser Schwung in den letzten vierzehn Tagen nicht verloren gegangen ist.

Die Sicherung eines Platzes unter den ersten beiden in der Gruppe D bei noch zwei ausstehenden Spielen bedeutet, dass Inzaghi sich voll und ganz auf das Derby d’Italia konzentrieren kann, anstatt mehr als ein halbes Auge auf das Champions-League-Duell mit Benfica nächste Woche zu werfen.

Als Torschützenkönig der Serie A ist Inter auf dem besten Weg, nach dem Gewinn der Coppa Italia und dem knapp verpassten Gewinn der europäischen Meisterschaft in der letzten Saison, auch in dieser Saison um den Titel mitzuspielen, doch Juventus wird alles daran setzen, dem Team einen Strich durch die Rechnung zu machen.

Fußball heute: Champions League auf Amazon

Die Nerazzurri haben nur zwei ihrer letzten 17 Auswärtsspiele gegen Juve in der Liga gewonnen, 11 Mal verloren und in neun Spielen kein Tor erzielt. Das Duell der Schwergewichte am Sonntagabend im Allianz-Stadion könnte daher ihre bisher härteste Prüfung werden.

Juventus Serie A Form:

Inter Mailand Serie A Form:

Form von Inter Mailand (alle Wettbewerbe):

Anzeige – Inhalt unten:

Team News

Juventus-Trainer Max Allegri hat diese Woche im Mittelfeld ein Rätsel zu lösen, denn neben den beiden gesperrten Paul Pogba und Nicolo Fagioli, normale Vorspeise Manuel Locatelli hat mit Rippenproblemen zu kämpfen, die ihn von den italienischen Qualifikationsspielen für die Euro 2024 ausschließen.

Adrien RabiotDie Rückkehr des Franzosen nach seiner Sperre von einem Spiel kommt daher zur rechten Zeit, und der Franzose könnte sich Fabio Miretti und Weston McKennie im Maschinenraum der Bianconeri.

Er wird wahrscheinlich auf der linken Seite in Allegris 3-5-2-Formation beginnen, Filip Kostic erzielte sein letztes Ligator im März gegen Inter und war auch an drei der letzten sechs Serie-A-Treffer von Juve beteiligt.

Defensiv-Duo Mattia De Sciglio und Danilo stehen nicht zur Verfügung, während McKennies Teamkollege aus den USA Tim Weah ist durch eine Oberschenkelverletzung außer Gefecht gesetzt.

Inter fehlen außerdem zwei erstklassige Verteidiger, da beide Benjamin Pavard (Knie) und Alessandro Bastoni (Wade) fallen für das Spiel am Sonntag aus; Stefan de Vrij und das vielseitige Matteo Darmian sollte in der Dreierkette der Nerazzurri den Platz einnehmen.

Der Angriff der Gäste wird angeführt von Marcus Thuram und Lautaro Martinez. Letzterer wäre erst der zweite Inter-Spieler in 60 Jahren, der in den ersten 13 Spielen einer Saison mindestens 13 Tore erzielt hat, wenn er in Turin trifft. Allerdings hat „El Toro“ in 676 Minuten Serie-A-Fußball gegen Juventus Turin bisher nur einmal getroffen.

Ex-Juve-Flügelstürmer Juan Cuadrado (Achillessehne) hat das Training wieder voll aufgenommen und könnte von Simone Inzaghi auf die Bank gesetzt werden, der mit 4:2 Siegen im Derby d’Italia vor Allegri liegt, wenn die beiden Trainer gegeneinander angetreten sind.

Juventus mögliche Startaufstellung:
Szczesny; Gatti, Bremer, Rugani; Cambiaso, McKennie, Rabiot, Miretti, Kostic; Chiesa, Kean

Inter Mailand mögliche Startaufstellung:
Sommer; Darmian, De Vrij, Acerbi; Dumfries, Barella, Calhanoglu, Mkhitaryan, Dimarco; Thuram, Martinez

Wett-Tipps heute: Juventus 0-1 Inter Mailand

Nur Nizza aus der Ligue 1 hat in dieser Saison in den fünf europäischen Topligen weniger Gegentore kassiert als Inter (sechs) und Juventus (sieben), so dass am Sonntag ein einziger Treffer ausreichen könnte, um die beiden Mannschaften zu trennen. Juve hat zwar aufgeholt und ist in der Regel zu Hause gegen den alten Rivalen dominant, doch die Nerazzurri werden sich wohl durchsetzen und einen Fünf-Punkte-Vorsprung an der Spitze der Serie A herausspielen.

Sichere dir 100 Euro Bonus und eine 20 Euro Freiwette!Auf Fußball heute Wetten bei Betano

Weitere Wett-Tipps & Aufstellungen zum Bundesliga-Fußball in Deutschland

Klicken Sie hier, um die Sport-MaulwurfDie tägliche E-Mail mit Vorschauen und Prognosen für jedes wichtige Spiel!

Betano Sportwetten Bonus für die Bundesliga