Fußball-heute.de gibt eine Vorschau auf das Coppa Italia-Duell zwischen Juventus und Lazio am Dienstag, mit Vorhersagen, Team-News und mehr.

Juventus und Latium stehen sich drei Tage nach dem Ligaspiel im ersten Spiel eines Doppelspiels gegenüber Coppa Italia Halbfinale am Dienstag im Allianz Stadion.

🏆 Empfehlungen

⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €80
Mindestquote: 1,65
⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50
⭐⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50

Die Alte Dame zahlte am Samstag in der Serie A den Preis für eine zu passive Herangehensweise, denn Igor TudorDie Amtszeit von Igor Tudor als Trainer der Biancocelesti endete mit einem Sieg gegen seine alte Mannschaft, was den Druck auf die Massimiliano Allegri vor dem Spiel in dieser Woche.

Spielvorschau

Allegris schlechter Start in das Jahr 2024 nahm am Samstag eine weitere negative Wendung, als Juventus in vier aufeinanderfolgenden Ligaspielen kein Tor erzielte und seine Siegesserie auf vier Spiele ausdehnte.

Der Abwärtstrend in Turin seit dem Jahreswechsel ist erstaunlich: Seit dem 3:0-Sieg gegen Lecce am 21. Januar haben die Bianconeri nur ein einziges Spiel gewonnen – ein 3:2-Sieg gegen das in der Serie A schwächelnde Frosinone am 25. Februar.

Mit sieben Punkten aus neun Ligaspielen hat sich der unerwartete Scudetto-Angriff in Luft aufgelöst. Allegri besteht jedoch darauf, dass die Champions-League-Qualifikation, die er immer als Ziel ausgegeben hat, auch wenn man mit Inter an der Spitze mithalten konnte, am Ende der Saison erreicht werden wird.

Die Alte Dame will in der Coppa Italia noch einmal alles geben, um sich für die Champions League zu qualifizieren, auch wenn sie dafür am Samstag im Olimpico gegen Lazio gewinnen muss, das sich erst spät geschlagen geben musste. Adam Marusicder in letzter Sekunde den Siegtreffer für den Hauptstadtclub erzielte.

Juventus hat sieben der letzten neun Coppa-Italia-Finals erreicht, und Allegri hofft, dass die Mannschaft mit einem positiven Ergebnis im Dienstagsspiel eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel am 23. April hat.

Tudor war die Freude über den Sieg bei seinem Debüt bei Lazio deutlich anzumerken, denn der neue Trainer konnte sich dank des späten Kopfballtreffers von Marusic über einen Erfolg gegen alte Bekannte freuen.

Aktuelles Video

Hier ist das aktuelle Video aus unserem YouTube-Kanal. Für mehr Videos mit Wett-Tipps und Sport-News abonniere den Kanal!

Der ehemalige Juventus-Spieler und Assistenztrainer kehrt am Dienstag ins Allianz-Stadion zurück, um seinem alten Verein noch mehr Leid zuzufügen und den Aufschwung der Eagles seit dem Weggang von Maurizio Sarri letzten Monat.

Der Hauptstadtklub musste sich in den letzten sechs Spielen unter dem Ex-Chelsea-Trainer fünf Mal geschlagen geben, konnte aber nach der Länderspielpause zwei Siege gegen Frosinone und Juventus feiern.

Ein weiterer Triumph am Dienstag wäre die längste Siegesserie des Klubs in allen Wettbewerben seit einer Fünf-Spiele-Serie vom 22. Dezember bis zum 14. Januar, zu der auch der Triumph in der Coppa Italia gegen die Roma im Derby della Capitale gehörte.

Die Tatsache, dass Lazio seit Mitte Januar nicht mehr als zwei Siege am Stück eingefahren hat, unterstreicht die Inkonstanz des Klubs, und man hofft, dass Tudor diese Schwächen in den letzten Monaten der Saison korrigieren wird, damit die Mannschaft nach fünf Jahren Wartezeit wieder das Finale des nationalen Pokals erreichen kann.

Juventus Coppa Italia Form:

Fußball heute: Champions League auf Amazon

Juventus Form (alle Wettbewerbe):

Lazio Coppa Italia Form:

Lazio Form (alle Wettbewerbe):

Team-Nachrichten

Dusan Vlahovic dürfte nach seiner Sperre von einem Spiel wegen seines Platzverweises gegen Genua vor zwei Wochen wieder in die Startelf zurückkehren.

Allegri stellte im Olimpico überraschend auf ein 4-3-3 statt auf das typische 3-5-2 um, und es bleibt abzuwarten, ob der Juventus-Boss am Dienstag bei diesem Konzept bleibt oder wieder auf eine Dreierkette zurückgreift.

Paul Pogba ist wegen eines Dopingvergehens gesperrt, während Nicolo Fagioli steht kurz vor dem Ende einer siebenmonatigen Sperre wegen Verstoßes gegen die Wettrichtlinien. Zu den verletzungsbedingten Ausfällen könnten gehören Arkadiusz Milik, Alex Sandro und Carlos Alcaraz, während Filip Kostic ist für diese Woche ungewiss.

Lazio hat nicht so viele Verletzungssorgen, aber Ivan Provedel (Kniesehne) und Nicolo Rovella (Leiste) werden für das Spiel diese Woche in Turin nicht zurückerwartet.

Tudor muss eine Entscheidung auf der Position des Mittelstürmers treffen, nachdem er in der Valentin Castellanos über Ciro Immobile gegen die Alte Dame.

Luis Alberto könnte unter dem neuen Trainer eine veränderte Rolle spielen, was bedeutet, dass der Spanier als einer der Angreifer zur Unterstützung von Castellanos oder Immobile im 3-4-2-1 spielt – Alberto wurde zuvor als einer der fortgeschrittenen zentralen Mittelfeldspieler im 4-3-3 von Sarri eingesetzt.

Luca Pellegrini könnte nach seiner Sperre von einem Spiel im Ligaspiel am Samstag in die Mannschaft zurückkehren.

Juventus mögliche Startaufstellung:
Szczesny; Danilo, Bremer, Rugani, De Sciglio; McKennie, Locatelli, Rabiot; Weah, Vlahovic, Chiesa

Lazio mögliche Startaufstellung:
Mandas; Casale, Romagnoli, Gila; Marusic, Kamada, Cataldi, Pellegrini; Zaccagni, Alberto; Immobile

Wett-Tipps heute: Juventus X-Y Lazio

Vorhersage-Begründungstext hier

Für eine Datenanalyse der wahrscheinlichsten Ergebnisse, Torschützenlisten und mehr für dieses Spiel klicken Sie bitte hier.

Weitere Wett-Tipps & Aufstellungen zum Bundesliga-Fußball in Deutschland

Klicken Sie hier, um die Sport-MaulwurfDie tägliche E-Mail mit Vorschauen und Prognosen für jedes wichtige Spiel!

Betano Sportwetten Bonus für die Bundesliga