Fußball-heute.de gibt eine Vorschau auf das Premier-League-Duell zwischen Manchester City und Aston Villa am Mittwochmit Prognose, Wett-Tipps, Mannschaftsnachrichten und mehr.

Dritter gegen Vierter heißt es am Mittwoch in der Premier League im Etihad Stadium, wenn Manchester City spielen ihren Verstand gegen Aston Villa.

🏆 Empfehlungen

⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €80
Mindestquote: 1,65
⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50
⭐⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50

Der amtierende Meister holte am Wochenende einen Punkt beim torlosen Unentschieden gegen den Titelrivalen Arsenal, während Unai EmeryDie Schützlinge von Unai Emery gewannen überzeugend mit 2:0 gegen die Wolverhampton Wanderers.

Spielvorschau

Seit dem langweiligen Champions-League-Spiel gegen Sporting Lissabon in der Saison 2021/22 hat Man City zu Hause kein Tor mehr geschossen, und die Fans der Citizens mussten sogar noch weiter zurückgehen, bis sie im Oktober 2021 das letzte Mal in einem Premier-League-Spiel im Etihad-Stadion verloren.

Doch dank der erstklassigen Arbeit eines William Saliba und Gabriel Magalhaes-Der dreifache Titelträger Arsenal musste am Ostersonntag 90 Minuten lang Frustration ertragen, weil er zum ersten Mal seit 57 Heimspielen in allen Wettbewerben kein Tor erzielte, und das bei einem spannenden Unentschieden gegen Mikel Artetadie Truppen.

Wie schon im Oktober im Emirates wurden während der gesamten taktischen Schlacht nur drei Torschüsse abgegeben, von denen nur einer auf das Konto von Man City ging, Pep GuardiolaDie Truppe von Pep Guardiola liegt in der Premier League weiterhin auf dem dritten Tabellenplatz.

Ein Punkt trennt den Titelverteidiger vom zweitplatzierten Arsenal, der ebenfalls am Mittwochabend gegen Luton Town antritt, aber Liverpool hat nun drei Punkte Vorsprung auf die Citizens, die am Mittwoch einen Fünf-Tore-Vorsprung brauchen, um die Reds für mindestens 24 Stunden zu verdrängen.

Trotz der Niederlage im Etihad-Stadion war das Unentschieden gegen die Gunners am Sonntag das 23. Spiel ohne Niederlage in allen Wettbewerben seit Dezember, obwohl es keine Preise zu gewinnen gibt, wenn man errät, gegen wen Guardiolas Mannschaft zuletzt eine Niederlage einstecken musste.

Frisch nach seiner ersten Berufung in die französische Nationalmannschaft seit 12 Monaten hat der verjüngte Moussa Diaby war am Samstag der Katalysator für den Zwei-Tore-Sieg von Aston Villa gegen die Wolves aus den West Midlands. Er eröffnete den Torreigen in der ersten Hälfte des Spiels im Villa Park mit einem fulminanten Linksschuss.

Aktuelles Video

Hier ist das aktuelle Video aus unserem YouTube-Kanal. Für mehr Videos mit Wett-Tipps und Sport-News abonniere den Kanal!

Der ehemalige Flügelstürmer von Bayer Leverkusen sorgte dann für die Ezri Konsa, dessen missglücktes Kreuz am Ende zur Täuschung Jose Sa und überwand den Ball am hinteren Pfosten, um einen routinierten Zwei-Tore-Erfolg für die Emery-Mannschaft zu sichern, die damit ihr Schicksal in der oberen Tabellenhälfte weiter in der Hand hat.

Mit nur einem Punkt aus zwei Spielen gegen West Ham United und Tottenham Hotspur haben die Löwen zwar die Chance, die Champions-League-Teilnahme noch zu erreichen, haben aber immer noch drei Punkte Vorsprung auf die Lilywhites, die zwar ein Spiel mehr haben, aber die etwas schlechtere Tordifferenz aufweisen.

Natürlich könnte der fünfte Platz je nach Koeffizienten-Rangliste noch für die europäische Königsklasse reichen, aber inmitten der UEFA-Ungewissheit geht es für Villa einzig und allein darum, die Serie der ungeschlagenen Auswärtsspiele im Jahr 2024 fortzusetzen; seit der schmerzhaften Niederlage gegen Manchester United am zweiten Weihnachtsfeiertag blieben die Emery-Schützlinge in jedem ihrer ersten acht Auswärtsspiele des Kalenderjahres ohne Niederlage.

In fünf dieser acht Begegnungen konnte Aston Villa ebenfalls eine weiße Weste behalten, was ihnen auch beim denkwürdigen 1:0-Heimsieg gegen ManCity im Dezember gelang. Dieses Kunststück zu wiederholen, wird jedoch ein äußerst schwieriges Unterfangen sein, denn die Löwen haben in der Premier League auswärts gegen den amtierenden Meister 13 Mal in Folge verloren.

Manchester City Premier League Form:

Fußball heute: Champions League auf Amazon

Form von Manchester City (alle Wettbewerbe):

Aston Villa Premier League Form:

Aston Villa Form (alle Wettbewerbe):

Team-Nachrichten

Die Defensive von Man City ist zu einem entscheidenden Zeitpunkt der Saison immer noch nicht in den Griff zu bekommen. Nathan Ake musste in der ersten Halbzeit des Unentschiedens gegen Arsenal am Sonntag mit einer nicht näher spezifizierten Erkrankung ausgewechselt werden, während weder Ederson noch Kyle Walker haben sich ebenfalls nicht rechtzeitig von ihren Oberschenkelverletzungen erholt.

Guardiola räumte ein, dass Ederson für das Spiel gegen die Gunners „nicht einmal annähernd“ einsatzbereit sei. John Stones saß überraschend auf der Bank, obwohl er von Guardiola ausgeschlossen worden war. Der englische Nationalspieler kam jedoch nicht zum Einsatz und dürfte noch nicht wieder bei 100 % sein.

Daraus folgt, Rico Lewis soll am Mittwoch den angeschlagenen Ake ersetzen, während Jeremy Doku und ehemaliger Schurke Jack Grealish könnte in Anbetracht der knappen Zeit ebenfalls in Guardiolas Überlegungen mit einbezogen werden.

Während Man City seine Probleme in der Abwehr in den Griff bekommt, hat Aston Villa vor dem Spiel gegen den Meister ein Problem in der Offensive. Ollie Watkins zog sich beim Sieg gegen die Wolves eine Kniesehnenverletzung zu und musste durch einen anderen Spieler ersetzt werden. Jhon Duran.

Emery wartet mit angehaltenem Atem auf die Ergebnisse von Watkins‘ Untersuchung, aber der Spanier ist definitiv ohne Tyrone Mings (Knie), Boubacar Kamara (Knie), Emiliano Buendia (Knie) und Matty Cash (Oberschenkel), sowie die verbotenen John McGinn.

Opfer am Knöchel Jacob Ramsey ist der einzige angeschlagene Spieler von Villa, der im Etihad-Stadion sein Comeback feiern könnte. Duran ist bereit, Diaby in Abwesenheit von Watkins zu unterstützen, nachdem er im Derby in den West Midlands in der zweiten Halbzeit eine starke Leistung gezeigt hat.

Manchester Citys mögliche Startaufstellung:
Ortega; Lewis, Dias, Akanji, Gvardiol; Rodri, Kovacic; Doku, De Bruyne, Grealish; Haaland

Aston Villa mögliche Startaufstellung:
Martinez; Konsa, Carlos, Torres, Digne; Bailey, Luiz, Tielemans, Rogers; Diaby, Duran

Wett-Tipps heute: Manchester City 2-0 Aston Villa

Da Emerys ehemaliger Arbeitgeber Arsenal Man City mit seiner defensiven Ausrichtung sehr zu schaffen macht, wird es interessant sein zu sehen, ob sich der Villa-Boss für eine solche konservative Aufstellung entscheidet oder an seiner riskanten hohen Linie festhält, die Guardiolas Männer sicherlich ausnutzen können.

Die Lions haben sich auswärts so oder so als äußerst widerstandsfähig erwiesen, aber da Watkins als ernsthafter Zweifler gilt und die Gastgeber in der Lage sind, ihre Offensivkräfte umzustellen, können wir uns nur vorstellen, dass Man City gegen die Gäste 14 Heimsiege in Folge einfährt, um die Titelverteidigung wieder auf Kurs zu bringen.

Sichere dir 100 Euro Bonus und eine 20 Euro Freiwette!Auf Fußball heute Wetten bei Betano

Weitere Wett-Tipps & Aufstellungen zum Bundesliga-Fußball in Deutschland

Klicken Sie hier, um die Sport-MaulwurfDie tägliche E-Mail mit Vorschauen und Prognosen für jedes wichtige Spiel!

Betano Sportwetten Bonus für die Bundesliga