Fußball-heute.de gibt eine Vorschau auf das Serie-A-Duell zwischen Lazio und Genua am Sonntag, mit Vorhersagen, Mannschaftsnachrichten und mehr.

Am ersten Spieltag wurden drei Punkte verschenkt, Lazio will am Sonntag seinen ersten Sieg in der Serie A einfahren, wenn es gegen Genua im Stadio Olimpico.

🏆 Empfehlungen

⭐⭐⭐⭐⭐
200€ Freebets
KEINE WETTGEBÜHR
⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €80
Mindestquote: 1,65
⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50

Mit zwei späten Toren in Lecce kassierten die Biancocelesti beim letzten Mal eine überraschende Niederlage, während die Gäste diese Woche bei ihrer Rückkehr in die Königsklasse eine deutliche Niederlage gegen die Fiorentina einstecken mussten.

Vorschau auf das Spiel

Abgang des Cheftrainers Maurizio Sarri Völlig überraschend kassierte Lazio in den letzten Minuten des ersten Spieltags gegen Lecce zwei Gegentore und verließ Apulien nach einer unerwarteten 1:2-Niederlage mit leeren Händen.

Die Saison 2023-24 hatte gut begonnen, als Ciro Immobile brachte den Hauptstadtklub Mitte der ersten Halbzeit im Stadio Via del Mare in Führung, doch der anschließende Defensivfehler erhöht den Druck auf das Spiel am Sonntagabend im Olimpico.

Vor dem ersten Heimspiel der Saison hat Lazio den ehemaligen französischen Torhüter Hugo Lloris lehnt einen Wechsel nach Rom ab, aber Sarri hofft auf Sommerverpflichtungen Daichi Kamada und Gustav Isaksen kann eine gewisse Auswirkung auf die Folgen der Sergej Milinkovic-Savicdie Ausreise nach Saudi-Arabien.

Der serbische Mittelfeldspieler war in der vergangenen Saison maßgeblich daran beteiligt, dass die Biancocelesti als Vizemeister der Serie A die Rückkehr in die Gruppenphase der Champions League schafften und dabei die zweitbeste Punkteausbeute des Klubs in der Königsklasse erzielten und 21 Tore erzielten.

Da sich mehrere Konkurrenten verstärkt haben, müssen Sarri und Co. nun wieder von vorne anfangen und wollen am Wochenende mit einem Sieg starten: Lazio ist in den letzten 37 Heimspielen gegen Aufsteiger ungeschlagen und hat nicht weniger als 29 Mal gewonnen.

Außerdem hat Lazio in den letzten 14 Ligaspielen gegen Genua nur zweimal verloren und die letzten drei Spiele vor dem Abstieg der Grifone im Jahr 2022 gewonnen.

Aktuelles Video

Hier ist das aktuelle Video aus unserem YouTube-Kanal. Für mehr Videos mit Wett-Tipps und Sport-News abonniere den Kanal!

Alberto GilardinoDie Mannschaft von Genua kehrte direkt in die erste Liga zurück, indem sie am Ende der letzten Saison in der Serie B mit großem Vorsprung den zweiten Platz belegte.

Bei ihrer Rückkehr in die Serie A mussten sie jedoch letzte Woche im Stadio Luigi Ferraris eine 1:4-Niederlage gegen die Fiorentina hinnehmen. Davide Biraschi erzielte mit einem von nur zwei Torschüssen den Ehrentreffer für die Ligurer.

Die Grifone hatte in der ersten Stunde ihres Comebacks bereits vier Gegentreffer kassiert, und nach dem schwachen Start auf heimischem Boden geht es nun in die italienische Hauptstadt, um einen seltenen Erfolg zu erzielen.

Die Genueser haben sechs der letzten sieben Ligabegegnungen mit Lazio Rom verloren und dabei im Schnitt drei Tore pro Spiel kassiert, so dass sie bei ihrem ersten Auswärtsspiel in Rom sicher nicht mit einer Niederlage rechnen müssen.

Erwerb eines italienischen Nationalspielers Mateo Retegui und Milan-Flügelspieler Junior Messias im Sommer gibt Gilardinos Männern eine gewisse Hoffnung auf ein Überleben im nächsten Frühjahr, aber es könnte eine schwierige Saison werden.

Fußball heute: Champions League auf Amazon

Lazio Serie A Form:

Genua Serie A Form:

Form von Genua (alle Wettbewerbe):

Anzeige – Inhalt unten:

Aufstellungen

Trotz der Niederlage am ersten Spieltag dürfte die Aufstellung von Lazio beim ersten Auftritt im Stadio Olimpico in dieser Saison sehr ähnlich sein. Kapitän Ciro Immobile – der in der Vergangenheit 14 Tore gegen Genua erzielt hat – wird in einer 4-3-3-Formation auflaufen.

Immobile hat in den letzten sechs Spielzeiten jeweils in seinem ersten Serie-A-Spiel ein Tor erzielt, und neben ihm dürften auch Felipe Anderson als Teil eines offensiven Dreizacks, zu dem auch gehören Mattia Zaccagni.

Brasilianischer Mittelfeldspieler Marcos Antonio wird der einzige Mann sein, der verletzungsbedingt fehlen wird, da Matias Vecino und Daichi Kamada wetteifern um einen Platz im zentralen Trio der Gastgeber.

Neben dem Langzeitabwesenden Marko PajacGenua reist ohne Junior Messias und Filippo Melegoni aufgrund von Muskelverletzungen.

Alberto Gilardino könnte nach dem miserablen Saisonstart einige Änderungen vornehmen. Johan Vasquez und Kevin Strootman ist einer von mehreren Spielern, die in die Startelf der Gäste aufrücken wollen. Letzterer steht nach seiner Sperre wieder zur Verfügung.

In der Zwischenzeit, Morten Thorsby und Matteo Retegui gaben am vergangenen Samstag ihr Ligadebüt für die Grifone, und beide werden wohl wieder dabei sein. Ruslan Malino-yi könnte auf der Ersatzbank Platz nehmen.

Mögliche Startaufstellung von Lazio:
Provedel; Lazzari, Casale, Romagnoli, Marusic; Kamada, Cataldi, Alberto; Anderson, Immobile, Zaccagni

Genua mögliche Startaufstellung:
Martinez; Biraschi, Vasquez, Dragusin; Frendrup, Badelj, Thorsby, Strootman, Martin; Gudmundsson, Retegui

Wett-Tipps heute: Lazio 2-1 Genua

Auch wenn Genua dank einiger kluger Neuzugänge nicht mehr so zahnlos ist wie in den letzten Jahren, so fehlt es dem Team doch an der nötigen Durchschlagskraft, um eine Mannschaft wie Lazio, die auf heimischem Boden regelmäßig Erfolge feiert, zu schlagen. Die Gäste starten also mit zwei Niederlagen in Folge, während die Gastgeber in der Via del Mare eine Enttäuschung wiedergutmachen wollen.

Sichere dir 100 Euro Bonus und eine 20 Euro Freiwette!Auf Fußball heute Wetten bei Betano

Weitere Wett-Tipps & Aufstellungen zum Bundesliga-Fußball in Deutschland

Klicken Sie hier, um die Sport-MaulwurfDie tägliche E-Mail mit Vorschauen und Prognosen für jedes wichtige Spiel!

Winamax EM-Bonus für die EM2024