Fußball heute: Frankreich Ligue 1 Tipps

Fußball heute gibt einen Ausblick auf das Duell in der Ligue 1 am Samstag zwischen Marseille und Lorient, einschließlich Vorhersagen, Mannschaftsnachrichten und möglichen Aufstellungen.

Marseille könnte am Samstag durch einen Sieg über Lorient in der Ligue 1 auf den zweiten Tabellenplatz vorrücken.

Die Gäste wollen derweil nach dem Unentschieden gegen Monaco Mitte der Woche wieder auf die Siegerstraße zurückkehren.

Spielvorschau

Sichere dir jetzt deine tägliche E-Mail mit Vorschauen und Vorhersagen zu allen wichtigen Spielen!

Sollte es Lens früher am Tag nicht gelingen, Auxerre zu schlagen, könnte Marseille auf den zweiten Tabellenplatz aufsteigen, wenn es ihnen gelingt, den sechsten Ligasieg in Folge zu erzielen.

Der frühere Trainer von Hellas Verona, Igor Tudor, hat sich nach seinem Wechsel nach Südfrankreich im Sommer gut eingelebt und seiner Mannschaft geholfen, 39 Punkte aus 18 Spielen nach dem 2: 0-Auswärtssieg gegen Troyes am Mittwoch zu sammeln.

Chancel Mbemba und Jordan Veretout trafen beide Seiten der Halbzeit, um ihrem Team am Ende einen komfortablen Sieg zu bescheren, während ihr Weiterkommen im französischen Pokal mit einem 2:0-Sieg gegen Hyeres am vergangenen Wochenende gesichert wurde.

Obwohl der Absturz aus Europa nach dem Tabellenletzten in der Champions League-Gruppe ein Makel in Tudors Nachschlagewerk bleiben wird, ermöglicht es seinen Spielern zumindest zusätzliche Erholungszeit zwischen den Spielen für den Rest der Saison, was ihnen möglicherweise hilft, ihr primäres Ziel der Automatik zu erreichen Qualifikation für Europas Elite-Wettbewerb.

Fußball heute: Champions League auf Amazon

Auch wenn der kommende Gegner die Erwartungen für den größten Teil der Saison bisher übertroffen hat, könnte sich ein Sieg gegen Mannschaften wie Lorient im Stade Velodrome als notwendige Voraussetzung erweisen, wenn sie dies schaffen wollen.

Lorients Mut, Christophe Pelissier im Sommer durch den Rookie-Manager Regis Le Bris zu ersetzen, wurde bisher zweifellos belohnt, da der 47-Jährige seiner Mannschaft dabei half, die Tabellenhöhe in seiner ersten Führungsrolle zu erklimmen.

Obwohl sie in den letzten acht Ligaspielen mit nur einem Sieg auf den sechsten Tabellenplatz zurückgefallen sind, starten Les Merlus am Wochenende nur zwei Punkte hinter Rennes und Monaco auf den Plätzen vier und fünf, nachdem sie gegen letztere ein 2:2-Unentschieden gespielt hatten Am Mittwoch.

Lorient schien ein bemerkenswertes Comeback vollbracht zu haben, als Dango Ouattara und Terem Moffi innerhalb von drei Minuten nach dem Führungstreffer von Breel Embolo nach der vollen Stunde trafen, aber Wissam Ben Yedder rettete den Gästen in der Nachspielzeit einen Punkt.

Auch nach dem 6:0-Sieg gegen La Chataigneraie am vergangenen Wochenende hofft Le Bris, eine bisher hervorragende Saison mit dem Gewinn des zweiten französischen Pokals des Vereins zu krönen Marseille am Samstag.

Form der Marseiller Ligue 1:

Form Marseille (alle Wettbewerbe):

Form Lorient Ligue 1:

Team-News

Marseille wird ohne Amine Harit bleiben, der in dieser Saison voraussichtlich nicht mehr spielen wird, nachdem er sich im letzten Spiel seiner Mannschaft vor der Weltmeisterschaft eine schwere Kreuzbandverletzung zugezogen hat, während Nuno Tavares nach seinem Platzverweis gegen Montpellier immer noch gesperrt ist.

Dimitri Payet und Jonathan Clauss könnten aufgrund von Knöchel- bzw. Leistenverletzungen für den Rest des Januars ausfallen, aber Eric Bailly steht wieder zur Verfügung, nachdem er Mitte der Woche gegen Troyes seine Sperre für ein Spiel abgesessen hat.

Lorient wird unterdessen ohne Julien Laporte (Oberschenkel) und Theo Le Bris (Knöchel) reisen, wobei der Onkel des letzteren wahrscheinlich keine großen Änderungen an der Startelf vornehmen wird, die beim letzten Mal gegen Monaco unentschieden gespielt hat.

Moffi und Ouattara sollten weiterhin gemeinsam im Angriff agieren, nachdem sie am Mittwoch ihre 11. bzw. 6. Ligatore der Saison erzielt haben.

Marseille mögliche Startaufstellung: Lopez; Mbemba, Gigot, Balerdi; Kabore, Rongier, Veretout, Kolasinac; Unter, Guendouzi; Sánchez

Lorient mögliche Startaufstellung: Mannone; Kalulu, Meite, Talbi, Le Goff; Abergel, unschuldig; Ouattara, Le Fee, Cathline; Moffi

Tipp: Marseille 2-1 Lorient

Wir erwarten am Samstag im Stade Velodrome ein hart umkämpftes Spiel, aber die Gastgeber sollten gerade genug haben, um den sechsten Ligasieg in Folge zu erringen.

Lorient hat mehr als genug Feuerkraft, um gegen Tudors Mannschaft zu punkten, aber Marseille ist derzeit eine etablierte Einheit und wird lautstarke Unterstützung auf ihrer Seite haben.

Sichere dir 100 Euro Bonus und eine 20 Euro Freiwette!Auf Fußball heute Wetten bei Betano

Weitere Artikel zur Ligue 1 in Frankreich

Weiter scrollen für weitere News von Fußball heute mit Vorschauen und Prognosen für alle wichtigen Spiele zu erhalten!