Fußball heute Ligue 1 (Frankreich) 6

Fußball heute gibt einen Ausblick auf das Duell in der Ligue 1 am Sonntag zwischen Toulouse und Brest, einschließlich Prognosen, Mannschaftsnachrichten und möglichen Aufstellungen.

Toulouse könnte in die obere Hälfte der Ligue 1 aufsteigen, wenn sie am Sonntag gegen Brest den dritten Ligasieg in Folge einfahren können.

Brest strebt unterdessen an, aus den Abstiegsplätzen der höchsten französischen Spielklasse herauszukommen.

Spielvorschau

Sichere dir jetzt deine tägliche E-Mail mit Vorschauen und Vorhersagen zu allen wichtigen Spielen!

Toulouse, der in der vergangenen Saison zum Meister der Ligue 2 aufgestiegen war, hätte sich kaum vorstellen können, nach 18 Spielen der Saison acht Punkte Vorsprung auf die Abstiegsplätze zu haben.

Die Mannschaft von Philippe Montanier hat in den letzten Wochen ernsthaft ihre Schützenschuhe gefunden und baute auf einem komfortablen 2:0-Sieg gegen den AC Ajaccio auf, indem sie den Fünftligisten Lannion im französischen Pokal auswärts mit 7:1 besiegte, bevor sie sich einen weiteren großen Triumph auswärts sicherte ein 5:0-Sieg gegen Auxerre am Mittwoch.

Les Violets gingen zur Halbzeit mit 3:0 in Führung, durch späte Tore von Zakaria Aboukhlal und Thijs Dallinga häuften sie das Elend für ihre Mitaufsteiger an, die nun neun Punkte hinter Toulouse liegen.

Daher erwartet der frühere Chef von Nottingham Forest, Montanier, am Sonntag möglicherweise alle drei Punkte gegen einen anderen potenziellen Abstiegsrivalen, da er bestrebt ist, die Sicherheit seiner Mannschaft so früh wie möglich effektiv zu gewährleisten.

Fußball heute: Champions League auf Amazon

Brest hingegen erlebt eine miserable Saison, da Eric Roys Ernennung Anfang 2023 den 55-Jährigen bereits zu ihrem dritten Trainer in dieser Saison macht.

Die 16-monatige Amtszeit von Michel Der Zakarian endete im Oktober, bevor Bruno Grougi nach weniger als drei Monaten im Amt entlassen wurde, aber die ersten Anzeichen unter Roy sind positiv, da er in beiden Spielen unter seiner Anleitung zwei Mal ohne Gegentor blieb.

Der Drittligist Avranches wurde am vergangenen Wochenende beim 2:0-Sieg im französischen Pokal souverän vom Platz gefegt, bevor Les Pirates am Mittwoch beim 0:0-Unentschieden gegen Lille einen hart erkämpften Punkt holte.

Obwohl sie mit einem Sieg Ajaccio überholt und die erweiterte Abstiegszone der Ligue 1 verlassen hätten, ist es für eine Mannschaft, die in dieser Saison bisher 10 ihrer 18 Ligaspiele verloren hat, nicht selbstverständlich, eine Niederlage zu vermeiden.

Daher würde ein weiteres Unentschieden – und möglicherweise ein Gegentor – gegen einen formstarken Gegner im Stadium de Toulouse an diesem Wochenende dem ehemaligen Chef von Nizza, Roy, in dieser frühen Phase seiner Amtszeit wahrscheinlich gut tun.

Form Toulouse Ligue 1:

Toulouser Form (alle Wettbewerbe):

Form Brest Ligue 1:

Team-News

Toulouse muss wegen leichter Muskelverletzungen voraussichtlich für mindestens ein weiteres Spiel auf Denis Genreau und Mikkel Desler verzichten, während Rhys Healey nach einem Kreuzbandriss für den Rest der Saison fehlen könnte.

Sofern Montanier keine anderen Fitnessbedenken hat, wird der 58-Jährige wahrscheinlich keine Änderungen an der Mannschaft vornehmen, die Auxerre Mitte der Woche geschlagen hat, obwohl Aboukhlal und Dallinga nach einem Tor von der Bank glaubwürdige Optionen bieten.

Brest wird unterdessen ohne Karamoko Dembele und Romain Del Castillo reisen, da das Paar aufgrund von Knie- bzw. Wadenverletzungen voraussichtlich bis Februar ausfallen wird.

Nachdem er Lille Mitte der Woche ein Unentschieden beschert hatte, wird Roy wahrscheinlich nicht viele Änderungen vornehmen, auch wenn er sich von seinen Offensi-ielern mehr erhoffen wird, nachdem er während des gesamten Spiels keinen einzigen Torschuss erzielt hat.

Toulouse mögliche Startaufstellung:Dupe; Sylla, Rouault, Nicolaisen, Diarra; Dejaegere, Spierings, Van Den Boomen; Chaibi, Onaiwu, Ratao

Brest mögliche Startaufstellung:Bizot; Lala, Chardonnet, Herelle, Duverne; Camara, Lees-Melou, Belkebla; Honorat, Mounie, Pereira Lage

Tipp: Toulouse 2:0 Brest

Obwohl Brest in keinem seiner beiden Spiele seit Roys Manager-Ernennung ein Gegentor kassiert hat, tun wir uns schwer damit, dass die Gastgeber dieses Spiel am Ende souverän gewinnen werden.

Toulouse hat bei seinen letzten drei Siegen 14 Tore erzielt, und obwohl sich diese Art von Quote als nicht tragbar erweisen mag, sind sie definitiv in der Lage, den dritten Ligasieg in Folge zu erringen.

Sichere dir 100 Euro Bonus und eine 20 Euro Freiwette!Auf Fußball heute Wetten bei Betano

Weitere Artikel zur Ligue 1 in Frankreich

Weiter scrollen für weitere News von Fußball heute mit Vorschauen und Prognosen für alle wichtigen Spiele zu erhalten!