Fußball heute Ligue 1 (Frankreich) 4

Fußball heute gibt eine Vorschau auf das Ligue-1-Duell zwischen Montpellier HSC und Lyon am Sonntag, einschließlich Vorhersagen, Aufstellungen und möglichen Aufstellungen.

Nach gegensätzlichen Ergebnissen im Coupe de France kehren Montpellier HSC und Lyon am Sonntagnachmittag im Stade de la Mosson in die Ligue 1 zurück.

🏆 Empfehlungen

⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €80
Mindestquote: 1,65
⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50
⭐⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50

In der Tabelle liegen die beiden Mannschaften mit jeweils 19 Punkten Kopf an Kopf, obwohl die Gastgeber dank der besseren Tordifferenz zwei Plätze über dem aufsteigenden Gegner liegen.

Vorschau des Spiels

Seit Beginn des Jahres 2024 hat der Coupe de France Montpellier eine süße Erleichterung aus seiner misslichen Lage in der Ligue 1 geboten, aber La Paillades Chance auf den K.o.-Ruhm stürzte mit einer ernüchternden 1:4-Heimniederlage gegen Nizza im Achtelfinale am Mittwoch ab.

Es war ein Albtraum von 75 Minuten für die Mannschaft von Michel Der Zakarian, als Youssouf Ndayishimiye, Tom Louchet, Mohamed-Ali Cho und Alexis Claude-Maurice allesamt die Abwehr durchbrachen, bevor Marcin Bulka den Elfmeter von Junior Ndiaye verwandelte.

Vier Tage vor der Verschiffung von vier Treffern nach Les Aiglons im Coupe de France musste Montpellier auch einen miserablen Start in das letzte Ligue-1-Spiel gegen Rennes hinnehmen, das dank Martin Terrier und Arnaud Kalimuendo mit zwei Toren in Führung ging, bevor der langjährige Routinier Teji Savanier den Rückstand halbierte.

Mit nur zwei Punkten aus den letzten vier Spielen in der Ligue 1 und nur einem Sieg aus den letzten 11 Spielen in der höchsten Spielklasse schlafwandelt La Paillade auf dem 13. Tabellenplatz dahin, der nur durch einen Drei-Punkte-Puffer von der automatischen Abstiegszone getrennt ist.

Das Versäumnis, Unentschieden in Siege auf heimischem Boden umzuwandeln, ist vor allem für ihre Misere in der Ligue 1 verantwortlich, denn obwohl Montpellier in dieser Saison nur zweimal im Stade de la Mosson geschlagen wurde, haben sie die Beute in sieben ihrer 10 Spiele vor ihren eigenen Fans geteilt, darunter jedes ihrer letzten vier.

Es wird keine Überraschung sein zu erfahren, dass La Paillade in dieser Saison mehr Heimspiele gespielt hat als jede andere Mannschaft in der höchsten französischen Spielklasse, während der nächste Gegner Lyon nur ein Unentschieden aus neun Auswärtsspielen vorzuweisen hat, von denen Les Gones bei weiteren sechs als Verlierer hervorgingen.

Aktuelles Video

Hier ist das aktuelle Video aus unserem YouTube-Kanal. Für mehr Videos mit Wett-Tipps und Sport-News abonniere den Kanal!

Tatsächlich ist Lyon in allen Wettbewerben seit 13 Spielen ohne Unentschieden, aber seit Pierre Sage sein Amt im Groupama-Stadion angetreten hat, hat der siebenmalige Meister der Ligue 1 die Ängste der Fans vor einem unfassbaren Abstieg in die Ligue 2 gelindert und sieben der letzten neun Spiele in der Liga und im Pokal gewonnen.

Zwei dieser Erfolge wurden in den letzten beiden Spielen erzielt, denn bevor Lyon Lille mit einem 2:1-Sieg auf heimischem Boden aus dem Coupe de France eliminierte, besiegte es den erbitterten Rivalen Marseille in der letzten Ausgabe des Choc des Olympiques mit 1:0 dank eines improvisierten Abschlusses von Alexandre Lacazette – seinem 10. Saisontor in der Ligue 1.

Es war ein Tag, an dem die einstigen Arsenal-Spieler am vergangenen Samstag für Schlagzeilen sorgten, als ein typischer Chip von Pierre-Emerick Aubameyang beinahe einen Punkt für Marseille gestohlen hätte, aber Ainsley Maitland-Niles traf den Versuch seines ehemaligen Teamkollegen von der Linie und brachte Lyon auf Platz 15 drei Punkte von den automatischen Abstiegsplätzen weg.

Sechs Tore in Auswärtsspielen in der Ligue 1 zu erzielen, wird das Selbstvertrauen von Les Gones vor dem Spiel am Sonntag jedoch nicht beflügeln, ebenso wenig wie die Tatsache, dass Montpellier zu Beginn der Saison im Grouapama-Stadion mit 4:1 gewann, aber Lyons letzte beiden Besuche im Stade de la Mosson endeten beide mit einem Sieg.

Montpellier HSC Ligue 1 Form:

Fußball heute: Champions League auf Amazon

Montpellier HSC Form (alle Wettbewerbe):

Lyon Ligue 1 Form:

Lyon-Form (alle Wettbewerbe):

News aus dem Team

Zwei internationale Vertreter von Montpellier werden an diesem Wochenende ihre Verpflichtungen beim Afrikanischen Nationen-Pokal und beim Asien-Pokal beenden: Der Torhüter der DR Kongo, Dimitry Bertaud, kämpft um den dritten Platz beim erstgenannten Turnier, während Musa Al-Taamari mit Jordanien im Finale des Asien-Pokals Geschichte schreiben will.

Der nigerianische Angreifer Akor Adams – angeblich auf dem Radar von Chelsea – ist ein weiterer wahrscheinlicher Ausfall von La Paillade aufgrund einer Rückenverletzung, während Flügelspieler Arnaud Nordin mit Oberschenkelproblemen zu kämpfen hat und ebenfalls nicht zum Einsatz kommen sollte.

Kapitän Savanier verließ Berichten zufolge das Coupe de France-Spiel gegen Nizza in der Halbzeitpause aufgrund einer eigenen Verletzung, wodurch der 32-Jährige Gefahr läuft, zum ersten Mal in dieser Saison nicht in der Startelf zu stehen, aber es deutet derzeit nichts darauf hin, dass er nicht zur Verfügung stehen wird.

In der Zwischenzeit fiel Lyons Formaufschwung wenig überraschend mit einem fast leeren Behandlungsraum zusammen. da nur Johann Lepenant – der sich von einem verstauchten Knie zurückkämpft – zum Zeitpunkt des Schreibens in der Krankenstation ist.

Da Lacazette beim Coupe de France gegen Lille geschont wurde, übernahmen Rayan Cherki – der beim Erfolg gegen Marseille nicht zum Einsatz kam – und Januar-Neuzugang Gift Orban die Tore, was bedeutet, dass beide an diesem Wochenende mit Startelfeinsätzen belohnt werden könnten.

Ernest Nuamah wäre derjenige, der in diesem Szenario aus der ersten Elf für den zurückgekehrten Lacazette ausscheidet, während die anderen Winterneuzugänge Nemanja Matic und Orel Mangala um den Sieg in der Mitte kämpfen werden.

Montpellier HSC mögliche Startaufstellung:Lecomte; Tchato, Jullien, Omeragic, Sagnan, Sylla; Fayad, Chotard, Savanier, Coulibaly; Khazri

Lyon mögliche Startaufstellung:Lopes; Mata, Caleta-Car, O’Brien; Maitland-Niles, Matic, Caqueret, Tagliafico; Cherki, Lacazette, Orban

Wett-Tipps heute: Montpellier HSC 0-1 Lyon

Montpellier, das zu Hause die Rolle des Patt-Spezialisten einnimmt, wird auf eigenem Rasen selten unterlegen – abgesehen von der Pokal-Demütigung unter der Woche – und eine Lyoner Mannschaft, die ebenfalls gelierte Beine hat, wird es im Stade de la Mosson nicht ganz so gut haben.

Auswärts Wellen zu schlagen, war für Les Gones schon die ganze Saison über ein Problem, aber da Sage seiner Mannschaft ein neues Gefühl für defensive Disziplin einflößt, könnte ein einsamer Treffer für die Gäste ausreichen, um ihren Aufstieg von der Abstiegszone fortzusetzen und dabei ihre unsortierten Gastgeber zu überholen.

Für eine Datenanalyse der wahrscheinlichsten Ergebnisse, Spielstände und mehr für dieses Spiel klicken Sie bitte hier.

Weitere Wett-Tipps & Aufstellungen zur Ligue 1 in Frankreich

Weiter scrollen für weitere News von Fußball heute mit Vorschauen und Vorhersagen für jedes wichtige Spiel zu erhalten!

Betano Sportwetten Bonus für die Bundesliga