Fußball heute gibt eine Vorschau auf das Premier-League-Duell zwischen Aston Villa und Leeds United am Freitag, einschließlich Vorhersagen, Mannschaftsnachrichten und möglicher Aufstellungen.

Leeds United wird zum ersten Mal seit Anfang November um den Sieg in der Premier League kämpfen, wenn sie am Freitagabend nach Villa Park reisen, um gegen Aston Villa anzutreten.

Die Gäste sind derzeit 14. in der Tabelle und haben 17 Punkte aus ihren ersten 17 Spielen, während Villa den 11. Platz belegt und 22 Punkte aus den ersten 18 Spielen der Saison 2022-23 holt.

Spielvorschau

Sichere dir jetzt deine tägliche E-Mail mit Vorschauen und Vorhersagen zu allen wichtigen Spielen!

Unai Emery hat seit seiner Ankunft in Villa sieben Spiele geleitet, wobei der Spanier eine Bilanz von drei Siegen, einem Unentschieden und drei Niederlagen vorweisen kann, und es hat sich in der Premier League enorm verbessert.

In der Tat hat Villa unter Emery drei Spiele gewonnen, eins unentschieden gespielt und eines seiner fünf Ligaspiele verloren, wobei die Form sie mit 22 Punkten auf den 11. Tabellenplatz brachte, nur drei Punkte hinter Chelsea auf dem 10. Platz.

Villa erzielte am Neujahrstag einen 2:0-Sieg über Tottenham Hotspur, musste aber am vergangenen Mittwoch gegen die Wolverhampton Wanderers von hinten kommen, um sich einen Punkt zu sichern, wobei Danny Ings einen Auftakt von Daniel Podence neutralisierte.

Emerys Team musste am Wochenende im FA Cup eine Schockniederlage hinnehmen, verlor zu Hause gegen Stevenage aus der zweiten Liga mit 1:2, und die Anhänger des Klubs erwarten in diesem Spiel eine Antwort.

Fußball heute: Champions League auf Amazon

Villa, die sich in dieser Saison nur noch auf den Premier League-Fußball konzentrieren kann, ist in den letzten vier Premier League-Spielen gegen Leeds ungeschlagen, einschließlich eines torlosen Unentschiedens in der Elland Road im Rückspiel im Oktober.

Leeds unterdessen hat am Wochenende im FA Cup ein 2: 2-Unentschieden gegen Cardiff City erzielt, was bedeutet, dass ein Wiederholungsspiel erforderlich ist, um festzustellen, ob sie in die vierte Runde des Wettbewerbs einziehen.

Die Königlichen haben auch ihre letzten beiden in der Premier League unentschieden gespielt und am 31. Dezember ein 0: 0 gegen Newcastle United gespielt, bevor es am 4. Januar zu einem 2: 2-Unentschieden gegen West Ham United kam.

Seit dem 4:3-Erfolg gegen Bournemouth Anfang November hat die Mannschaft von Jesse Marsch in Englands höchster Spielklasse keinen Sieg mehr errungen, seitdem verloren sie gegen Tottenham und Manchester City.

Leeds belegt derzeit den 14. Platz in der Tabelle und hat 17 Punkte aus den ersten 17 Spielen vorzuweisen, was ihnen vor den nächsten Spielen zwei Punkte Vorsprung auf den 18. Platz Everton beschert hat.

Nur drei Punkte trennen die Wölfe auf Platz 19 von Leicester City auf Platz 13, was ein Hinweis darauf ist, wie schnell sich die Dinge in Richtung Tabellenende ändern könnten.

Leeds hat Villa seit einem 3: 0-Erfolg im Villa Park im Oktober 2020 nicht mehr geschlagen, obwohl zwei der letzten vier hochkarätigen Begegnungen zwischen den beiden Mannschaften alle glatt beendet wurden.

Team-News

Villa wird John McGinn am Freitag erneut wegen einer Oberschenkelverletzung fehlen, während Diego Carlos sich noch von einer gerissenen Achillessehne erholt.

Die Hausherren müssen nach seiner Roten Karte gegen Stevenage auch auf die Dienste von Leander Dendoncker verzichten, während Matty Cash und Ludwig Augustinsson beide in der dritten Runde des FA Cups ersetzt werden mussten, nachdem sie sich Verletzungen zugezogen hatten.

Es wird jedoch erwartet, dass sich Cash rechtzeitig für dieses Spiel erholt, und es wird Änderungen gegenüber der Mannschaft geben, die am Wochenende gestartet ist, wobei Emiliano Buendia, Ashley Young, Ollie Watkins, Lucas Digne, Emiliano Martinez, Tyrone Mings und Boubacar Kamara alle bereit sind zurück zum ersten XI.

Alex Moreno muss jedoch noch offiziell einen Wechsel von Real Betis abschließen, daher wird er nicht beteiligt sein.

Was Leeds betrifft, so wird Cheftrainer Marsch auch die Mannschaft, die zum ersten Pfiff gegen Cardiff im FA Cup auf den Platz ging, umfassend verändern.

Illan Meslier, Luke Ayling, Liam Cooper, Robin Koch, Marc Roca, Tyler Adams und Rodrigo werden unter anderem in die Startelf der Premier-League-Affäre zurückkehren.

Allerdings sollten Wilfried Gnonto und Crysencio Summerville, die beide beim letzten Mal gegen West Ham in der Liga beeindruckten, ihre Plätze in der Elf behalten.

Patrick Bamford hat die Chance, nach einer Verletzung in den Kader zurückzukehren, aber Luis Sinisterra, Adam Forshaw, Archie Gray und Stuart Dallas bleiben an der Seitenlinie.

Aston Villa mögliche Startaufstellung:Martinez; Jung, Konsa, Mings, Digne; Bargeld, Kamara, Luiz, Buendia; Watkins, Bailey

Leeds United mögliche Startaufstellung: Meslier; Ayling, Koch, Cooper, Struijk; Roca, Adams; Aaronson, Gnonto, Summerville; Rodrigo

Tipp: Aston Villa 2-1 Leeds United

Leeds hat in dieser Saison die drittschlechteste Auswärtsbilanz in der Premier League und sammelte nur fünf Punkte aus acht Spielen, während Villa vor den eigenen Fans 14 Punkte gesammelt hat. Wir rechnen am Freitag mit einem knappen Spiel, glauben aber, dass Emerys Mannschaft den Weg zu wichtigen drei Punkten finden wird.

Sichere dir 100 Euro Bonus und eine 20 Euro Freiwette!Auf Fußball heute Wetten bei Betano

Weitere Artikel zur Premier League in England

Weiter scrollen für weitere News von Fußball heute mit Vorschauen und Prognosen für alle wichtigen Spiele zu erhalten!