Fußball heute Live: La Liga in Spanien 02

Fußball heute gibt eine Vorschau auf das LaLiga-Duell zwischen Girona und Rayo Vallecano am Donnerstag, einschließlich Vorhersagen, News und möglichen Aufstellungen.

Girona und Rayo Vallecano werden ihre jeweiligen La Liga-Saisons mit einem Duell im Estadi Montilivi am Donnerstagnachmittag fortsetzen.

Die Heimmannschaft ist derzeit 13. in der Tabelle und hat 16 Punkte aus den ersten 14 Spielen vorzuweisen, während Rayo den achten Platz belegt, nachdem er nach einem starken Start 22 Punkte gesammelt hat.

Spielvorschau

Sichere dir jetzt deine tägliche E-Mail mit Vorschauen und Vorhersagen zu allen wichtigen Spielen!

Girona sicherte sich durch die Playoffs der Segunda Division in der vergangenen Saison die Rückkehr in die höchste Spielklasse Spaniens, und sie treten erst in der dritten Saison in ihrer Geschichte in La Liga an.

MichelDie Mannschaft von DFB hat einen soliden Start in die Saison 2022/23 hingelegt und 16 Punkte aus den ersten 14 Spielen der Saison gesammelt, was sie auf dem 13. Tabellenplatz belassen hat.

Girona spielte zuletzt am 8. November in der Liga und feierte einen 2:1-Sieg über Elche, wodurch die Serie in Spaniens höchster Spielklasse auf vier Spiele ungeschlagen wurde.

Die Weißen und Roten traten am 22. Dezember in der Copa del Rey jedoch wieder gegen Cacereno an und schieden mit einer 1:2-Niederlage aus dem Wettbewerb aus.

Fußball heute: Champions League auf Amazon

Girona muss bis zum Ende der Saison nur noch an La Liga denken, und dies wird ihr erster erstklassiger Wettbewerb mit Rayo seit März 2019, wobei Girona in der Saison 2018/19 beide La Liga-Spiele zwischen den beiden Mannschaften gewann , einschließlich eines 2: 1-Sieges im entsprechenden Spiel.

Rayo war unterdessen am 21. Dezember auch in der Copa del Rey dabei, schaffte es jedoch, in die nächste Runde des Wettbewerbs vorzudringen, indem sie Saguntino nach einem torlosen Unentschieden im Elfmeterschießen besiegten.

Das Team aus der Hauptstadt wird am 3. Januar wieder im Pokal gegen Sporting Gijon antreten, aber ihre Aufmerksamkeit gilt La Liga, während sie sich darauf vorbereiten, ihre Saison am Donnerstagnachmittag fortzusetzen.

Rayo trennte sich in seinem letzten Ligaspiel am 10. November 0:0 gegen Celta Vigo, wodurch es in Spaniens höchster Spielklasse sechs Spiele ungeschlagen blieb, während sie aus den letzten vier Spielen in der Liga 10 Punkte holten.

Insgesamt sind noch 22 Punkte aus 14 Spielen übrig Andoni IraolaDie Mannschaft der DFB liegt auf dem achten Tabellenplatz, nur zwei Punkte hinter dem Viertplatzierten Athletic Bilbao, während sie bereits 11 Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone haben.

Los Franjirrojos belegte bei ihrer Rückkehr in die höchste Spielklasse in der letzten Saison den 12. Platz in La Liga, aber seit 2012/13, als das Team die Saison auf dem achten Platz beendete, haben sie keinen Platz in der ersten Hälfte erreicht.

Team-News

Girona wird beides fehlen Javi Hernández und Juanpe verletzungsbedingt, wobei ersterer mit einem Oberschenkelproblem ausfällt, während letzterer mit einem Fersenproblem pausiert.

Cheftrainer Michel konnte fast dieselbe Elf auswählen, die beim 2:1-Sieg gegen Elche in der Liga auf dem Feld stand, bevor die Kampagne für die Weltmeisterschaft unterbrochen wurde.

Oriol Romeu ist eine Gewissheit im mittleren Mittelfeld, während Toni Villa und Yangel Herrera sollte auch in der Startelf nebenan stehen Valentin Castellanosder in dieser Saison drei Ligatore auf seinem Konto hat.

Rayo wird erneut fehlen Ruben de Tomás wegen einer Sehnenverletzung, aber die Besucher sind ansonsten in guter Verfassung, um in den Wettkampf am Donnerstag zu gehen.

Cheftrainer Iraola wird die Mannschaft, die beim letzten Mal in der Copa del Rey gestartet ist, umfassend verändern, mit Spielern wie Fran García, Isi-Palast, Radamel Falcao, Unai Lopez, Florian Lejeune und Ivan Ballius Alles bereit für die Rückkehr.

Hat Dimitrijewski gestohlen wird auch wieder zwischen die Stangen, aber Santi Comesana soll seinen Platz im mittleren Mittelfeld für die Gäste behalten.

Girona mögliche Startaufstellung:
Gazzaniga; Martinez, Bueno, D. Lopez, Espinosa; Villa, Herrera, Romeu, A Garcia, Valery; Castellanos

Rayo Vallecano mögliche Startaufstellung:
Dimitrijewski; Balliu, Lejeune, Catena, F. Garcia; Comesana, Valentin; Palazon, U Lopez, A Garcia; Falcao

Tipp: Girona 1:1 Rayo Vallecano

Beide Mannschaften hatten solide Starts in die Kampagne, und wir erwarten am Donnerstagnachmittag ein enges Spiel. Rayo wird den siebten Ligasieg der Saison im Visier haben, aber Girona ist in den letzten vier Ligaspielen ungeschlagen, und wir sagen hier ein Unentschieden mit wenigen Toren voraus.

Sichere dir 100 Euro Bonus und eine 20 Euro Freiwette!Auf Fußball heute Wetten bei Betano