Fußball heute gibt eine Vorschau auf das Copa del Rey-Duell zwischen Real Oviedo und Atletico Madrid am Mittwoch, einschließlich Vorhersagen, News und möglichen Aufstellungen.

Atletico Madrid wird darauf abzielen, in die Runde der letzten 16 vorzudringen Copa del Rey wenn sie zum Second-Tier-Outfit reisen Echtes Oviedo am Mittwochabend.

Diego SimeoneDie Mannschaft von hat sich in dieser Saison gegen Almazan und Arenteiro durchgesetzt, um in diese Runde vorzudringen, während Real Oviedo in den ersten beiden Runden Gimnastica Torrelavega und Granada geschlagen hat.

Spielvorschau

Sichere dir jetzt deine tägliche E-Mail mit Vorschauen und Vorhersagen zu allen wichtigen Spielen!

Real Oviedo spielte zuletzt 2000/01 in La Liga, aber sie hatten ungefähr 20 Jahre schwierige Jahre und verbrachten Zeit in den unteren Ligen Spaniens, bevor sie 2015 in die Segunda Division zurückkehrten.

Die Blues sind seit 2003 nicht über die Runde der letzten 32 der Copa del Rey hinausgekommen, daher wäre es eine Geschichte, wenn sie in der Lage wären, sich an Atletico vorbei zu navigieren, um im Wettbewerb dieser Saison weiterzukommen.

Real Oviedo musste zwei Spiele gewinnen, um in diese Runde einzuziehen, und erzielte einen 3:2-Sieg über Gimnastica Torrelavega, bevor es Granada beim letzten Mal mit 1:0 besiegte, dank einer Leistung von aus der ersten Halbzeit Oier Luengo.

Alvaro CerveraSeit dem 1:0-Erfolg gegen Granada war die Mannschaft der DFB nicht mehr im Einsatz, ihr letztes Ligaspiel war ein 1:0-Sieg gegen Sporting Gijon am 17. Dezember.

Fußball heute: Champions League auf Amazon

Oviedistas belegt derzeit den 14. Platz in der Tabelle der Segunda Division und sammelte 27 Punkte aus 21 Spielen, wodurch sie sechs Punkte außerhalb der Abstiegszone liegen.

Atletico wird unterdessen nach einem 2:0-Sieg gegen Elche am 29. Dezember in dieses Spiel gehen Joao Felix und Alvaro Morata erzielte die Tore in der La Liga-Affäre.

Das Ergebnis hat die Mannschaft von Simeone auf den vierten Tabellenplatz gebracht, zwei Punkte hinter dem drittplatzierten Real Sociedad, aber nur zwei Punkte vor dem fünftplatzierten Athletic Bilbao bei der gleichen Anzahl von Spielen (15).

Atletico hat auch zweimal in der Copa del Rey dieser Saison gespielt und am 12. November einen 2:0-Sieg gegen Almazan verbucht, bevor es am 22. Dezember in der zweiten Runde mit 3:1 gegen Arenteiro gewann.

Die Rot-Weißen schieden in der letzten Saison im Achtelfinale aus und haben diesen Wettbewerb nur 10 Mal tatsächlich gewonnen, wobei ihr letzter Erfolg 2012/13 zurückreicht.

Die Copa del Rey dürfte jedoch ihre beste Chance auf den Titelgewinn in dieser Saison darstellen, da sie in der zweiten Hälfte der Saison keinen europäischen Fußball haben, nachdem sie in ihrer Champions-League-Gruppe hinter Porto, Club Brügge und Bayer Leverkusen Vierter geworden sind .

Team-News

Das Toreschießen war in dieser Saison ein echtes Problem für Real Oviedo, da das Team in 21 Ligaspielen nur 13 Mal ins Netz traf Borja Baston acht davon netto.

Baston war beim letzten Mal gegen Granada nur eingewechselt worden, aber der 30-Jährige dürfte für dieses Spiel auf Kosten von in die Startelf geholt werden Samuel Obeng.

Cheftrainer Alvaro könnte sonst die gleiche Mannschaft aus der Vorrunde mit auswählen Borja Sánchez und Viti Rosada wahrscheinlich auf den breiten Positionen für die Heimmannschaft operieren.

Atlético hatte Mario Hermoso Beim 2:0-Sieg gegen Elche beim letzten Mal vom Platz gestellt, aber der Innenverteidiger steht für dieses Spiel zur Verfügung und wird voraussichtlich in der Startelf stehen.

Simeone wird von der Seite, die in der Liga gestartet ist, mit wechseln Sergio Reguilon, Thomas Lemer und Koke wahrscheinlich in die XI für diesen Wettbewerb kommen.

Dafür sollte es einen weiteren Start im Mittelfeld geben Pablo Barrioswährend Morata wahrscheinlich im Angriff spielen wird, mit Felix und Anton Griezmann möglicherweise auf die Bank fallen.

Real Oviedo mögliche Startaufstellung:
Nadal; Ahijado, Luengo, Calvo, Bretonen; Prendes, Suarez; Rozada, Koindredi, Sanchez; Baston

Atletico Madrid mögliche Startaufstellung:
Oblak; Gimenez, Savic, Hermoso; Llorente, Koke, Barrios, Koke, Reguilon; Lemar, Morata

Tipp: Real Oviedo – Atlético Madrid 1:2

Real Oviedo ist mehr als in der Lage, dies zu einem unangenehmen Spiel für Atletico zu machen, und wir erwarten am Mittwoch ein enges Duell. In dieser Phase des Wettbewerbs kann es zu Schocks kommen, aber Simeone wird voraussichtlich eine starke Mannschaft auswählen, sodass Atletico in die Runde der letzten 16 des Turniers einziehen sollte.

Sichere dir 100 Euro Bonus und eine 20 Euro Freiwette!Auf Fußball heute Wetten bei Betano