Wer ist der beste Fußballer der Welt?

Der beste Fußballer der Welt ist eine Frage, die seit Jahrzehnten die Fans und Experten des Sports beschäftigt. Es gibt keine definitive Antwort, da der Titel des besten Fußballers subjektiv ist und von vielen Faktoren abhängt, wie individuelle Fähigkeiten, Mannschaftsleistungen und individuelle Erfolge.

Video: 10 beste Fußballer der Welt aller Zeiten

In diesem Video haben wir 10 besten Fußballer der Welt aller Zeiten in eine möglichst sinnvolle Reihenfolge gepackt.

Ist Messi der beste Fußballer der Welt?

Einer der bekanntesten Kandidaten für den Titel des besten Fußballers der Welt ist Lionel Messi. Der argentinische Stürmer spielt seit 2004 für den FC Barcelona und hat seitdem zahlreiche Titel gewonnen, darunter 10 La Liga-Meisterschaften und 4 UEFA Champions League-Titel. Messi ist auch der Rekordtorschütze des FC Barcelona und hat den Ballon d’Or, einen prestigeträchtigen Preis für den besten Fußballer Europas, bereits 6 Mal gewonnen.

Oder doch Ronaldo?

Sichere dir jetzt deine tägliche E-Mail mit Vorschauen und Vorhersagen zu allen wichtigen Spielen!

Ein weiterer starker Kandidat für den Titel des besten Fußballers der Welt ist Cristiano Ronaldo. Der portugiesische Stürmer spielt seit 2009 für Juventus Turin und war zuvor für Manchester United und Real Madrid aktiv. Ronaldo hat zahlreiche Titel gewonnen, darunter 5 Premier League-Meisterschaften und 4 UEFA Champions League-Titel. Er hat auch 5 Ballons d’Or gewonnen und ist der Rekordtorschütze der portugiesischen Nationalmannschaft.

Neben Messi und Ronaldo gibt es noch viele andere Spieler, die in Betracht gezogen werden könnten, wenn man den besten Fußballer der Welt küren möchte. Einige Beispiele sind Diego Maradona, Pelé, Johann Cruyff und Marco van Basten. Diese Spieler haben alle ihre eigenen individuellen Erfolge und haben ihre Spuren im Fußball hinterlassen.


Unsere 10 besten Fußballer der Welt

Die Frage, wer die besten Fußballer der Welt sind, ist eine, die seit Jahrzehnten die Fans und Experten des Sports beschäftigt. Es gibt keine definitive Antwort, da der Titel des besten Fußballers subjektiv ist und von vielen Faktoren abhängt, wie individuelle Fähigkeiten, Mannschaftsleistungen und individuelle Erfolge. Trotzdem gibt es einige Spieler, die immer wieder als Kandidaten für den Titel des besten Fußballers der Welt genannt werden.

Hier sind die 10 besten Fußballer der Welt, basierend auf ihren Leistungen auf dem Platz und ihren individuellen Erfolgen.

Fußball heute: Champions League auf Amazon

Lionel Messi

Der argentinische Stürmer spielt seit 2004 für den FC Barcelona und hat seitdem zahlreiche Titel gewonnen, darunter 10 La Liga-Meisterschaften und 4 UEFA Champions League-Titel. Messi ist auch der Rekordtorschütze des FC Barcelona und hat den Ballon d’Or, einen prestigeträchtigen Preis für den besten Fußballer Europas, bereits 6 Mal gewonnen.

Cristiano Ronaldo

Der portugiesische Stürmer spielt seit 2009 für Juventus Turin und war zuvor für Manchester United und Real Madrid aktiv. Ronaldo hat zahlreiche Titel gewonnen, darunter 5 Premier League-Meisterschaften und 4 UEFA Champions League-Titel. Er hat auch 5 Ballons d’Or gewonnen und ist der Rekordtorschütze der portugiesischen Nationalmannschaft.

In den 60ern der beste Fußballer der Welt: Pelé

Der brasilianische Stürmer ist wahrscheinlich der bekannteste Fußballer der Welt und gilt als einer der besten, die je gespielt haben. Pelé hat die Weltmeisterschaft 1958, 1962 und 1970 gewonnen und ist auch für seine Leistungen bei Santos bekannt, wo er 6 brasilianische Meisterschaften gewann.

In den 80ern der beste Fußballer der Welt: Diego Maradona

Der argentinische Spielmacher gilt als einer der besten Fußballer aller Zeiten und hat vor allem in den 1980er Jahren für Furore gesorgt. Maradona hat die Weltmeisterschaft 1986 gewonnen und ist auch für seine Leistungen bei Napoli bekannt, wo er 2 Serie A-Meisterschaften gewann.

Johann Cruyff

Der niederländische Spielmacher gilt als einer der besten Fußballer der Geschichte und hat vor allem in den 1970er Jahren für Furore gesorgt. Cruyff hat 3 Mal den Ballon d’Or gewonnen und ist auch für seine Leistungen bei Ajax Amsterdam und FC Barcelona bekannt, wo er jeweils 3 Eredivisie-Meisterschaften und 1 La Liga-Meisterschaft gewann.

Marco van Basten

Der niederländische Stürmer gilt als einer der besten Torjäger der Geschichte und hat vor allem in den 1980er und 1990er Jahren für Furore gesorgt. Van Basten hat 3 Mal den Ballon d’Or gewonnen und ist auch für seine Leistungen bei Ajax Amsterdam und AC Milan bekannt, wo er jeweils 4 Eredivisie-Meisterschaften und 3 Serie A-Meisterschaften gewann.

Der beste Spielmacher der 80er: Michel Platini

Der französische Spielmacher gilt als einer der besten Fußballer der Geschichte und hat vor allem in den 1980er Jahren für Furore gesorgt. Platini hat 3 Mal den Ballon d’Or gewonnen und ist auch für seine Leistungen bei Juventus Turin bekannt, wo er 1 Serie A-Meisterschaft gewann.

Der beste Defensivspieler der Welt: Franz Beckenbauer

Der deutsche Verteidiger gilt als einer der besten Fußballer der Geschichte und hat vor allem in den 1970er Jahren für Furore gesorgt. Beckenbauer hat die Weltmeisterschaft 1974 gewonnen und ist auch für seine Leistungen bei Bayern München bekannt, wo er 4 Meisterschaften und 3 DFB-Pokale gewann.

Der beste Fußballer der 50er Jahre: Alfredo Di Stefano

Der argentinische Spielmacher gilt als einer der besten Fußballer der Geschichte und hat vor allem in den 1950er und 1960er Jahren für Furore gesorgt. Di Stefano hat 5 Mal den Europapokal der Landesmeister gewonnen und ist auch für seine Leistungen bei Real Madrid bekannt, wo er 8 Meisterschaften gewann.

George Best

Der nordirische Stürmer gilt als einer der besten Fußballer der Geschichte und hat vor allem in den 1960er und 1970er Jahren für Furore gesorgt. Best hat 1 Meisterschaft und 1 Europapokal der Landesmeister gewonnen und ist auch für seine Leistungen bei Manchester United bekannt, wo er 2 Meisterschaften gewann.


Weitere Top-Fußballspieler

Dies sind nur einige Beispiele für die besten Fußballer der Welt und es gibt sicherlich viele andere Kandidaten, die in Betracht gezogen werden könnten. Was auch immer man letztendlich entscheidet, es gibt keine Zweifel daran, dass der Fußball ein Sport ist, der voller Talent, Leidenschaft und Hingabe ist und der immer wieder die Herzen der Menschen rund um den Globus gewinnt.

Luka Modric

Der kroatische Mittelfeldspieler ist bekannt für seine Ballkontrolle und sein Passspiel und hat in den letzten Jahren für Furore gesorgt. Modric hat 4 Champions League-Titel und 1 Weltmeisterschaft gewonnen und ist auch für seine Leistungen bei Real Madrid und Tottenham Hotspur bekannt.

Andres Iniesta

Der spanische Mittelfeldspieler ist bekannt für seine technischen Fähigkeiten und seine Fähigkeit, das Spiel zu lenken. Iniesta hat 8 La Liga-Meisterschaften und 4 Champions League-Titel gewonnen und ist auch für seine Leistungen beim FC Barcelona bekannt.

Xavi

Der spanische Mittelfeldspieler ist bekannt für seine technischen Fähigkeiten und seine Fähigkeit, das Spiel zu lenken. Xavi hat 8 La Liga-Meisterschaften und 4 Champions League-Titel gewonnen und ist auch für seine Leistungen beim FC Barcelona bekannt.

Zinedine Zidane

Der französische Mittelfeldspieler ist bekannt für seine technischen Fähigkeiten und seine Fähigkeit, das Spiel zu lenken. Zidane hat 3 Champions League-Titel gewonnen und ist auch für seine Leistungen bei Juventus Turin und Real Madrid bekannt.

Paulo Maldini

Der italienische Verteidiger gilt als einer der besten Verteidiger der Geschichte und hat vor allem in den 1990er und 2000er Jahren für Furore gesorgt. Maldini hat 5 Champions League-Titel und 7 Serie A-Meisterschaften gewonnen und ist auch für seine Leistungen bei AC Milan bekannt.

Rio Ferdinand

Der englische Verteidiger ist bekannt für seine Schnelligkeit und seine Fähigkeit, Angriffe zu unterbinden. Ferdinand hat 6 Premier League-Meisterschaften und 1 Champions League-Titel gewonnen und ist auch für seine Leistungen bei Manchester United bekannt.

Paolo Rossi

Der italienische Stürmer gilt als einer der besten Torjäger der Geschichte und hat vor allem in den 1980er Jahren für Furore gesorgt. Rossi hat die Weltmeisterschaft 1982 gewonnen und ist auch für seine Leistungen bei Juventus Turin bekannt, wo er 1 Serie A-Meisterschaft gewann.

Fabio Cannavaro

Der italienische Verteidiger ist bekannt für seine Stärke in der Luft und seine Fähigkeit, Angriffe zu unterbinden. Cannavaro hat die Weltmeisterschaft 2006 gewonnen und ist auch für seine Leistungen bei Juventus Turin und Real Madrid bekannt, wo er jeweils 1 Serie A-Meisterschaft und 1 La Liga-Meisterschaft gewann.

Roberto Baggio

Der italienische Mittelfeldspieler ist bekannt für seine technischen Fähigkeiten und seine Fähigkeit, Tore zu erzielen. Baggio hat die Serie A-Meisterschaft 1994 gewonnen und ist auch für seine Leistungen bei Juventus Turin und AC Milan bekannt.

Thierry Henry

Der französische Stürmer ist bekannt für seine Schnelligkeit und seine Fähigkeit, Tore zu erzielen. Henry hat 2 Premier League-Meisterschaften und 1 La Liga-Meisterschaft gewonnen und ist auch für seine Leistungen bei Arsenal und FC Barcelona bekannt.

Dies sind weitere Beispiele für einige der besten Fußballer der Welt und es gibt sicherlich viele andere Kandidaten, die in Betracht gezogen werden könnten. Was auch immer man letztendlich entscheidet, es gibt keine Zweifel daran, dass der Fußball ein Sport ist, der voller Talent, Leidenschaft und Hingabe ist und der immer wieder die Herzen der Menschen rund um den Globus gewinnt.


Wie wählt man den besten Fußballspieler der Welt aus?

Es gibt auch viele andere Faktoren, die bei der Beurteilung des besten Fußballers der Welt berücksichtigt werden müssen. Zum Beispiel könnte man argumentieren, dass der beste Fußballer derjenige ist, der die meisten Titel gewonnen hat, oder derjenige, der die meisten Tore erzielt hat. Andere Leute könnten argumentieren, dass der beste Fußballer derjenige ist, der am meisten für seine Mannschaft getan hat, oder derjenige, der am meisten für den Sport insgesamt beigetragen hat.

Es gibt auch die Frage, ob man den besten Fußballer der Welt ausschließlich anhand seiner Leistungen auf dem Platz beurteilen sollte, oder ob man auch sein Verhalten außerhalb des Platzes berücksichtigen sollte. Manche Leute argumentieren, dass der beste Fußballer derjenige ist, der nicht nur auf dem Platz talentiert ist, sondern auch eine gute Persönlichkeit hat und sich in der Gemeinschaft engagiert. Andere Leute glauben jedoch, dass das Verhalten eines Spielers außerhalb des Platzes keine Rolle spielen sollte und dass der Fokus ausschließlich auf seinen Leistungen auf dem Platz liegen sollte.

Es gibt auch die Frage, ob man den besten Fußballer der Welt auf nationaler oder internationaler Ebene beurteilen sollte. Einige Leute argumentieren, dass der beste Fußballer derjenige ist, der sich auf internationaler Ebene bewährt hat, während andere argumentieren, dass der beste Fußballer derjenige ist, der sich in seiner nationalen Liga bewährt hat.


Liste der Fifa-Weltfußballer des Jahres

1991Lothar Matthäus
1992Marco van Basten
1993Roberto Baggio
1994Romário
1995George Weah
1996Ronaldo
1997Ronaldo (2)
1998Zinédine Zidane
1999Rivaldo
2000Zinédine Zidane (2)
2001Luís Figo
2002Ronaldo (3)
2003Zinédine Zidane (3)
2004Ronaldinho
2005Ronaldinho (2)
2006Fabio Cannavaro
2007Kaká
2008Cristiano Ronaldo
2009Lionel Messi
2010Lionel Messi (2)
2011Lionel Messi (3)
2012Lionel Messi (4)
2013Cristiano Ronaldo (2)
2014Cristiano Ronaldo (3)
2015Lionel Messi (5)
2016Cristiano Ronaldo (4)
2017Cristiano Ronaldo (5)
2018Luka Modrić
2019Lionel Messi (6)
2020Robert Lewandowski
2021Robert Lewandowski (2)

Demnach haben mehere Spieler den Titel „Weltfußballer des Jahres“ öfter gewonnen.

  1. Messi 6
  2. Cristiano Ronaldo 5
  3. Ronaldo 3
  4. Zinedine Zidane 3
  5. Ronaldinho
  6. Robert Lewandowski 2

Gewinner Ballon D’Or – Europa’s Fußballer des Jahres

Darüber hinaus wird auch noch der Ballon d’or verliehen, was früher sowas wie der Fußballer Europas war.

Diesen Ballon d’or haben folgende Spieler öfter gewonnen:

  1. Messi 7
  2. Cristiano Ronaldo 5
  3. Marco van Basten 3
  4. Johan Cruyff 3
  5. Michel Platini 3
  6. Franz Beckenbauer 2
  7. Alfredo di Stefano 2
  8. Kevin Keegan 2
  9. Ronaldo 2
  10. Karl-Heinz Rummenigge


Fazit zum besten Fußballer

Letztendlich ist es unmöglich, eine definitive Antwort auf die Frage zu geben, wer der beste Fußballer der Welt ist. Jeder hat seine eigenen Meinungen und Vorlieben und es gibt viele Faktoren, die berücksichtigt werden müssen. Was auch immer man letztendlich entscheidet, es gibt keine Zweifel daran, dass der Fußball ein Sport ist, der voller Talent, Leidenschaft und Hingabe ist und der immer wieder die Herzen der Menschen rund um den Globus gewinnt.