Fußball heute Live: La Liga in Spanien 03

Fußball heute gibt eine Vorschau auf das LaLiga-Duell zwischen Espanyol und Real Betis am Samstag, einschließlich Vorhersagen, News und möglichen Aufstellungen.

Espanyol und Real Betis werden beide versuchen, in La Liga zwei aufeinanderfolgende Siege zu erzielen, wenn sie am Samstagnachmittag im RCDE-Stadion gegeneinander antreten.

Real Betis spielte zuletzt am 8. Januar in der Liga und feierte einen 2:1-Sieg über Rayo Vallecano, während Espanyol am vergangenen Wochenende Getafe mit dem gleichen Ergebnis in der höchsten spanischen Spielklasse besiegte.

Spielvorschau

Sichere dir jetzt deine tägliche E-Mail mit Vorschauen und Vorhersagen zu allen wichtigen Spielen!

Espanyol schied am Mittwochabend im Achtelfinale aus der Copa del Rey aus und verlor gegen Athletic Bilbao mit 0:1, wobei Oscar de Marcos im ersten Drittel das einzige Tor des Spiels erzielte.

Das katalanische Team war beim letzten Mal jedoch Sieger in der Liga, als Joselu und Javi Puado bei einem 2:1-Erfolg gegen Getafe trafen, wodurch sie auf dem 14. Tabellenplatz landeten.

Es liegen jedoch nur zwei Punkte zwischen Espanyol und Sevilla auf dem 19. Platz, sodass sich das so schnell ändern könnte, da einige schlechte Ergebnisse sie möglicherweise in die Abstiegszone stürzen könnten.

Die Weiß-Blauen stiegen 2019/20 aus der höchsten Spielklasse Spaniens ab, sicherten sich jedoch eine automatische Rückkehr, indem sie die Segunda Division 2020-21 gewannen, bevor sie in der letzten Saison den 14. Platz in La Liga belegten.

Fußball heute: Champions League auf Amazon

Die Mannschaft von Diego Martinez hat in dieser Saison tatsächlich die drittschlechteste Heimform in Spaniens höchster Spielklasse und holte nur sechs Punkte aus acht Spielen, während sie seit Oktober 2017 Real Betis in La Liga nicht mehr geschlagen hat.

Real Betis bereitet sich unterdessen darauf vor, zum ersten Mal seit dem 8. Januar wieder in die Liga zurückzukehren, nachdem in zwei verschiedenen Wettbewerben zwei aufeinanderfolgende Elfmeterschießen verloren wurden.

Die Mannschaft von Manuel Pellegrini verlor am 12. Januar im Halbfinale des spanischen Superpokals gegen Barcelona im Elfmeterschießen, bevor sie am Dienstagabend in der Copa del Rey von Osasuna per Elfmeterschießen geschlagen wurde.

Die Grün-Weißen haben in dieser Saison jedoch noch viel zu tun, da sie das Achtelfinale der Europa League erreicht haben, während sie sich in der höchsten spanischen Spielklasse in einer starken Position befinden.

Mit einer Bilanz von acht Siegen, vier Unentschieden und vier Niederlagen haben sie 28 Punkte gesammelt und liegen auf dem sechsten Tabellenplatz, punktgleich mit dem viertplatzierten Atletico Madrid, mit einem Spiel in der Hand auf der Seite von Diego Simeone.

Real Betis gewann in seinem letzten Ligaspiel am 8. Januar mit 2:1 gegen Rayo Vallecano, obwohl sie vor dem letzten Erfolg drei Spiele ohne Sieg in der Liga verbracht hatten.

Das Team von Pellegrini wird sich in dieser Saison sicherlich Chancen auf eine starke Herausforderung für eine Top-Vier-Platzierung ausmalen, was der Verein zuletzt 2005 erreicht hat.

Team-News

Espanyol wird Brian Olivan erneut zur Auswahl haben, wobei der Verteidiger das Ligaspiel gegen Getafe beim letzten Mal wegen einer Sperre verpasst hat.

Keidi Bare fällt immer noch mit einem Bänderschaden aus, aber Pol Lozano kehrte am Mittwochabend nach einer Verletzung gegen Athletic in die Copa del Rey zurück.

Aleix Vidal, Alvaro Fernandez und Fernando Calero werden nach dem Pokalspiel unter den Recalls sein, während Martin Braithwaite, Joselu und Puado voraussichtlich wieder die ersten drei für die Gastgeber sein werden.

Was Real Betis betrifft, so steht Luiz Felipe nach einer Sperre in La Liga wieder zur Verfügung und könnte für dieses Spiel in die Elf zurückkehren, wo er möglicherweise neben Edgar Gonzalez in der Mitte der Abwehr steht.

Juan Cruz bleibt für die Gäste aufgrund eines Kniesehnenproblems fraglich, aber Pellegrini könnte ansonsten am Samstag einen vollen Kader zur Auswahl haben.

Es sollte ein paar Änderungen gegenüber der Mannschaft geben, die in der Copa del Rey gegen Osasuna gestartet ist, wobei Borja Iglesias und Aitor Ruibal hier in die Startelf zurückkehren werden.

Espanyol mögliche Startaufstellung: Fernandez; Calero, Montes, Cabrera; Vidal, Souza, Darder, Olivan; Braithwaite, Joselu, Puado

Real Betis mögliche Startaufstellung:Bravo; Ruibal, Felipe, González, Moreno; Carvalho, Rodríguez; Henrique, Fekir, Canales; Iglesias

 

Tipp: Espanyol – Real Betis 1:2

Dies hat das Potenzial, ein sehr kniffliges Spiel für Real Betis zu werden, die bisher einen arbeitsreichen Januar hatten. Die Mannschaft von Pellegrini ist jedoch voller Qualität, und wir erwarten, dass sie hier triumphieren werden, da Espanyol es schwierig findet, in dieser Saison zu Hause in der Liga positive Ergebnisse zu erzielen.

Sichere dir 100 Euro Bonus und eine 20 Euro Freiwette!Auf Fußball heute Wetten bei Betano

Weitere Artikel zur La Liga in Spanien

Weiter scrollen für weitere News von Fußball heute mit Vorschauen und Prognosen für alle wichtigen Spiele zu erhalten!