Fußball heute Ligue 1 (Frankreich) 10

Fußball heute gibt eine Vorschau auf das Ligue 1-Duell zwischen Monaco und Nizza am Freitag, mit Vorhersagen, Mannschaftsnachrichten und möglichen Aufstellungen.

Am Freitagabend treffen Monaco und Nizza im Stade Louis II aufeinander, um ihre jeweiligen Ungeschlagenheitsrekorde zu verteidigen.

🏆 Empfehlungen

⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €80
Mindestquote: 1,65
⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50
⭐⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50

Die Gastgeber stehen nach fünf Spielen an der Tabellenspitze der Ligue 1, während die Gäste mit zwei Punkten Rückstand auf die Monegassen auf dem vierten Platz liegen.

Spielvorschau

Trotz 20 Torschüssen und einem Großteil des Ballbesitzes im Stade du Moustoir musste sich Monaco am vergangenen Wochenende mit einem 2:2-Unentschieden gegen Lorient begnügen, wobei Romain Faivre in der 98. Minute den Ausgleichstreffer für die Gastgeber erzielte.

Dennoch ist die Mannschaft von Adi Hutter in dieser Saison noch ungeschlagen, nachdem sie mit drei Siegen und zwei Unentschieden in die Saison gestartet war. Damit liegen die Monegassen einen Punkt vor dem zweitplatzierten Brest und drei Punkte vor dem ewigen Meister Paris Saint-Germain.

Bemerkenswert ist auch, dass Monaco mit 15 Toren in den ersten fünf Spielen der laufenden Saison die mit Abstand beste Offensivbilanz der Liga vorweisen kann, während die nächsten Verfolger PSG und Rennes im gleichen Zeitraum erst 10 Tore erzielt haben.

Kapitän Wissam Ben-Yedder hat in dieser Saison in fünf Spielen vier Tore erzielt, während der ehemalige Liverpooler Flügelspieler Takumi Minamino bereits drei Tore und drei Vorlagen beisteuerte und Monaco damit zu einer der gefürchtetsten Mannschaften der Liga macht.

Im letzten Spiel gegen PGS konnte Nizza einen beeindruckenden 3:2-Sieg feiern, wobei ein Doppelpack von Terem Moffi und ein Tor von Gaetan Laborde einen Doppelpack von Kylian Mbappe zunichte machten, der in der Torschützenliste der Ligue 1 mit drei Treffern vor Monacos Ben-Yedder liegt.

Obwohl Les Aiglons im Parc des Prixes nur 30 % Ballbesitz hatten, konnten sie 14 Schüsse abgeben, von denen acht aufs Tor gingen, während die Gastgeber im gesamten Spiel nur drei Schüsse aufs Tor abgaben und ihre Dominanz nicht nutzen konnten.

Aktuelles Video

Hier ist das aktuelle Video aus unserem YouTube-Kanal. Für mehr Videos mit Wett-Tipps und Sport-News abonniere den Kanal!

Nizza ist mit Unentschieden gegen Lille, Lorient und Lyon in die Saison gestartet und hat dabei nur zwei Gegentore kassiert. Vor dem Spiel am Freitag hat Nizza zwei Spiele gewonnen, ein 2:0 gegen Straßburg und am vergangenen Wochenende einen Sieg gegen PSG.

Mit nur vier Gegentreffern in fünf Spielen stellt Nizza die zweitbeste Defensive der Liga. Die Mannschaft von Francesco Farioli ist daher zuversichtlich, dass sie das torgefährliche Monaco, das in dieser Saison eine beachtliche Trefferquote aufweist, in die Schranken weisen kann.

Monaco Ligue 1 Form:

Nizza Ligue 1 Form:

Anzeige – Inhalt unten:

Fußball heute: Champions League auf Amazon

Team News

Auf der Verletztenliste von Monaco stehen Breel Embolo, Mohammed Salisu, Edan Diop und Eliesse Ben Seghir, während Ex-Chelsea-Leihgabe Denis Zakaria nach einer leichten Oberschenkelblessur für das Spiel am Freitag fraglich ist.

Neuzugang Folarin Balogun kam am vergangenen Wochenende von der Bank und erzielte sein erstes Tor für die Monegassen. Der ehemalige Arsenal-Stürmer wird am Freitag voraussichtlich als Einwechselspieler beginnen, während Wissam Ben-Yedder, Takumi Minamino und Aleksandr Golovin im Angriff spielen werden.

Wilfried Singo, Guillermo Maripan und Soungoutou Magassa werden wahrscheinlich in einer 3-4-2-1-Formation in der Innenverteidigung auflaufen, während Vanderson und Caio Henrique die Außenverteidigerpositionen bei den Gastgebern besetzen werden.

Nizza hingegen muss weiterhin auf den Langzeitverletzten Salvatore Sirigu verzichten, und auch Antoine Mendy und Alexis Claude-Maurice müssen noch behandelt werden.

Francesco Farioli wird versuchen, die gleiche Startelf wie beim Sieg gegen PSG am vergangenen Wochenende aufzubieten, was bedeutet, dass der hochgeschätzte französische Nationalspieler Khephren Thuram zusammen mit Youssouf Ndayishimiye und Morgan Sanson in der Dreierkette im Mittelfeld spielen wird.

Bei den Gästen wird Terem Moffi, der beim letzten Spiel einen Doppelpack erzielte, in der Innenverteidigung spielen, während der 39-jährige Routinier Dante zusammen mit seinem Kollegen Jean-Clair Todibo auf der anderen Seite des Spielfelds auflaufen wird.

Monaco mögliche Startaufstellung: Kohn; Singo, Maripan, Magassa; Vanderson, Matazo, Fofana, Henrique; Minamino, Golovin; Ben-Yedder

Nizza mögliche Startaufstellung:Bulka; Lotomba, Todibo, Dante, Bard; Sanson, Ndayishimiye, Thuram; Laborde, Moffi, Diop

Wett-Tipps heute: Monaco 3-2 Nizza

Wenn man den jüngsten Ergebnissen und Trends Glauben schenken darf, wird das Spiel am Freitag ein spannendes Duell zwischen zwei Teams in Topform, bei dem beide Mannschaften ihre Ungeschlagenheit bewahren wollen.

Angesichts der Tatsache, dass Monaco in der Saison 2023-24 im Schnitt drei Tore pro Spiel schießt, gehen wir davon aus, dass die Gastgeber im Stade Louis II besser abschneiden werden als die Gäste, aber Nizza wird den Monegassen sicher einen Strich durch die Rechnung machen.

Für eine Datenanalyse der wahrscheinlichsten Ergebnisse, Torschützen und mehr für dieses Spiel klicken Sie bitte hier.

Weitere Wett-Tipps & Aufstellungen zur Ligue 1 in Frankreich

Klicken Sie hier, um Fußball heute’s tägliche E-Mail mit Vorschauen und Vorhersagen für jedes wichtige Spiel zu erhalten!

Betano Sportwetten Bonus für die Bundesliga