Fußball heute gibt eine Vorschau auf das Aufeinandertreffen in der Premier League am Mittwoch zwischen Crystal Palace und Manchester United, u.a. mit Vorhersagen, News und möglichen Aufstellungen.

Manchester United wird in allen Wettbewerben auf die Suche nach seinem 10. Sieg in Folge gehen, wenn es am Mittwoch im Premier League-Spiel im Selhurst Park auf Crystal Palace trifft.

Die Roten Teufel besiegten den erbitterten Rivalen Manchester City im Derby am Samstag mit 2:1, während die Mannschaft von Patrick Vieira im Lokalduell gegen den Londoner FC Chelsea mit 0:1 scheiterte.

Spielvorschau

Sichere dir jetzt deine tägliche E-Mail mit Vorschauen und Vorhersagen zu allen wichtigen Spielen!

Es war nicht aus Mangel an Versuchen, als Crystal Palace Kepa Arrizabalaga zu mehreren Paraden zwang und Thiago Silvas 38-jährige Beine bis zum Äußersten bearbeitete, aber die Bemühungen der Eagles zählten umsonst, als Chelsea das Londoner Derby am Sonntag knapp besiegte.

Kai Havertz köpfte das einzige Tor des Spiels nach 64 Minuten nach Hause, was Crystal Palace zu einer miserablen dritten Niederlage in Folge in allen Wettbewerben verurteilte, nachdem der kurze FA Cup-Lauf letzte Woche gegen Southampton zu Ende gegangen war.

An dieser Palace-Mannschaft unter Vieira gab es im Herbst viel zu mögen, aber da das Wetter kälter geworden ist, hat es sich als schwieriger herausgestellt, Ergebnisse für die Eagles zu erzielen, die auf dem 12. Tabellenplatz liegen und sechs Punkte hinter der oberen Hälfte liegen mit einem Spiel in der Hand auf Chelsea.

Vieira gab zwar zu, dass die Leistung seiner Mannschaft ihn frustriert hatte, hatte aber ein paar Beschwerden mit Schiedsrichter Peter Bankes an der Stamford Bridge, aber die amtierenden Ärgernisse müssen jetzt in den Hintergrund treten, da der Eagles-Chef darauf abzielt, nur den zweiten Sieg von Palace aus den letzten sechs Premier League-Wettbewerben zu holen .

Fußball heute: Champions League auf Amazon

Vier der letzten fünf der Eagles in der höchsten Spielklasse haben mit einer Niederlage geendet – sie haben bei all diesen Niederlagen nicht die Rückseite des Netzes gefunden und in dieser Zeit nur Bournemouth geschlagen – aber seit September 2017 haben die Gastgeber nicht mehr drei Mal in Folge verloren im Selhurst Park ohne ein einziges Tor zu erzielen.

Die jüngste bizarre Interpretation der Abseitsregel kam im Manchester-Derby am Samstag zum Vorschein, als Jack Grealish Man City in Führung brachte, bevor Bruno Fernandes kontrovers ausgleichte, nachdem Marcus Rashford als nicht in das Spiel eingegriffen galt.

Der englische Nationalspieler erzielte dann ein perfektes Tor in der sterbenden Glut, um das Duell in Old Trafford auf den Kopf zu stellen und einen neunten Sieg in Folge bei allen Turnieren für Man United zu besiegeln, dessen Fans sich nach Abschluss des Spiels vom Titelruhm in der Premier League träumen dürfen Rückstand auf den amtierenden Meister.

Die Männer von Ten Hag fielen am Sonntag in der Rangliste auf den vierten Platz zurück, nachdem Newcastle United – die nur aufgrund der Tordifferenz vorne liegen – es spät verließ, um Fulham zu schlagen, aber Man City liegt nur einen Punkt vor ihren Rivalen und neun Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Arsenal ist keineswegs unüberwindbar.

Natürlich könnten die Gunners ihren Vorsprung auf Man United beim Besuch der Red Devils am Wochenende zweistellig ausbauen, aber ein Sieg am Mittwoch würde ausreichen, um die Mannschaft von Ten Hag vorerst auf den zweiten Platz zu hieven.

Seit den Tagen von Sir Alex Ferguson im Jahr 2009 hat Man United bei allen Turnieren nicht mehr 10 Spiele in Folge gewonnen, aber Ten Hag sah von der Tribüne aus mit düsterer Miene zu, als Palace im Selhurst Park die Red Devils im Finale mit 1:0 besiegte Wochenende der letzten Saison, und die Gastgeber haben in den letzten sechs Showdowns mit ihren geschätzten Gästen nur zweimal verloren.

Form der Crystal Palace Premier League:

Crystal Palace Form (alle Wettbewerbe):

Premier-League-Form von Manchester United:

Form von Manchester United (alle Wettbewerbe):

Team-Neuigkeiten

Zu der Beleidigung für Palace kam bei der Niederlage gegen Chelsea eine Verletzung hinzu, da der allgegenwärtige Innenverteidiger Joachim Andersen in der ersten Halbzeit mit Wadenproblemen davonkam, obwohl Vieira sich noch nicht sicher ist, wie schwerwiegend das Problem des Dänen ist.

Anderson schließt sich den Langzeitabwesenden James McArthur und Nathan Ferguson auf der Krankenstation an, aber Vieira hat keine weiteren Bedenken, um am Mittwoch herumzuarbeiten, wo Wilfried Zaha von Anfang an gegen seine ehemaligen Arbeitgeber antreten wird.

Zaha hat bereits drei Tore in der Premier League gegen Man United erzielt und könnte mit einem vierten einen neuen Rekord für Spieler aufstellen, die zuvor für den 20-fachen englischen Meister gespielt haben, während Andersens Platz in der Abwehr von James Tomkins besetzt werden sollte.

Man United kam auch nicht ungeschoren aus dem Duell mit Man City, da Anthony Martial zur Halbzeit mit einem nicht näher bezeichneten Problem davonkommen musste, während Marcus Rashford einen Schlag auf die Hüfte bekam, aber bis zur Nachspielzeit weitermachen konnte.

Donny van de Beek, Axel Tuanzebe und Jadon Sancho bleiben für die Gäste außer Konkurrenz, die Diogo Dalot wahrscheinlich noch nicht von einer Oberschenkelverletzung zurückhaben werden, was bedeutet, dass ein Start für Ex-Eagles-Rechtsverteidiger Aaron Wan-Bissaka sollte geordnet sein.

Antony kann mit einem Rückruf an die Front rechnen, wenn Martials letztes Problem ihn ausschaltet, während Lisandro Martinez erneut auf einen Ersatzeinsatz im Derby beschränkt war, da er nach der Weltmeisterschaft seine Fitness aufbaut, aber der Argentinier sollte um einen kämpfen Fang hier an.

Crystal Palace mögliche Startaufstellung: Guaita; Clyne, Tomkins, Guehi, Mitchell; Schlupp, Doucouré, Eze; Olise, Mateta, Zaha

Manchester United mögliche Startaufstellung: De Gea; Wan-Bissaka, Varane, Martinez, Shaw; Fred, Casemiro; Antony, Eriksen, Fernandes; Raschford

Tipp: Crystal Palace 0-2 Manchester United

Palace war in letzter Zeit so etwas wie ein Schreckgespenst für Man United, aber der mögliche Verlust von Andersen ist ein herber Schlag für ein Team, das den Winter über nicht in der Lage war, die Hintertür zu Hause geschlossen zu halten.

Wenn Man United zuerst punkten kann, können die formstarken Red Devils zuversichtlich sein, die torscheuen Eagles in Schach zu halten – selbst wenn Zaha mit einem zu beweisenden Punkt ausscheidet – und wir erwarten fest, dass die Mannschaft von Ten Hag ihre Siegesserie fortsetzen wird zweistellig mit einem Gegentor im Schlepptau.

Sichere dir 100 Euro Bonus und eine 20 Euro Freiwette!Auf Fußball heute Wetten bei Betano

Weitere Artikel zur Premier League in England

Weiter scrollen für weitere News von Fußball heute mit Vorschauen und Prognosen für alle wichtigen Spiele zu erhalten!