Fußball heute gibt eine Vorschau auf das Serie-A-Duell zwischen Lazio und dem AC Mailand am Dienstag, einschließlich Vorhersagen, Team-News und möglichen Aufstellungen.

Der AC Mailand will mit einem positiven Ergebnis gegen Lazio am Dienstag den beachtlichen Rückstand auf Tabellenführer Napoli verringern.

Die Gastgeber würden derweil einen Punkt hinter ihre Gegner in der Tabelle der Serie A zurückrücken, wenn sie sie im Stadio Olimpico schlagen würden.

Spielvorschau

Sichere dir jetzt deine tägliche E-Mail mit Vorschauen und Vorhersagen zu allen wichtigen Spielen!

Nach dem fünften Platz in Mauricio Sarris erster Saison im Klub hofft Lazio, dieses Mal mindestens noch einen draufzusetzen und sich damit für die Champions League zu qualifizieren.

Ihre Hoffnungen, dies zu erreichen, erhielten einen großen Auftrieb, als Juventus aufgrund finanzieller Unregelmäßigkeiten 15 Punkte verlor und I Biancocelesti dadurch auf den vierten Platz vorrückte, ohne dass sie letzte Woche auch nur einen Ball aus Wut treten mussten.

Sarris Mannschaft buchte im nächsten Monat ein Viertelfinalspiel gegen Juve, indem sie Bologna beim letzten Mal mit 1: 0 in der Coppa Italia besiegte. Felipe Andersons Treffer in der 33. Minute reichte aus, um seiner Mannschaft am Donnerstag einen knappen Sieg zu bescheren.

Der ehemalige Napoli-Trainer wird sich mehr als bewusst sein, dass er von seinen Spielern wahrscheinlich eine bessere kollektive Leistung verlangen wird, wenn sie Milan am Dienstag schlagen wollen, nachdem sie in der vergangenen Saison alle drei Begegnungen gegen den amtierenden Meister verloren haben.

Fußball heute: Champions League auf Amazon

Allerdings befindet sich Lazio unter seinem auf Ballbesitz fokussierten Trainer nun eindeutig in einer späteren Entwicklungsphase, während der kommende Gegner auf einem etwas niedrigeren Niveau zu spielen scheint als in der vergangenen Saison.

Allerdings halten nur die unerbittliche Form von Napoli und ein paar frustrierende Unentschieden davon ab, dass Milan fest in der Mischung ist, um sich erneut einen weiteren Titel zu sichern.

Während ihre Hoffnungen auf den Verbleib in der Serie A noch lange nicht vorbei sind, hat sich Sarris ehemalige Mannschaft durch den 2: 0-Sieg gegen Salernitana am Wochenende 12 Punkte von ihren nächsten Rivalen entfernt, was sich sicherlich als extrem harter Rückstand erweisen wird, den es ab der Halbzeit zu überwinden gilt der Saison.

Stefano Pioli und seine Spieler können sich jedoch nur auf sich selbst konzentrieren, obwohl eine sieglose Serie von vier Spielen in allen Wettbewerben vor ihrer Reise in die Hauptstadt unter der Woche kaum Vertrauen wecken dürfte.

In der Tat scheiterten I Rossoneri vor Kurzem zu Hause an der Coppa Italia gegen AC Turin, bevor sie letzte Woche im italienischen Superpokal gegen ihren Stadtrivalen Inter Mailand mit 0:3 verloren gegenüber Napoli weiter an Boden verlieren.

Mit einem Double-Header gegen Tottenham Hotspur im ersten Champions-League-K.O.-Spiel des Vereins seit neun Jahren, auf das er sich im nächsten Monat freuen kann, wird Pioli darauf aus sein, weiterzukommen und seinen Platz unter den ersten vier zu festigen, bevor er Luciano jagen will Spallettis Überflieger in den kommenden Monaten.

Lazio Form der Serie A:

Lazio-Form (alle Wettbewerbe):

Form des AC Mailand Serie A:

Form des AC Mailand (alle Wettbewerbe):

Team-News

Lazio wird aufgrund einer Oberschenkelverletzung voraussichtlich ohne seinen offensiven Talisman und Kapitän Ciro Immobile bleiben, während Mario Gila mit eigenen Muskelproblemen definitiv ausfällt.

Andersen spielte beim letzten Mal in Abwesenheit von Immobile eine falsche Neun-Rolle, und der ehemalige Flügelspieler von West Ham United wird dies mit ziemlicher Sicherheit wieder tun, nachdem er den entscheidenden Siegtreffer gegen Bologna erzielt hat.

Milan wird unterdessen ohne Fode Ballo, Mike Maignan, Alessandro Florenzi und Zlatan Ibrahimovic reisen, die alle voraussichtlich mehrere Wochen lang nicht zurückkehren werden.

Ante Rebic und Rade Krunic sollten jedoch beide als Ersatzspieler zur Verfügung stehen, nachdem sie innerhalb der vergangenen Woche von leichten Muskelverletzungen zurückgekehrt waren.

Pierre Kalulu sollte neben dem englischen Nationalspieler Fikayo Tomori ins Herz der Gästeverteidigung zurückkehren, nachdem er letzte Woche für Simon Kjaer gegen Inter geschont worden war.

Lazio mögliche Startaufstellung:Provedel; Hysaj, Casale, Romagnoli, Marusic; Milinkovic-Savic, Cataldi, Alberto; Pedro, Andersen, Zaccagni

AC Mailand mögliche Startaufstellung: Tatarusanu; Kalabrien, Kalulu, Tomori, Hernandez; Tonali, Bennacer; Saelemaekers, Diaz, Leao; Giroud

Tipp: Lazio Rom 1:2 AC Mailand

Da beide Manager darauf bedacht sind, den Ballbesitz zu kontrollieren und offensive Stile zu spielen, sollte dies ein unterhaltsames Duell zwischen zwei der größten Vereine Italiens werden.

Die Verletzung von Immobile könnte sich jedoch als entscheidend für das Ergebnis erweisen, da Milan im Umschaltspiel auf der Straße immer eine große Gefahr darstellt. Daher können wir uns einen wichtigen Auswärtssieg für Piolis Mannschaft vorstellen.

Sichere dir 100 Euro Bonus und eine 20 Euro Freiwette!Auf Fußball heute Wetten bei Betano

Weitere Artikel zur Serie A in Italien

Weiter scrollen für weitere News von Fußball heute mit Vorschauen und Prognosen für alle wichtigen Spiele zu erhalten!