Fußball-heute.de gibt eine Vorschau auf das Bundesligaduell zwischen RB Leipzig und Werder Bremen am Samstag, inklusive Vorhersagen, Mannschaftsnachrichten und mehr.

Da die Champions-League-Qualifikation gesichert ist, hat RB Leipzig in der 33. Spielwoche der Bundesliga in der Red Bull Arena gegen Werder Bremen nichts mehr zu verlieren.

🏆 Empfehlungen

⭐⭐⭐⭐⭐
200€ Freebets
KEINE WETTGEBÜHR
⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €80
Mindestquote: 1,65
⭐⭐⭐⭐
100% bis zu €100
Mindestquote: 1,50

Die Mannschaft von Marco Rose ist seit 10 Spielen in allen Wettbewerben ungeschlagen und will im letzten Heimspiel der Saison 2023/24 gegen einen Gegner, der auf Europa wartet, die maximale Punktzahl erreichen.

Spielvorschau

Leipzigs vier Spiele andauernde Siegesserie wurde am vergangenen Wochenende beim 1:1-Unentschieden in Hoffenheim gestoppt, auch wenn die Roten Bullen ihre Serie von zehn ungeschlagenen Spielen in allen Wettbewerben ausbauen konnten.

Durch den Punkt rutschte Roses Team vier Punkte hinter den drittplatzierten Stuttgart, der letzte Woche Bayern München besiegte. Während der viertplatzierte Klub in der nächsten Saison bereits in der Champions League spielen wird, wollte man in der Bundesliga das Vorjahresergebnis erreichen.

Auch wenn dies für Leipzig noch möglich ist, müssen die Mannen von Sebastian Hoeneß in den letzten beiden Spielen punkten und ihre Spiele gewinnen, um noch eine Chance auf den dritten Platz zu haben.

Die Roten Bullen müssen sich jedoch möglicherweise mit dem vierten Platz begnügen, da Stuttgart in den abschließenden Spielen vom 23. bis 24. Mai auf die formschwachen Mannschaften von Augsburg und Borussia Mönchengladbach trifft. Das könnte sich schon vor dem Spiel von Roses Mannschaft am Samstag entscheiden, da Hoeneß’ Team bereits am Freitag in die Bundesliga-Spielwoche startet.

Sollte dies nicht gelingen, wäre das nächste Ziel der Leipziger, den Champions-League-Finalisten Borussia Dortmund nicht mehr von der Tabellenspitze zu verdrängen, da beide Teams vor dem vorletzten Spieltag nur drei Punkte trennen.

Bremen darf vor dem Spiel am Samstag in der Red Bull Arena nicht unterschätzt werden, denn die Bremer sind seit drei Spielen ohne Niederlage, darunter ein beeindruckender 3:0-Triumph im letzten Auswärtsspiel in Augsburg.

Aktuelles Video

Hier ist das aktuelle Video aus unserem YouTube-Kanal. Für mehr Videos mit Wett-Tipps und Sport-News abonniere den Kanal!

Diese Gegner sind nicht auf dem gleichen Niveau wie Roses Mannschaft, aber Ole Werners Männer werden hoffen, diese Leistung in Spielwoche 33 fortsetzen zu können, um in der nächsten Saison in Europa dabei zu sein.

Trotz des 11. Platzes in der Bundesliga hat Bremen drei Punkte Rückstand auf den siebten Platz von Freiburg, der zur Qualifikation für die Conference League berechtigt. Der achte Platz könnte für die nächste Saison reichen, selbst wenn Bayer Leverkusen das DFB-Pokal-Finale gewinnt und die Mannschaft, die den siebten Platz belegt, in die Europa League einzieht, während der achte Platz den Platz in der Conference League erhält.

Das motiviert die River Islanders vor dem Spiel gegen Leipzig, und sie hoffen, dass sie am Samstag ein positives Ergebnis erzielen, um eine Chance zu haben, in die letzte Runde gegen Bochum am 18. Mai einzuziehen.

Werner hofft allerdings, dass die miserable Auswärtsbilanz von vier sieglosen Spielen (drei Niederlagen, darunter eine 0:5-Klatsche in Leverkusen) die europäischen Ambitionen nicht schon auf der Zielgeraden zunichte macht.

RB Leipzig Bundesliga Form:

Werder Bremen Bundesliga Form:

Aufstellungen

Xavi Simons ist nach seinem Platzverweis in der zweiten Halbzeit in Hoffenheim (zwei Gelbe Karten) gesperrt, was den Leihspieler für Leipzig ausschließt.

Xaver Schlager hat sich im gleichen Spiel eine schwere Knieverletzung zugezogen, der Mittelfeldspieler fällt bis zur nächsten Saison aus.

Die Torjagd von Benjamin Sesko und Lois Openda endete in Hoffenheim, wobei sich nur der Youngster in die Torschützenliste eintragen konnte. Der Belgier will am Wochenende wieder ins Tor, um seine 24 Bundesliga-Treffer zu erhöhen.

Naby Keita ist immer noch von Bremen suspendiert, weil er sich weigerte zu reisen, nachdem er vor Wochen entdeckt hatte, dass er gegen Leverkusen nicht in der Startelf stand.

Während Jens Stage nach seiner Sperre wieder dabei ist, müssen sich Jiri Pavlenka (Wade) und Justin Njinmah (Virus) einen Wettlauf mit der Zeit liefern, um für das Spiel in Runde 33 fit zu werden. Allerdings fehlt Amos Pieper, der sich einer Knöcheloperation unterzogen hat.

Mitchell Weiser bereitete in der Saison 2023/24 fünf Tore nach Flanken vor, nur Leipzigs David Raum (sechs) übertraf den Bremer, so dass beide Spieler am Samstag aus der Distanz gefährlich wurden.

RB Leipzig mögliche Startaufstellung:Gulacsi; Henrichs, Orban, Lukeba, Raum; Olmo, Haidara, Seiwald, Baumgartner; Openda, Sesko

Werder Bremen mögliche Startaufstellung:Zetterer; Veljkovic, Friedl, Jung; Weiser, Schmid, Lynen, Bittencourt, Agu; Ducksch, Woltemade

Prognose & Wett-Tipps heute: RB Leipzig 2-0 Werder Bremen

Leipzig hat in den letzten sechs Bundesligaspielen in der Red Bull Arena nur ein einziges Tor kassiert, das der Dortmunder Jadon Sancho Ende April beim 4:1-Sieg der Roten Bullen erzielte. Trotz der Champions-League-Qualifikation erwartet Rose, dass seine Mannschaft die maximale Punktzahl holt, um ihre ungeschlagene Bilanz seit der Niederlage gegen die Bayern im Februar fortzusetzen.

Für eine Datenanalyse der wahrscheinlichsten Ergebnisse, Torschützen und mehr für dieses Spiel klicken Sie bitte hier.

Weitere Wett-Tipps & Aufstellungen zum Bundesliga-Fußball in Deutschland

Klicken Sie hier, um Fußball-heute.de’s tägliche E-Mail mit Vorschauen und Vorhersagen für jedes wichtige Spiel zu erhalten!

Winamax EM-Bonus für die EM2024